BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.01.2004, 12:24     #61
Felix316i   Felix316i ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 301

Aktuelles Fahrzeug:
ex: BMW 316i E30 EZ 02/89
Zitat:
Original geschrieben von Patty 318i
Untertouriges fahren?!
Kannst du das erläutern?Ist mir nicht klar,handelt sich doch um geringe Drehzahlen.
Natürlich kann ich Dir das erläutern: Niedriger Öldruck, da niedrige Drehzahl und hohe Last, da hoher Gang.

Das ist derselbe Grund, warum Radfahren in zu grossen Gängen die Knie kaputt machen kann.

Felix

Geändert von Felix316i (18.01.2004 um 12:27 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 18.01.2004, 12:34     #62
schlonzy   schlonzy ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-34508 Willingen
Beiträge: 2.442

Aktuelles Fahrzeug:
BMW f11 520d P.K. 10/2010

KB M 9111
Zitat:
Original geschrieben von Patty 318i
Untertouriges fahren?!
Kannst du das erläutern?Ist mir nicht klar,handelt sich doch um geringe Drehzahlen.
hier noch eine version...
durch die umdrehungen der kurbelwelle entsteht in den ölkanälen ein enormer unterdruck der das öl anzieht... umso höher die umdrehungen der welle desto höher der öldruck in den gleitlagern der pl. beim untertourig fahren gibt es diesen effekt nicht oder er steht nicht mehr in relation zur belastung des lagers. oder so ähnlich halt Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

mfg schlonzy
__________________
Marcus
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 12:58     #63
stormy   stormy ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Westhofen
Beiträge: 1.557

Aktuelles Fahrzeug:
Astra OPC Turbo

AZ-VX-??
Zitat:
Sie werden vielleicht nicht schneller gepumpt, weil die Fördermenge der Ölpumpe von der Motordrehzahl abhängt, aber wenn Du schon einmal 15W-40 Öl bei minus 15 Grad gesehen hast, kannst Du Dir vorstellen, welche zusätzliche Arbeit es bedeutet, diese honigartige Melasse durch alle Ölkanäle zu pumpen. Wenn es sehr feine Kanäle sind, wird an manchen Stellen das Öl vielleicht anfangs gar nicht durchgedrückt. Denn nur weil unten die Pumpe drückt, ist nicht schon gesagt, wo überall oben das Öl herauskommt.
hoher öldruck bedeutet nich gleichzeitig gute schmierung.......

schau in deine Betriebsanleitung, wenn bmw der meinung ist das ein 15W öl bis -18 grad einsetzbar ist wird dem wohl so sein Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
mfg stormy

und der Pilot dreht um und fliegt zurück
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 13:10     #64
Felix316i   Felix316i ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 301

Aktuelles Fahrzeug:
ex: BMW 316i E30 EZ 02/89
Danke Stormy, ich weiss was in meiner Betriebsanleitung steht. Aber vielleicht hattest Du in der Tat noch nie 15W-40 bei grosser Kälte gesehen. Ich schon und es ist wie Honig. Ich selber fahre trotzdem 15W-40, weil ich relativ wenige Kaltstarts habe und mir diese zusätzliche, von BMW jedoch tolerierte Beanspruchung im Winter bei meinem Auto nicht mehr so wichtig ist.

Bezüglich des Öldrucks schliesse ich mich Schlonzy an. Ich habe hier missverständlich formuliert. In der Tat wird der Öldruck gerade bei dem von Dir zitierten Fall (eiskalter Motor) am höchsten sein.

Felix
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 14:17     #65
schlonzy   schlonzy ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-34508 Willingen
Beiträge: 2.442

Aktuelles Fahrzeug:
BMW f11 520d P.K. 10/2010

KB M 9111
so, gleich wird sich zeigen wie dick 15w-40(esso 25liter fass) im gegensatz zu 0w-40(LM) ist.. hab beide öle mal in die gefriertruhe gestellt Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

das gefährliche bei so dicken ölen sollen ja die lufteinschlüsse sein... das kann ich ja gleich auch mal testen ob sich beim umdrehen des öls diese lüfteinschlüsse bilden Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

mfg schlonzy
__________________
Marcus
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 14:22     #66
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.292

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

@Felix316i: Was du scheinbar nicht verstehst ist das es einen Unterschied gibt zwischen einen vollkommen für sich stehenden Behauptung, welche hautpsächlich deswegen so unwidersprochen hingenommen wird, weil sie gebetsmühlenartig immer wieder in der Werbung wiederholt wird und Indizien die alle einzeln für sich auch andere Interpretationen zulassen, aber die in ihrer Gesamtheit eine bestimmte Kausalität wahrscheinlich werden lassen.
Selbst der von dir geforderte Testvergleich wäre noch angreifbar, das einzige was wirklich endgültig den Streit klären könnte wäre eine Auswertung einer Totalerhebung unter alles Faherzeugen.

