BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.03.2004, 20:14     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.183

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio
BMW Fahrer für das 24h-Rennen Nürburgring fix.

Die sechs Plätze für die beiden BMW M3 GTR bei den 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (12./13. Juni) sind vergeben: Die beiden BMW Werksfahrer Dirk Müller und Jörg Müller gehen ebenso wie Altmeister Hans-Joachim Stuck erneut auf der schwierigsten Rennstrecke der Welt an den Start. Die weiteren Piloten im BMW GT-Sportwagen sind Pedro Lamy (Portugal), Duncan Huisman (Niederlande) und Boris Said (USA).

BMW Motorsport Direktor Mario Theissen: „Wir freuen uns, dass wir in so starker Besetzung an den Start gehen können. Die beiden Müllers und Hans-Joachim Stuck standen für uns als erste Wahl fest. Duncan Huisman hat mit seinen Leistungen in der ETCC überzeugt, und in Pedro Lamy haben wir nun neben Stuck einen weiteren zweimaligen Sieger dieses Marathons an Bord. Boris Said ist für BMW seit Jahren in amerikanischen Sprint- und Langstreckenrennen erfolgreich. Außerdem verfügt er aus dem Vorjahr über Nordschleifen-Erfahrung.“

BMW Motorsport bringt die bulligen, über 450 PS starken BMW M3 GTR gemeinsam mit dem routinierten Team Schnitzer Motorsport unter der Regie von Charly Lamm an den Start. Der BMW M3 GTR debütierte 2001 in der American Le Mans Series (ALMS) und siegte in allen Disziplinen: Jörg Müller gewann damals die Fahrermeisterschaft, BMW Motorsport siegte im Teamklassement, und BMW wurde Markenmeister im wichtigsten Auslandsmarkt des Unternehmens.

Seit der Premiere des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring im Jahr 1970 fuhr 16 Mal ein BMW als Gesamtsieger ins Ziel, jüngst 1998. Damals gewann der BMW 320d als erster Tourenwagen mit Dieselmotor einen solchen Marathon.

