BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2003, 02:17     #1
Markus_LAU   Markus_LAU ist offline
Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 4.177

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X1 (F48) + Mini Cooper (F56)

NM-K-___
Frentzen fährt jetzt Opel

12.12.2003 Frentzen in die DTM


Was lange vermutet wurde, wird heute im Laufe des Tages offiziell bestätigt werden. Heinz-Harald Frentzen wechselt zur Kommenden Saison von der Königsklasse in die DTM und geht dort für das Team von Opel auf die Strecke.

Eine Formel1-Ära geht zu Ende. Heinz-Harald Frentzen hat ein Angebot des Rüsselsheimer Automobil-Konzerns Opel angenommen und geht 2004 in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft auf Punktejagd. Schon heute soll der Mönchengladbacher auf einer Pressekonferenz in Rüsselsheim von Opel-Vorstandschef Carl-Peter Forster als neuer Opel-DTM-Pilot neben Manuel Reuter, Peter Dumbreck und Marcel Fässler vorgestellt werden.

Frentzen kehrt der Formel1 somit nach elf Jahren den Rücken. In dieser Zeit fuhr er 157 Grand Prix und konnte drei Mal ganz oben aufs Podest steigen. Seine größten Erfolge waren der Vize-Weltmeistertitel 1997 und ein dritter Platz in der Fahrerwertung 1999. Nachdem sein Vertrag beim Schweizer Sauber-Rennstall nicht verlängert wurde, schlug er kürzlich ein Angebot des Jordan-Teams aus. Schon da hätte man ahnen können, dass der 36-Jährige ernsthafter denn je mit einem Wechsel in die DTM liebäugelte.

Mit Heinz-Harald Frentzen verlässt ohne Frage einer der sympathischsten und fairsten Piloten die Formel1. Uns bleibt nur, ihm für seine Zukunft in der DTM viel Glück alles Gute zu wünschen.





Na hoffentlich fährt Frentzen nicht nur hinterher mit dem Rüsselsheimer Rennwagen . Die letzten Jahre waren ja nicht so erfolgreich für Opel Motorsport.

Viele Grüße
Markus
__________________

Userpage von Markus_LAU
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.12.2003, 08:10     #2
Grizzler   Grizzler ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Grizzler
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 8.837

Aktuelles Fahrzeug:
C-Klasse


Re: Frentzen fährt jetzt Opel

Zitat:
Original geschrieben von Markus_LAU
Na hoffentlich fährt Frentzen nicht nur hinterher mit dem Rüsselsheimer Rennwagen . Die letzten Jahre waren ja nicht so erfolgreich für Opel Motorsport.
Da hast du Recht. Bin mal gespannt ob mit den neuen Autos auch die Karten neu gemischt werden. Vor allem auf Audi bin ich gespannt.
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 08:11     #3
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Re: Frentzen fährt jetzt Opel

Zitat:
Original geschrieben von Markus_LAU
Na hoffentlich fährt Frentzen nicht nur hinterher mit dem Rüsselsheimer Rennwagen . Die letzten Jahre waren ja nicht so erfolgreich für Opel Motorsport.
Naja, hinterherfahren kann er wenigstens...

So leid mir's tut: Die DTM wird nun mal zusehends zum Auffangbecken für Formel1-Piloten, die's nicht oder nicht mehr bringen - siehe Alesi. Dazu kommt, daß Mercedes die DTM völlig in der Hand hat (Titelkampf zwischen Mercedes-Originalteile und AMG-Mercedes ), so daß wir von Frentzen wohl nicht mehr allzuviel hören werden.

Dennoch: Schade drum.

Gruß,
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 14:48     #4
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.772

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Hi,

dem Frentzen traue ich da einiges zu, Alesi erlebte in der DTM ja auch seinen zweiten Frühling.

Die Frage ist freilich, ob der Opel was taugt.

Aber ich sehe durchaus Chancen, weil es ein komplett neues Auto ist (Vectra GTS), wo man sicherlich mehr Entwicklungspotential hat.

Bei Audi ist es ähnlich - der A4 dürfte dank des Audi-Werksengagements eine heiße Nummer werden.

Gruß
Daniel

P.S.: Ich freue mich auf die DTM 2004, auch wenn BMW wieder nicht dabei ist.
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 14:54     #5
Silver   Silver ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Lobenstein / Thüringen
Beiträge: 2.073

Aktuelles Fahrzeug:
Baur E36 TC4 318i/ Mercedes ML 280CDI

SOK-MA 80
ist die DTM nicht auf fahrzeuge mit 4-türen erweitert worden das mehr hersteller einsteigen?? dachte eigentl. bmw steigt da auch wieder ein um es mercedes mal wieder zu zeigen
__________________
Mein Ex E39
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 15:05     #6
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.772

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Zitat:
Original geschrieben von Silver
ist die DTM nicht auf fahrzeuge mit 4-türen erweitert worden das mehr hersteller einsteigen??
Ja, denn nicht jeder Hersteller hat ein Coupé, welches ins Reglement paßt.

Angeblich (!) will Alfa in 2005 einsteigen, auch um BMW gibt es Gerüchte.

So richtig glauben kann ich es allerdings nicht, weil ja beide Hersteller in der ETCC fahren, die eigentlich keinen so recht interessiert.

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 15:23     #7
Markus_AL0190   Markus_AL0190 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: NRW
Beiträge: 10.005

Aktuelles Fahrzeug:
BMW
Spätestens wenn M. Schumacher nach seiner F1-Karriere dort mitfährt, wirds auch interessant für RTL & Co.
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 15:33     #8
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.772

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Zitat:
Original geschrieben von Markus_AL0190
Spätestens wenn M. Schumacher nach seiner F1-Karriere dort mitfährt, wirds auch interessant für RTL & Co.
Und deshalb müssen wir ein Engagement Michael Schumachers mit allen Mitteln verhindern!

Ich bin eindeutig für die Wasser-freie Zone, sonst wird mir noch ganz Ebel.

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 15:47     #9
gustav   gustav ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 1.112
Das Opel Frentzen mit offenen Armen nimmt, war mir schon Ende der DTM-Saison fast klar. Norbert Haug hat eine Übernahme ja schier ausgeschlossen während die Opel-Mannen ihn wohlwollend als "Wiederheimkehrer" gelobt haben. Und genau dieses Interview (die strike Ablehnung von MB) hat mich zum ersten Mal einen kritischen Blick auf Norbert Haug hinsichtlich Arroganz werfen lassen...

Immerhin ist Frentzen mit Schumacher auch einige Zeit für Mercedes gefahren.

Die Karten fürs nächste Jahr sind sowieso gemischt. Mercedes ist auf das Volumenmodell E-Klasse umgestiegen, Audi auf den A4 und Opel auf den Vectra. Alle haben damit sozusagen Neuland betreten.

Wird eine spannende Saison mit sympathischen Fahrern, die im großen Formel1 Zirkus unter gegangen sind.
Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 15:56     #10
Markus_AL0190   Markus_AL0190 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: NRW
Beiträge: 10.005

Aktuelles Fahrzeug:
BMW
Für mich ist das ein Grund weniger F1 zu schauen
Er war mir am sympatischten von allen deutschen Fahrern. Unvergessen seine Interviews auf Premiere

Was wird eigentlich aus Heidfeld ?!?
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:23 Uhr.