BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.10.2001, 20:34     #1
HKS   HKS ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von HKS

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-25524 Itzehoe
Beiträge: 184

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320i (170PS) Limo
Eibach-Federn auf 320i E46

Hi!

Was meint ihr, kann man gebrauchte Eibach-Federn für meinen 320i E46 bedenkenlos kaufen? Sind erst 3 Monate alt. Vorne soll der Wagen 30, hinten 20 mm tiefer liegen.
Meint ihr, dass sich das lohnt?
Oder habt ihr andere Vorschläge was sonst so gut aussieht? Vorschläge willkommen, am besten mit Bild, dann kann ich mir das besser vorstellen.
Muß ich Federn eigentlich eintragen lassen? Muß man irgendwas bedenken?
Fragen über Fragen. Ich bin halt eher neu in dieser Materie.
Vielen Dank im voraus.
Gruß, Henning
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 30.10.2001, 20:52     #2
ThaFreak   ThaFreak ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von ThaFreak
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-72***
Beiträge: 2.687

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 328ti, Fiat Grande Punto

BL-**-**
Ich würde keine gebrauchten Federn kaufen, zumal die Eibach Federn ja nicht soo teuer sind.
Zum Eintragen: Ja muss man eintragen lassen.
Unterlagen müssten bei den Federn dabei sein. Bei einigen Eibach Federn ist eine Eintragung nicht erforderlich, da ABE vorhanden. Diese ABE gilt aber nur, wenn man die Serien Rad-/Reifernkombinationen usw. hat.
Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2001, 21:08     #3
Wolfhart   Wolfhart ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Wolfhart
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-52249 Eschweiler
Beiträge: 10.970

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X3, BMW Z4, Opel Corsa D 1,4 Sport, VW Golf IV 1,6

AC-
Lieber neu kaufen. Du kennst wahrscheinlich nicht die "Vorgeschichte" der Federn. Und bei einem Neukauf kannst du auch sicher sein, daß der Händler dir die passenden Teile verkauft. Eibach-Federn sind sowieso nicht so teuer, daß sich ein Gebrauchtkauf wirklich lohnt.
Wenn eine "ABE" dabei ist, darauf achten, daß es wirklich eine ABE und nicht nur ein Teilegutachten für die Eintragung/Abnahme durch den Prüfer ist. Genau überprüfen, welche Veränderungen nötig sind und welche Vorgaben bestehen - dann erst kaufen. In den Teilegutachten steht sowas meist sehr klein und oftmals auch verwirrend drin.
Aus allen diesen Gründen ist ein Neukauf bei einem Händler der sicherere Weg, der nicht zu teuer bezahlt wird. Denn der Händler sucht dir das richtige Teil raus.
Userpage von Wolfhart Spritmonitor von Wolfhart
Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2001, 21:49     #4
HKS   HKS ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von HKS

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-25524 Itzehoe
Beiträge: 184

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320i (170PS) Limo
Super! Danke für eure Antworten.
Ich muß hier mal ganz klar sagen, daß dieses Forum echt klasse ist!
Ich fühl mich hier mit meinen Fragen sehr gut aufgehoben. Antworten kann ich eher nicht sehr viel, da ich noch nicht viel Ahnung habe. Aber ich bilde mich hier ja fort.
Gruß, Henning
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2001, 12:37     #5
ThaFreak   ThaFreak ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von ThaFreak
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-72***
Beiträge: 2.687

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 328ti, Fiat Grande Punto

BL-**-**
Hallo,

hab mich heut nochmal ein bisschen schlau gemacht.
Also:
Federn mit der Tieferlegung VA 30, HA 20 gibt es von Eibach nicht! Es gibt nur 30/30 Federn. Die Artikelnummer müsste 2066.140 sein. Preislich dürften die Federn bei ca. 350 DM liegen.
Bei den Federn ist keine ABE dabei sondern die Unterlagen für den TÜV, d.h. Eintragung notwendig!