@schlonzy: Bilder die von mehreren anderen gemacht wurden, unter einer bestimmten Maßgabe, sind in meinen Augen ein Beleg. Ob du ihn gelten läßt ist mir egal, ich habe keinen missionarischen Eifer anderen etwas verkaufen zu wollen.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 14:39     #67
schlonzy   schlonzy ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-34508 Willingen
Beiträge: 2.442

Aktuelles Fahrzeug:
BMW f11 520d P.K. 10/2010

KB M 9111
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Hallo

@Felix316i: Was du scheinbar nicht verstehst ist das es einen Unterschied gibt zwischen einen vollkommen für sich stehenden Behauptung, welche hautpsächlich deswegen so unwidersprochen hingenommen wird, weil sie gebetsmühlenartig immer wieder in der Werbung wiederholt wird und Indizien die alle einzeln für sich auch andere Interpretationen zulassen, aber die in ihrer Gesamtheit eine bestimmte Kausalität wahrscheinlich werden lassen.
Selbst der von dir geforderte Testvergleich wäre noch angreifbar, das einzige was wirklich endgültig den Streit klären könnte wäre eine Auswertung einer Totalerhebung unter alles Faherzeugen.

@schlonzy: Bilder die von mehreren anderen gemacht wurden, unter einer bestimmten Maßgabe, sind in meinen Augen ein Beleg. Ob du ihn gelten läßt ist mir egal, ich habe keinen missionarischen Eifer anderen etwas verkaufen zu wollen.

Munter bleiben: Jan Henning
wer spricht hier vom verkaufen... hier geht es darum wer recht hat und das spielchen spielst ja schon die ganze zeit mit! und die aufklärung, welches öl nun das beste ist, ist gar nicht so schwierig wie du denkst... glaub einfach denen die davon ahnung haben und das währen nuneinmal bmw und die ölhersteller. und die sagen ganz klar 0w-30 oder 0w40! natürlich kannst auch ein anderes öl nehmen nur das ist halt vom geldbeutel abhängig!

mfg schlonzy
__________________
Marcus
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 14:43     #68
Felix316i   Felix316i ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 301

Aktuelles Fahrzeug:
ex: BMW 316i E30 EZ 02/89
Lieber JanHenning

Ich schliesse für mich dieses Thema ab und werde noch Schlonzys Ergebns mitlesen.

Bitte unterstelle mir nicht, dass ich nur unkritisch Werbung abschreibe. Als ich die Bedenken zum 0W-X Öl zum ersten Mal gelesen habe, war ich auch zunächst verunsichert. Die Theorien dazu, die von Dir und anderen angeboten sind, sind aber letztlich unplausibel. Die Bilder ziehen als Beleg nicht, tut mir leid.

Ich denke, Du hast Dich bereits an Konsumentschutzverbände und Wettbewerbsvereine gewendet, damit endlich diese Verschwörung bzw. diese Irreführung der Konsumenten aufhört, oder? Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Felix
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 14:49     #69
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.292

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Ich geb´s auf. Gaubt doch lieber weiter der Aussagekraft eurer Kugelmodelle.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 15:23     #70
schlonzy   schlonzy ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-34508 Willingen
Beiträge: 2.442

Aktuelles Fahrzeug:
BMW f11 520d P.K. 10/2010

KB M 9111
Zitat:
Original geschrieben von schlonzy
so, gleich wird sich zeigen wie dick 15w-40(esso 25liter fass) im gegensatz zu 0w-40(LM) ist.. hab beide öle mal in die gefriertruhe gestellt Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

das gefährliche bei so dicken ölen sollen ja die lufteinschlüsse sein... das kann ich ja gleich auch mal testen ob sich beim umdrehen des öls diese lüfteinschlüsse bilden Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

mfg schlonzy
so... die ergebnisse liegen klar auf der hand. bei -20° in einer 0,5liter glasflasche von coca colaDieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. mit einer ölfüllung von ca. 40ml ist das 15w-40 optisch mindestens dreimal so dickflüssig geworden wie das 0w-40, anfangs bei einer Raumtemperatur von +20° war das 15er öl nur ein hauch dicker! zur verteilung des öls an der kalten flaschenwand bleibt nur zu sagen das es mindestens 5min gedauert hat bis das 15w-40 sich annähernd wieder am flaschenboden gesamt hat wobei das 0w-40 nach 30 sek. wieder fast vollständig nach unten geflossen ist!
und lufteinschluss (kleine blässchen bei kräftigen schütteln) war bei den 0er öl nicht zu beobachten, beim 15er allerdings gab es viele kleine 1mm große blässchen die sicher dem kalten motor nicht sonderlich gut tun...
so für mehr testergebnisse blieb keine zeit, das öl war bereits wieder am auftauenDieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

mfg euer
prof. dr. schlonzyDieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Marcus
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:45 Uhr.