BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2004, 21:35     #1
BO   BO ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von BO

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-41460 Neuss
Beiträge: 798

Aktuelles Fahrzeug:
850 CSI, 335iT, X3 3,0 xdrive 35 d

NE-LL 3355
Schumi II wechselt zu Renault!?

Zitat:
Bericht: Ralf Schumacher wechselt zu Renault

veröffentlicht: 08.03.04_- 20:23 NGZ-Online
_
Ralf Schumacher ist nach dem Knatsch in den Vertragsverhandlungen mit BMW offenbar woanders fündig geworden. Foto: AP

Neuss (rpo). Nach Informationen der Bild-Zeitung wechselt der derzeitige BMW-Pilot Ralf Schumacher zu Renault. Laut Ralfs Manager Willi Weber ist ein Vertragsabschluss nur noch reine Formsache.

Im Vertragspoker mit BMW-Williams zieht Formel-1-Pilot Ralf Schumacher damit offenbar einen Schlusstrich. Er steht laut Bild unmittelbar vor einem Wechsel zu Renault. "Wir sind uns mit Teamchef Flavio Briatore über alle Eckpunkte einig. Einen Vertrag aufzusetzen ist nur noch reine Formsache", sagte Weber der Bild-Zeitung (Dienstag-Ausgabe).

Offiziell ist die Einigung allerdings noch nicht. Schumacher, der nach dem Rennen nach Dubai in Urlaub reiste, erklärte der Bild noch geheimnisvoll: "Es wird in den nächsten Tagen eine Entscheidung geben. Lassen wir uns überraschen." Stellungnahmen beider Teams waren zunächst nicht zu bekommen. Doch bereits nach dem Saisonauftakt in Melbourne am Sonntag hatte Weber die Franzosen als Alternative ins Gespräch gebracht.

Mit dem Renault-Coup könnte das seit über einem Jahr andauernde Hick-Hack über eine Verlängerung des jüngeren Bruders von Weltmeister Michael Schumacher bei den Blau-Weißen bis 2006 ein jähes Ende finden. Der deutsch-britische Rennstall steht damit offenbar zunächst ohne Fahrer für die neue Saison da. Ralf Schumachers Teamkollege Juan Pablo Montoya hatte bereits vor dieser Saison einen Vertrag bei McLaren-Mercedes ab 2005 unterschrieben. Ralf Schumacher geht mit Williams ins sechste Jahr, 1999 hatte er dort sein Debüt in der Königsklasse gegeben.

Hauptstreitpunkt zwischen BMW und Schumacher war das Geld. Dabei hatte sich der WM-Fünfte nach eigenen Angaben bereit erklärt, auf seinen Großteil des geschätzten 18-Millionen-Euro-Gehaltes zu verzichten und BMW-Teamchef Frank Williams auf dem Höhepunkt der Streitereien zischenzeitlich sogar indirekt Vertragsbruch vorgeworfen.

Auch Weber hatte am Sonntag erklärt, dass es bereits eine Einigung mit Williams gegeben habe ("Der Vertrag war ja schon aufgesetzt"), Frank Williams dann aber einen Rückzieher gemacht habe. Dennoch hatten der Schwabe und sein Schützling zuletzt immer wieder betont, dass BMW erste Adresse für einen neuen Vertragsabschluss sei, gleichzeitig aber auch deutlich gemacht, sich beim Thema Gehalt keinen Millimeter mehr weiter bewegen zu wollen. Nach dem vierten Platz seines Schützlings beim Saisonauftakt in Melbourne brachte Weber, der zuvor schon einmal Toyota als möglichen neuen Arbeitgeber nannte, öffentlich Renault und seinen Freund Flavio Briatore ins Spiel und erhöhte damit den Druck auf Williams weiter.

Ralf Schumacher hatte sich nach dem verpatzten Saisonauftakt ohne Podiumsplatz für BMW hochmotiviert für die weitere Zusammenarbeit gezeigt. "Ich bin überzeugt, dass wir die Trendwende schaffen können", meinte der 28-Jährige nach seinem zumindest besten Resultat im Albert Park seit 2000: "Wir müssen uns jetzt auf die Hinterbeine stellen.
Paukenschlag oder taktisches Geplänkel, was meint ihr? Bekommt Flavio nun nach Heidi auch noch Ralf
__________________
Designschnickschnack

Foto-Galerie
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 08.03.2004, 22:03     #2
Bartman   Bartman ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 7.339
Warum nicht, Renault hat schonmal einen Schumi zum Weltmeister gemacht
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 10:12     #3
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
ich persönlich denke auch dass es besser wäre wenn er bmw verlassen würde. franky boy behandelt seine fahrer einfach nicht fair. was hat der typ eigentlich für reifen auf seinem gefährt aufgezogen? wird der auch von michelin beliefert?
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2004, 23:50     #4
Markus_LAU   Markus_LAU ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 4.194

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X1 (F48) + Mini Cooper (F56)

NM-K-___
Anscheinend war alles nur ein wenig Show um den Fräääääänk ein wenig aus der Reserve zu locken.

Viele Grüße
Markus
__________________

Userpage von Markus_LAU
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 11:47     #5
MichFa   MichFa ist offline
Profi
  Benutzerbild von MichFa
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: München
Beiträge: 1.615

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti Compact (E46) mit Aerodynamik-Paket

M-?-???
Vielleicht ne blöde Frage??

