BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.10.2001, 16:18     #1
346C 2.2   346C 2.2 ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von 346C 2.2

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 1.280

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325Ci, F 650 Dakar

ES
Getriebe E 46

Hi,

allerorten wird BMW für seine Getriebe(lieferanten ;-)) gelobt.

Bißchen Erfahrung hatte ich auch vor meinem E 46 schon mit BMW: die waren da wirklich OK.

Nun ist aber bei meinem gleich das Problem aufgetreten, daß es schwer zu schalten war. Der Händler meinte, da läßt sich nicht viel einstellen und es läuft im Extremfall auf einen Tausch hinaus. Aber sooo schlimm sei das ja nicht. Bin nicht sicher, ob sie sich über die Garantiezeit (damals noch 1 Jahr ) "retten" wollen und ich das später selbst zahlen soll.

Na, jedenfalls hat unser "alter" Firmen-Mondeo genauso wie die Firmen-A-Klasse (!) ein exakter und knackiger zu schaltendes Getriebe *schnief* und das im Vergleich mit 'nem BMW *schaltet doch sooo gern*

Habt Ihr da Erfahrungen? Ist das evtl. ein bekanntes Problem (hörte sich beim Meister fast so an...)

Thanx,
346C
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.10.2001, 16:30     #2
chr.hager   chr.hager ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hessen
Beiträge: 1.245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 46 320 CI 2,2 Liter
ich muss sagen, dass ich bisher mit meinem getriebe noch keine probleme hatte.zumindest beim BMW nicht.mein vorheriges auto...ein audi a3...lies sich anfangs auch recht schwer schalten.das hat sich dann aber auch wieder nach nem werkstattaufenthalt erledigt gehabt.damals, so sagte man mir das zumindest, stelle man da das getriebe ein.
__________________
gruß
christoph
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2001, 19:53     #3
marco   marco ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D - Nürnberg
Beiträge: 1.886

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg, E60 520i Limo, Arbeit F11 530xdT
Getriebe E46

Hi,
hatte die ersten 10tkm im meinem 320d öfters mal den Fall, dass der zweite Gang unter Volllast raussprang. War sehr unangenehm und enttäuschte mich total. Hatten doch BMW Getriebe immer so einen guten Ruf!

Rücksprache mit der Werkstatt ergab ebenfalls, dass nicht viel gemacht werden kann, außer tauschen... Ich sollte die Sache mal beobachten. Dann war es auf einmal weg...

Gruss ,
marco
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2001, 20:52     #4
chr.hager   chr.hager ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hessen
Beiträge: 1.245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 46 320 CI 2,2 Liter
das kann bei dir auch dran liegen, dass sich das nach der einfahrphase gelegt hat.immerhin heißt es ja, dass der BMW erst nach 10TKM richtig eingefahren ist.würde dann eigentlich zu deiner erfahrung passen.nach den 10TKM war das getriebe dann "eingespielt"
__________________
gruß
christoph
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2001, 08:59     #5
346C 2.2   346C 2.2 ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von 346C 2.2

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 1.280

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325Ci, F 650 Dakar

ES
Hi,

@Marco
Genau das hatte ich auch, immer der zweite! Ganz schön peinlich sowas auf der Kreuzung; jeder denkt Du kannst nicht kuppeln...

@Christoph
Habe jetzt schon 17 Tkm (beinahe 18...) und so richtig ist das noch immer nicht weg. Das Rausspringen schon *nachdenk*, könnte so nach 10 T km gewesen sein , aber exakt ist das noch immer nicht...

U.
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2001, 09:09     #6
marco   marco ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D - Nürnberg
Beiträge: 1.886

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg, E60 520i Limo, Arbeit F11 530xdT
Getriebe E46

@ 346ci 2.2

Hi, das kann nicht nur ganz schön peinlich sein, sondern auch extrem gefährlich
Hatte noch schnell nen Lkw überholen wollen, da springt mitten im Überholvorgang der Gang raus... Wenn Du dann nicht schnell genug bist oder der Gegenverkehr zu schnell, wirds schnell finster

Da hilfst noch so viel Sicherheitstechnik nichts...

gruss
marco
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2001, 09:20     #7
346C 2.2   346C 2.2 ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von 346C 2.2

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 1.280

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325Ci, F 650 Dakar

ES
???

Wieso brauchst Du beim Lkw-Überholen im 320 d den zweiten??? Drehmoment statt Spoiler! (*hat 70Nm weniger als Du*)

CU, U.
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2001, 09:31     #8
marco   marco ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D - Nürnberg
Beiträge: 1.886

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg, E60 520i Limo, Arbeit F11 530xdT
Antwort ???

Naja,
wenn der Lkw an einem Berg mit 40 km/h vor mir fährt und das Ganze dann noch in einer langgezogenen Rechtskurve ist...

Und das mit dem Drehmoment stimmt schon, aber erst ab 1800 1/min. Denn darunter hat der 320d meiner Meinung nach ein Drehmomentloch, das mit dem Grand Canyon vergleichbar ist Ja, aber das ist ein anderes Thema... Es geht halt nichts über nen SIX-Pack von BMW *neid, neid* Leider gabs damals den 330d noch nicht.

gruss
marco
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2001, 12:36     #9
Pasqual   Pasqual ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 44

Aktuelles Fahrzeug:
320d
70 NM mehr stimmt schon, ist aber auch erheblich länger übersetzt und wichtig ist schließlich, was am Gummi ankommt...

Was das Thema Getriebe betrifft:
Hier bin ich von BMW enttäuscht. Das beste Getriebe hatte mein 325eta Bj. 86. Kurzer Schaltweg, butterweich knackige, aber exakte Führung und niemals sprang ein Gang raus.

Beim 525tds war das schon schlechter. Der dritte überlegte es sich hin und wieder und sprang heraus. Vor allem im Stand war das Einlegen des ersten Ganges manchmal Glückssache, die oftmals nur mit kurzem kommen lassen der Kupplung im LL behoben werden konnte.

Mein aktueller 320d hat das mit Abstand hakeligste BMW-Getriebe, welches ich kenne - ist zwar immer noch besser als das mancher anderen Fahrzeuge, war aber schon einmal erheblich besser.
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2001, 14:49     #10
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
Ich glaube ich muss euch Recht geben,

die Schaltung meiner Mutter scheint noch knackiger zu sein als meine

Meine Mutter fährt noch ein E36 Cabrio, damit macht das Schalten so richtig Spass..

kann aber sein das mein Getriebe noch nicht warm ist, hat erst 4000km drauf..
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:01 Uhr.