BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.05.2004, 14:12     #121
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Bedrückend ist für mich vor allem die Unfähigkeit der deutschen Autobauer auf Ferrari aufzuschließen. Im Gegenteil: Mercedes-Benz liefert "Beerdigungen" am Fließband und BMW scheint seine Energie mehr in interne Auseinandersetzungen zu investieren. Fazit: Erbärmlich. Selbst Renault ist mittlerweile vorbeigezogen.
Den Jungz in Untertürkheim und München wird wohl nichts anderes übrigbleiben als das Karriereende von MSC abzuwarten.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.05.2004, 14:21     #122
laminator   laminator ist offline
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 15.117

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Zitat:
Original geschrieben von norbert
Fazit: Erbärmlich. Selbst Renault ist mittlerweile vorbeigezogen.
Den Jungz in Untertürkheim und München wird wohl nichts anderes übrigbleiben als das Karriereende von MSC abzuwarten.
Wenn BMW und Zermedes anders nicht mehr auf Platz 1 kommen können, sollten sie ihr Engagement in der F1 beenden. Selbst wenn Schumi zurück tritt, sind BAR mit Sato und Button sowie Renault mit Trulli und Alonso immer noch besser wie BMW. Und Zermedes kann ja mittlerweile schon froh sein, daß die Jordan und Minardi noch unzuverlässiger und langsamer sind.

Gruß Volker
__________________
Das Pony steht im Stall.

Das Hirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt.
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2004, 14:57     #123
330   330 ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 1.875
Zitat:
Original geschrieben von laminator
...könnte es durchaus passieren, daß Frank Williams die Penner noch in dieser Saison freisetzt. Kann sowieso nicht verstehen, warum er das bei Montoya nicht unmittelbar nach Bekanntgabe seines Wechsels gemacht hat.
...
Gruß Volker
das ist mir auch ein rätsel.
am gleichen tag als der wechsel amtlich war, hätte er
seine sachen packen müssen und das gelände nicht
mehr betreten dürfen.

christian danner war damals schon der meinung, dass man
JPM nicht mehr alle neuentwicklungen anvertrauen würde.

focus online:
"Gut gelaunt schritt Montoya durchs Fahrerlager, plauschte und trank Cola. Was nicht überall gut ankam: BAR-Hondas Technikchef Geoffrey Willis etwa, Ex-Technik-Chef von Montoya bei Williams , sagte der „Münchner Abendzeitung“ zufolge: „Frank Williams´ Fahrer sind dermaßen unmotiviert. Es bleibt ihm gar nichts anderes übrig, als beide auszutauschen.“

sollen sie NH verpflichten

BTW: sind die WILLIS alle technik begeistert?
__________________
-.-
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2004, 15:29     #124
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Zitat:
am gleichen tag als der wechsel amtlich war, hätte er
seine sachen packen müssen und das gelände nicht
mehr betreten dürfen.
christian danner war damals schon der meinung, dass man
JPM nicht mehr alle neuentwicklungen anvertrauen würde.
Meine Rede. Völlig Gaga, weil es das gesamte Team in der Entwicklung bremst.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2004, 19:13     #125
CAB   CAB ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 431

Aktuelles Fahrzeug:
C-320 4Matic

SI-x xxx
...wie inzwischen üblich ne peinliche Vorstellung von Mercedes und BMW.........beide scheinen in die vollkommen falsche Richtung entwickelt zu haben................die Roten werden wohl alle Rennen gewinnen und Schumi Mitte der Saison schon Weltmeister sein...*gähn*......als Mercedes eine solche Dominanz aufwies (was ja inzwischen was länger her ist), wurden sie eingebremst (Stichwort Wunderbremse)..........bei Ferrari passiert nichts........irgendwie komisch.........naja, igrendwann werden bessere Zeiten für Mercedes und BMW kommen........da bin ich sicher....fragt sich nur, wann.....
__________________
CAB
http://mitglied.lycos.de/phoenixascensus/cab.jpg
Oh Lord,won´t you buy me a Mercedes-Benz (Janis Joplin)
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2004, 21:20     #126
ReDDoG   ReDDoG ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von ReDDoG
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: NRW
Beiträge: 1.131

Aktuelles Fahrzeug:
1996er BMW E36 320i Coupe
Fragt sich nur wie lang die das noch mit machen, aber sind ja irgendwo selbst schuld - können ja bessere Arbeit abliefern lol
Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2004, 01:07     #127
markidis   markidis ist offline
Profi
  Benutzerbild von markidis
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-90429 Nürnberg&Thessaloniki
Beiträge: 1.802

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 520i(E39) 5/98

N-SL-xxx
Zitat:
Original geschrieben von CAB
die Roten werden wohl alle Rennen gewinnen und Schumi Mitte der Saison schon Weltmeister sein...*gähn*......als Mercedes eine solche Dominanz aufwies (was ja inzwischen was länger her ist), wurden sie eingebremst (Stichwort Wunderbremse)..........bei Ferrari passiert nichts........irgendwie komisch
Sorry, aber Ferrari war immer Liebling der FIA. Siehe auch Berillium-Legierungen für den Motor etc.