Wer ist dann eigentlich der Nachfloger von Ralf Schumacher

Ich könnte mich ja mal melden
__________________
Gruß MichFa

Meine Userpage

Beste Motoren Weltweit
Userpage von MichFa
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 14:28     #6
Markus_LAU   Markus_LAU ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 4.194

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X1 (F48) + Mini Cooper (F56)

NM-K-___
Zitat:
Original geschrieben von MichFa
Vielleicht ne blöde Frage??

Wer ist dann eigentlich der Nachfloger von Ralf Schumacher

Ich könnte mich ja mal melden

Es wird wahrscheinlich vorerst keinen Nachfolger geben. War alles nur taktisches Verhalten um den Marktwert hochzuhalten .

Wir könnten ja einen BMW-Treff-Slalom-Cup durchführen und der Gewinner wird als Testfahrer bei Williams BMW engagiert. Vielleicht könnten die Moderatoren mal bei BMW anklopfen .


Viele Grüße
Markus
__________________

Userpage von Markus_LAU
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 14:55     #7
Captn Difool   Captn Difool ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Remstal
Beiträge: 7.376

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Touring

ES
Für das Image von BMW wäre es besser, ein eigenes, komplett in Garching entwickeltes Auto ins Rennen zu bringen. Mit den Briten hat BMW immer nur schlechte Erfahrungen machen müssen. Denn die Zusammenrabeit stand auch längere Zeit schon auf der Kippe, bis man dann doch zähneknirschend bis 2006 verlängerte. Da war Ralf sicher eine Perspektive, weiter mit Williams zusammen zu arbeiten. Wenn der auch weg ist, kann das mittelfristig auch Konsequenzen auf die zukünftige Ausrichtung für den BMW-Motorsport haben: Entweder in die vollen mit eigenem Auto oder Rückzug aus der F1
Bei Mercedes-McLaren wird es innerhalb der kommenden zwei Jahre ebenfalls zu solch einer Entscheidung kommen.
__________________

Leute investieren
in Tuning, welches sie eigentlich nicht brauchen, von Geld das ihnen woanders dann fehlt, nur um Leute beeindrucken zu wollen, die ihnen gar nichts bedeuten.
Userpage von Captn Difool
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2004, 17:47     #8
cornholiho   cornholiho ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 80
Zitat: "Es wird wahrscheinlich vorerst keinen Nachfolger geben. War alles nur taktisches Verhalten um den Marktwert hochzuhalten."

Wie gut das der liebe Ralfie, bzw. sein Herr und Meister Weber wenigstens beim Taktieren gut sind... nach den durchschnittlichen Leistungen und der hohen Fehlerquote von Herrn SchumiII in den letzten Jahren hat er das ja auch dringend nötig!

Williams sollte sich wieder einen Fahrer holen, der leistungshungrig ist und nicht z.B. seinen großen Bruder im Rennen brav vorbeiläßt, bzw. nicht überholt!

Dann lieber so'nen leicht durchgeknallten Montoya, der FÄHRT zumindest noch Rennen!


Und das Frank Williams seine Fahrer "...nicht gut behandelt..." ist meiner Meinung nach Quatsch. Er läßt sich halt nicht übertriebene Gagen für Fahrer aufdrängen, wenn diese nicht die entsprechende Leistung dafür bringen und nur PR-mäßig professionell auftreten! Und Kritik (auch öffentliche) an diesen höchstbezahlten Fahrern ist meiner Meinung auch o.k.!

Zitat Williams: "Fahrer kommen und gehen, Williams bleibt."

Außerdem ist ihm hoch anzurechnen, daß er in seinem Team keine Stallregie duldet; selbst wenn er mal dadurch sogar 'ne WM verloren hat!
Was die Herren bei Fiat da regelmäßig abziehen, ist doch kein RENNSPORT mehr. Auch wenn sie immer behaupten, F1 wäre ein Teamsport. So'n Quatsch, das hätte mal einer zu Lauda, Piquet, Prost oder Senna gesagt...!
Die F1 an sich hat dadurch jedenfalls großen Schaden genommen. Das wird man in der Post-SchumacherI-Ära noch sehen!

Geändert von cornholiho (22.03.2004 um 17:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2004, 00:47     #9
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 8.766

Aktuelles Fahrzeug:
1
einen nachfolger brauchen sie aber für montoya


solange
nicht kimi oder coulthard zu bmw wechselt ist alles im grünen bereich
__________________
auf und nieder, immer wieder
Bei gefühlvoll liebkostem Gaspedal offenbart der 136 PS starke und mit einem Drehmoment von 280 Newtonmetern gesegnete R4 lässigen Man könnte- wenn-man-wollte-Charakter und schnuffelt brav vor sich hin wie ein großer, abgeklärter Familienhund. Nur geschulte Ohren orten im entfernten dumpfen Säuseln aus dem Maschinenraum hin und wieder ein zartes, metallisch zirpendes Selbstzünder-Timbre.
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2004, 11:45     #10
MichFa   MichFa ist offline
Profi
  Benutzerbild von MichFa
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: München
Beiträge: 1.615

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti Compact (E46) mit Aerodynamik-Paket

M-?-???
Zitat:
Original geschrieben von =Floi=
einen nachfolger brauchen sie aber für montoya


solange
nicht kimi oder coulthard zu bmw wechselt ist alles im grünen bereich

Leider ist es aber so !! An Montoyas stelle kommt ja Coulthard zu BMW Williams
__________________
Gruß MichFa

Meine Userpage

Beste Motoren Weltweit
Userpage von MichFa
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:03 Uhr.