Ausserdem gibt es von Eibach wahrscheinlich noch Federn mit der Tieferlegung 50/30, ob die allerdings schon lieferbar sind weiss ich leider nicht.
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2001, 18:01     #6
chr.hager   chr.hager ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hessen
Beiträge: 1.245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 46 320 CI 2,2 Liter
genau.ne tieferlegung 30/20 gibts von eibach nicht.wenn du ne tieferlegung in keilform haben willst, dann solltest du zu federn der marke h&r greifen.dort wirste auf jeden fall mit deinen vorstellungen fündig werden.
ob so ne tieferlegung was bringt kann ich dir ziemlich genau sagen.das bringt auf jeden fall was.mein coupe ist mit h&r federn an der vorderachse 35mm und an der hinterachse 10mm tieferleget.das sieht man schon sehr deutlich.der wagen steht nun viel satter auf der strasse.und meine 17 zöller füllen die radkästen nun regelrecht komplett aus.
__________________
gruß
christoph
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2001, 01:22     #7
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-40670 Meerbusch
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
Guten Morgen,

habe mir vor zwei Wochen bei meinem 330 Ci Cabrio (Serienfahrwerk, EZ 07/01) nach ausführliche Suche (auch hier im Forum):) Eibach Federn einbauen lassen.

Hat bei meinem freundlichen Reifenhändler DEM 600,-- incl. Achsvermessung, ohne TÜV gekostet .

Da man Achsvermessung schlecht selbst machen kann und der Einbau ohne entsprechendes Werkzeug ja auch nicht ungefährlich ist, ist dies wohl der bessere Weg:) . Ergo sind gebrauchte Federn keine Empfehlung.

Eibach habe ich aus folgenden Gründen gewählt:

1.) Eibach unterscheidet nach Vorderachslasten (AP-macht dies für vorne und sogar hinten).
H+R hat z.B. einen Satz 35/20 für alle Modelle. Wie soll das funktionieren? Etweder steht die leichte 316i Limo zu hoch oder der schwere 330d touring zu tief:( . Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

2.) Eibach ist m.W. der einzige Anbieter der ähnlich Hinterachs-Federn wie original BMW anbietet (mit inkonstantem Durchmesser des Federdrahtes, der Draht ist an beiden Enden dünner). Zudem sind auch die Vorderachsfedern nah an der Serie (siehe Gutachten, kann man bei Eibach und H+R im Internet runterladen).

Ergebnis: Messung vorher (Radmittelpunkt - Unterkante Radlauf) vorne 380 mm, hinten 345 mm (mit vollem Tank).
Nachher vorne 348 mm, hinten ca. 320 mm (sieht bescheiden aus), also hinten Federunterlagen aus dem Schlechtwegepaket verbauen lassen (guten Tip aus dem Forum):) ,
jetzt hinten 330 mm sieht sehr gut aus :cool: , Federung ist etwas härter, aber find ich gut:) . Auch hier wäre ich an Erfahrungen interessiert.

Gibts wirklich Leute die 60/20 im E46 Coupe verbaut haben (und das Auto soweit runter gekommen ist)? Das kann doch gar nicht funzen!

Hoffe ich war nicht zu ausführlich:D , aber ich habe wirklich lange gesucht und auch Dank des Forums:) meine Lösung gefunden. Wollte deshalb ein paar Erfahrungen weitergeben.

Gute Nacht :)
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2001, 03:10     #8
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
@Peter:

Kommst du aus dem Sprockhövel, wo das Lindner Golfhotel & Golfclub Juliana ist ?
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2001, 17:22     #9
chr.hager   chr.hager ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hessen
Beiträge: 1.245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 46 320 CI 2,2 Liter
ich halte persönlich auch sehr viel von der firma eibach.leider war mir aber dann ne eibach tieferlegung für meinen wagen mit 30mm an der hinterachse zu extrem.so musste ich auch h&r ausweichen.bei mir war das auto nämlich an der vorderachse einfach zu hoch.tja.und da es bei eibach eben nur z.b. 30/30 tieferlegungen gibt.blieb nur der ganz zu h&r mit ner tieferlegung 35/10.
ne tieferlegung von 60/10 scheint mir auch viel zu extrem.ich merks bei meinen 35/10 schon,dass ich teilweise aufsitze usw. außerdem steht das rad mit meiner tieferlegung doch schon recht satt im radhaus.und so richtig viel platz zwischen blech und reifen ist auch nicht mehr vorhanden.
__________________
gruß
christoph
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2001, 19:47     #10
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-40670 Meerbusch
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
@CoupeFan

Gibt m.W. nur ein Sprockhövel! Aber das Lindner Golfhotel ist streng genommen in Wuppertal.

Ist das hier ein Heimatkundeforum ? Hat hier eigentlich nichts zu suchen die Frage

Gruss
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:56 Uhr.