Duncan Huisman (NLD)
  • Geboren am 11. November 1971 in Doornspijk (NLD).
  • 1992 -93 holländische Ferrari-Porsche Challenge, zwei Siege.
  • 1994 Dutch Touring Car Championship, Rookie of the Year award.
  • 1995 Dutch GT Championship. 1996 Porsche Supercup.
  • 1997 Gewinn Dutch Touring Car Championship, sieben Siege (BMW 320i).
  • 1998 Gewinn Belcar Championship (Porsche 993), vier Siege; Platz zwei 24 Stunden Daytona (Porsche 993); Dutch Touring Car Championship (BMW 320i), zwei Siege; Belgian Procar Championship; BMW Motorsport Pokal.
  • 1999 Dutch Touring Car Championship (BMW 320i), drei Siege.
  • 2000 Gewinn Dutch Touring Car Championship, vier Siege (BMW320i); BMW Motorsport Pokal.
  • 2001 Platz zwei FIA European Super Production Championship (BMW 320i), drei Siege, Gewinner des Macau Guia Rennen (BMW 320i).
  • 2002 Gewinn Dutch Touring Car Championship (BMW 320i), neun Siege; FIA European Touring Car Championship, Gewinner des Macau Guia Rennen (BMW 320i).
  • 2003 FIA European Touring Car Championship (BMW 320i), Gewinn der Independents’ Trophy, Gewinner des Macau Guia Rennen (BMW 320i).
Pedro Lamy (PRT)
  • Geboren am 20.03.1972 in Aldeia Galega, (PRT).
  • 1978 bis 1981 Mini Motorbikes in Portugal, Rundstrecke und Motocross, neun Meistertitel.
  • 1988 portugiesischer Kartmeister. 1989 portugiesischer Formel-Ford-Meister.
  • 1991 Formel Opel Europameister.
  • 1992 Deutscher Formel-3-Meister (elf Siege).
  • 1993 2. Platz Formel-3000-EM und Formel-1-Debüt (Lotus).
  • 1994 vier F1-GP für Lotus.
  • 1995 acht F1-GP für Minardi, ein sechster Platz.
  • 1996 F1-Saison für Minardi.
  • 1997 FIA GT-Meisterschaft (Porsche).
  • 1998 FIA GT-Meisterschaft (Chrysler Viper), acht Siege.
  • 1999 24-Stunden-Rennen Le Mans (Mercedes), ALMS und ISRS (BMW).
  • 2000 und 2001 DTM (Mercedes).
  • 2001 und 2002 Sieg 24 Stunden Nürburgring (Chrysler Viper).
  • 2002 V8-Star (Jaguar) und 24 Stunden Le Mans.
  • 2003 Meister V8-Star (Jaguar), 24 Stunden Nürburgring (Dodge Viper),
  • 24 Stunden Spa (Chrysler Viper), Gesamtfünfter.
Dirk Müller (DEU)
  • Geboren am 18. 11.1975 in Burbach, Siegerland.
  • Kartsport ab 1989. Rennsiege in der Formel König und der Formel Opel.
  • 1996 Rennsieg Deutsche Formel-3-Meisterschaft.
  • 1998 Gewinn Porsche Carrera Cup.
  • 1998 und 1999 Klassenzweiter bei den 24 Stunden Daytona.
  • 1999 Klassenzweiter bei den 24 Stunden Le Mans.
  • 2000 Gewinn der ALMS-GT-Klasse.
  • Seit 2001 BMW Werksfahrer. 2001 auf BMW M3 GTR ein Sieg in der ALMS.
  • 2002 drei Siege auf BMW 320i in der FIA European Touring Car Championship (ETCC), Gesamtvierter.
  • 2003 zwei Siege auf BMW 320i in der ETCC, Gesamtfünfter.
  • 2004 auch in der ETCC am Start.
Jörg Müller (DEU)
  • Geboren am 3.9.1969 in Kerkrade (NLD).
  • 1988 Deutscher Formel-Ford-Meister.
  • 1989 Gewinn Deutsche Formel Opel.
  • 1990 Gewinn Formel-Ford-EM.
  • 1991 Sieg Formel-3-GP Monaco.
  • 1993 Sieg Formel-3-GP Macau.
  • 1994 Deutscher Formel-3-Meister.
  • 1995 ADAC Supertourenwagen-Cup (BMW).
  • 1996 Formel-3000-Europameister, Sieg 24 Stunden Spa (BMW).
  • 1997 bis 1999 Formel-1-Testfahrer, u.a. BMW.
  • 1999 Sieg 12 Stunden Sebring (BMW V12 LMR).
  • 2000 zwei Siege ALMS (BMW V12 LMR).
  • 2001 Gewinn GT-Klasse ALMS (BMW M3 GTR).
  • 2002 Platz zwei ETCC, vier Siege (BMW 320i).
  • 2003 fünf Siege auf BMW 320i in der ETCC, Gesamtzweiter.
  • 2004 auch in der ETCC am Start. 24-Stunden-Rennen: drei Starts Le Mans, vier Starts Nürburgring, ein Start Daytona und Spa.
Boris Said (USA)
  • Geboren am 18.9.1962 in New York, N.Y. (USA).
  • Ab 1974 Motocross.
  • 1989 Einstieg in den Automobil-Rennsport, Siege in nationalen GT-Meisterschaften.
  • 1992 Gewinn der IMSA Endurance Challenge sports-class championship.
  • 1993 Deutscher ADAC GT Cup.
  • 1994 Einsätze BPR-Serie.
  • 1994/1995 24 Stunden Le Mans.
  • 1994 bis 1996 Trans-AM-Serie, ein Sieg.
  • 1996 Sieg GT1-Klasse 24 Stunden Daytona.
  • Seit 1996 verschiedene GT-Einsätze in den USA, u.a. ALMS, 12 Siege.
  • 1999 bis 2002 sieben Einsätze NASCAR Winston Cup.
  • 2003 Einsätze in den USA und 24-Stunden-Rennen Nürburgring.
Hans-Joachim Stuck (DEU)
  • Geboren am 1. 1.1951 in Garmisch-Partenkirchen.
  • 1970 Sieg 24 Stunden Nürburgring (BMW 2002ti).
  • 1972 Sieg 24 Stunden Spa, Deutscher Rennsport-Meister.
  • 1974 Platz zwei Formel-2-EM (March BMW). Insgesamt 74 Formel-1-GP.
  • 1979 Sieg Procar-Serie (BMW).
  • 1985 Sportwagen-Weltmeister.
  • 1986 Platz zwei Sportwagen-WM, Siege Le Mans und Sebring.
  • 1987 zweiter Sieg in Le Mans (bis 1998 insgesamt 18 Starts in Le Mans).
  • 1988 Sieg 12 Stunden Sebring.
  • 1990 Deutscher Tourenwagen-Meister.
  • 1993 Gewinn IMSA-Supercar-Serie.
  • 1998 Sieg 24 Stunden Nürburgring (BMW 320d).
  • 1999/2000 Klassensiege ALMS (BMW M3 GT).
  • 2001 Klassensiege ALMS (BMW M3 GTR).
  • 2003 im BMW Einsatz in den USA und bei den 24 Stunden Nürburgring. Bisher 51 Starts bei 24-Stunden-Rennen.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."Albert Einstein
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:27 Uhr.