Aber stimmt. Die Leistungen von BMW und Mclaren sind peinlich. Wenn mir jemand vor der Saison sagen würde, dass McLaren nur ein Lachnummer wäre, und Williams hinter BAR einreihen würde, würde ich ihn bestimmt für ein Spinner halten.

Leider BAR und Renault scheinen ihre Aufgaben richtig gelöst zu haben. Robuster, starker Motor für BAR, gute Aerodynamik.

Und die Franzosen haben seit Jahren sehr effiziente Aerodynamik. Der Rückkehr zu dem alten V10 mit 72° Winkel war nicht ein Rücktritt. Der besagte Motor war immer ein Muster, was Drehmomententfaltung angeht und leicht zu fahren.

Für mich das Rennen ist für den 2. Platz und nach hinten. Der 1. Platz ist reserviert Und der fernseher wird immer vor der Podium-Zeremonie abgeschaltet, damit meine Nerven verschönt bleiben....

Montoya hat das Problem, dass Williams zZ nichts abliefert und McLaren ein Griff ins k$o ist

Zitat:
]Original geschrieben von laminator
Warum solange warten?? Wenn Montoya und Ralfi so weiter machen könnte es durchaus passieren, daß Frank Williams die Penner noch in dieser Saison freisetzt. Kann sowieso nicht verstehen, warum er das bei Montoya nicht unmittelbar nach Bekanntgabe seines Wechsels gemacht hat.
Liest keiner hier F1-Sites?
Villeneuve ist fast Fakt, eine Mitteilung wird nach Monaco folgen, und ein Test Mitte Juni.
Für Heidfeld steht in der Wünschliste von BMW. Sir Frank versucht auch mit Webber.
__________________
Wenn die Bangle Designlinie so weitergeht, werden bald alle BMW's der pre-2002 Ära Kult sein.Imho sind die neuen keine BMW's mehr.
Ab 2002 -> BMW = Bangle Motoren Werke.
Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2004, 07:10     #128
Michael G   Michael G ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Glauchau
Beiträge: 4.158

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 318ti Compact (M44) und Porsche 968
Zitat:
Original geschrieben von markidis
Für mich das Rennen ist für den 2. Platz und nach hinten. Der 1. Platz ist reserviert Und der fernseher wird immer vor der Podium-Zeremonie abgeschaltet, damit meine Nerven verschönt bleiben....

Tja hier liegt die Schuld aber nicht bei Ferrari, sondern bei den anderen Teams und Herstellern, die nichts gescheites auf die Reifen stellen können und natürlich auch an den Fahrern, die nicht die Leistung eines MS haben. So hart es klingt.
__________________
M.G.

von 1-12: 1996 BMW E36 318ti GC-W 773
von 3-10: 1992 Porsche 968 Targa GC-P 968
Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2004, 09:06     #129
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Der Danner hatte das gestern abend auf´m Bayrischen recht deutlich gesagt.
BMW (RS) hatte Glück, nicht von einem Sauber überholt zu werden. Sauber fährt aber praktisch mit einem Vorjahres-Ferrari (mit einigen Weiterentwicklungen seitens Sauber, klar).
Im letzten Jahr war BMW aber ab Mitte des Jahres schneller als dieser Ferrari.
Der jetzige BMW ist als Neu/Weiterentwicklung faktisch langsamer als der Vorjahreswagen.

Da gibts noch viel zu tun, lassen wirs liegen.

BTW: Eine dieser "bahnbrechenden" Neuentwicklungen ist die breite Nase, welche mehr Abtrieb an der VA bringen soll. Genau das Fehlen dieses Abtriebs bemängelt RS...

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...

Geändert von Schleicher (11.05.2004 um 09:08 Uhr)
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2004, 09:54     #130
laminator   laminator ist offline
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 15.117

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Zitat:
Original geschrieben von Schleicher
BTW: Eine dieser "bahnbrechenden" Neuentwicklungen ist die breite Nase, welche mehr Abtrieb an der VA bringen soll. Genau das Fehlen dieses Abtriebs bemängelt RS...
Dieser dicke Zinken hat mir noch nie gefallen. Michael Jackson hat sich sowas für viel Geld wegoperieren lassen

Für den Vergleich BMW-Sauber-Ferrari sollte man eine kleine, aber feine Komponente nicht vergessen: die Reifen.

Die Tatsache, daß der Vorjahres-Ferrari (= Sauber) in etwa so schnell ist wie der neue BMW zeigt, welch starken Job die Bridgestone-Leute abgeliefert haben, während BMW/Williams/Michelin bestenfalls auf der Stelle treten.
Die Tatsache, daß der neue Ferrari soviel schneller ist, wie der alte (= Sauber) macht deutlich, wie perfekte Entwicklungsarbeit tatsächlich aussehen sollte.
Und das Schumi seinen Kollegen eigentlich nach Belieben beherrscht, muß man auch nicht weiter kommentieren.

Fazit: Man muß Schumi und Ferrari nicht mögen, daß dieses Gespann jedoch einen super Job macht, von dem anderen sich mehr als nur eine Scheibe abschneiden können, muß man hingegen neidvoll anerkennen.


Gruß Volker
__________________
Das Pony steht im Stall.

Das Hirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt.
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:31 Uhr.