BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.10.2001, 20:16     #1
charly4747   charly4747 ist offline
Registrierter Benutzer

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 9

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330i
Demontage Schaltknauf E46

Hi!

Kann mir jemand sagen wie ich am besten den Schaltknauf beim E46 demontieren kann.

Ich hab schon wie verrückt daran gezogen; aber der Knauf geht nicht ab.

Gibt es irgendeinen Trick?

Danke und Gruß
charly
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 30.10.2001, 20:26     #2
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
hi Charly,

ziehen reicht nicht, du musst reissen . im ernst: das ding ist nur gesteckt, einfach fest nach oben ziehen.
auf die nase aufpassen und nicht das dach ausdellen, wie es so schön heisst .

gruss,
switek
Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2001, 20:33     #3
charly4747   charly4747 ist offline
Registrierter Benutzer

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 9

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330i
hi switek,

ich hab's schon mit gewalt probiert, hab dann aber aufgegeben weil ich die befürchtung hatte am getriebe etwas kaputt zu machen; oder ist diese befürchtung aus deiner sicht unbegründet?


gruß
charly
Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2001, 20:35     #4
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
mhmm, gute frage - allerdings macht es die werkstatt auch nicht anders. es gibt afaik keine alternative zum ruckartigen abziehen; ausser aufschneiden natürlich .

gruss,
switek
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2001, 00:05     #5
bestcompany   bestcompany ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 264

Aktuelles Fahrzeug:
e36
hallo,

also wenn mich keiner hier eines besseren belehrt, dann sag ich mal, daß es das selbe, wie bei e30, e36, e34....... ist! auf die schaltgabel draufgesteckt. kannst mit kräftigem ziehen nix kaputt machen. draufstecken geht entsprechend einfach: raufschieben und draufhauen. normaly, er klickt förmlich ein. kannst nix weiter drunter kaputt machen. nur mit dem bagger oder vorschlaghammer könnt es ärger geben....

p.s. schau mal unter suche. da gibt es bei einem threat solch holzschaltgriff. mehr darüber gehört hier aber nich her!

übrigens ist die schaltgabel nich direkt mit dem getriebe so verbunden, das du am getriebe selbst etwas durch schlagen oder ziehen kaputt machen könntest.

ja, nur bei automatik is das anders. da is von vorn ein imbusschräubchen drin. wenn das gelöst is, dann geht auch da der schaltknauf ab. mensch, da hab ich ja noch einen ledernen...
wird wohl bal bei "biete" stehen...

nu aber gut. ich hoffe, ich konnte helfen!?!? ...und hab hier nich wieder zuviel verraten!?!?
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2001, 15:01     #6
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
also bei meinem e46 war er auch gesteckt... allerdings war ich so intelligent, dass ich zu stark gezogen hab und mir den schaltknauf an den nasenansatz gedonnert hab :-( mistplatzwunde.... ist aber definitiv nur gesteckt, und solang du nicht bei laufendem motor und eingelegtem gang dran ziehst, seh ich auch fuer das getriebe kein problem :-)

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2001, 16:08     #7
bestcompany   bestcompany ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 264

Aktuelles Fahrzeug:
e36
autsch!
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2001, 17:13     #8
Lahmescoupe   Lahmescoupe ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-71116 Gärtringen
Beiträge: 78

Aktuelles Fahrzeug:
93er 318is
also ich hatte bei meinem E36 auch Hemmungen so fest zu ziehen, "daß das Dach kaputtgeht" ! am besten du suchst dir im Bereich der Mittelkonsole eine geeignete Stelle um die Ellbogen bzw. Unterarme aufzulegen und ziehst dann sozusagen mit Hebelwirkung, dann bleibt die Nase, das Dach, der Rückspiegel ... ganz !
__________________
Dampf unter der Haube ist schön, aber ne persönliche Note ...
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2001, 11:39     #9
marco   marco ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D - Nürnberg
Beiträge: 1.886

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg, E60 520i Limo, Arbeit F11 530xdT
E46 kontra Nase

Da kann ich auch nen leidvollen Beitrag dazu liefern...

Also, der Schaltknauf ist definitiv nur gesteckt. Runter kriegst Du ihn am besten wenn Du Dich links und rechts in den Fußraum stellst und Dich auf den Mitteltunnel setzt. Dann Schalthebel in Stellung 2 oder 4 und ruckhaft ziehen. UND PAß VORALLEM AUF DIE NASE AUF!!! Ich hab zwar EXTRA aufgepasst, aber leider schlug der Schaltknauf dann trotzdem mittig in die Nase ein. *superaua* Dafür kann ich mich jetzt über meinen BMW-Chromschaltknauf freuen.

gruss marco
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2001, 11:54     #10
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
hmmm... gut, dass mir das anscheinend nicht als einzigem passiert ist :-)

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:30 Uhr.