BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.10.2001, 22:29     #31
Tom-M3   Tom-M3 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-22XXX Hamburg
Beiträge: 2.317

Aktuelles Fahrzeug:
M3 3.2 Cabrio
@ MelS

Habs schwarz auf weiß aufm Tacho selbst ablesen können!!!

Gruß Thomas
__________________
321 PS und kein bisschen leise!!!

Mein 2.-liebster Schatz
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 11.10.2001, 22:55     #32
ufo2000   ufo2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von ufo2000
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 1.660

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91 320dA 07/11

B-XX XXX
Tach auch!

so, jetzt muß ich mich auch mal einmischen.
Ich persönlich liebe viel Drehmoment, besonders im unteren Drehzahlbereich. Also wäre für mich ein Diesel die erste Wahl.
Ich habe auch verschiedene probefahrten gemacht (alles VW TDI 90PS- 130PS), was mir aber bei allen nicht gefallen hat, war der Lärm im Innenraum und der etwas rauhe Lauf im Vergleich zum Benziner. Daher landete ich immerwieder beim Benziner. Außerdem ist bei den meisten Dieseln ab ca 4000 U/min mit dem Vorschub schluß, da wo ein Benziner noch mal so richtig zulegt.

Und heute bekam ich mal die Gelegenheit einen 740d mit Automatik zu fahren. Tja und was mich sofort störte war das brummen/grummeln im Leerlauf und die leichten Vibartionen im Lenkrad. Das hätte ich von 8 Zylindern und Doppelverglasung nicht erwartet. Beim Fahren selbst war nicht mehr viel vom Diesel zu spüren, außer dem tollen Drehmoment von 560 Nm
Wenn ich die Laufkultur mit meinen "nur" 4 Zylinder vom 318ti E46 Compact vergleiche, dann haben 8 Zylinder Diesel Haushoch verloren. Ich ertappe mich an der Ampel immerwieder, das ich mich frage, ob der Motor noch an ist, da man weder was spürt, noch was hört, einfach zum verlieben, butterweich. Und die 6 Zylinder Benziner sollen da nochmals besser sein.

ALso mach eine ausgiebeige Probefahrt mit beiden Fahrzeugen und dann laß Dein Bauch entscheiden
__________________
Greetings Ufo
*Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!*
Userpage von ufo2000
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 23:03     #33
Acki   Acki ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-40591 D'dorf
Beiträge: 341

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i E39 (;-)
Re: @ Marc

Zitat:
Original geschrieben von Tom-M3
Also der VR 6 wie gesagt Golf 3!!! Hat ja bekanntlich 170 PS und der A 3...keine Ahnung...war auf jeden Fall modifiziert...so wie der aussah!!! War allerdings definitiv ein 1.9 TDi!!!

Gruß Thomas
Der VR6 hat bekanntlich 174PS!!! Modifizeirt kann das durchaus sein, das der A3 na ja, ich bezweifel das eher. Kann aber sein.
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 23:08     #34
Acki   Acki ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-40591 D'dorf
Beiträge: 341

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i E39 (;-)
Re: @ Acki

Zitat:
Original geschrieben von Tom-M3


Nicht nur laut Tacho...Du bekommst von Audi sogar ein Zertifikat...sollte es nicht der Fall sein...wird solange was am Wagen gemacht, bis er das schafft!!!

Gruß Thomas
A6 2.5 TDI ST D/T 2461 85 (115) 5 11,2 195 6,3 D
A6 2.5 TDI ST D/T 2461 103 (140) 5 9,9 208 6,0 D
A6 2.5 TDI ST D/T 2496 110 (150) 6 9,8 217 7,0 D
A6 2.5 TDI quattro ST D/T 2461 103 (140) 5 10,0 206 6,5 D
A6 2.5 TDI quattro ST D/T 2496 110 (150) 6 9,9 215 7,9 D
A6 2.5 TDI Tiptronic ST D/T 2496 132 (180) 6 8,9 221 8,1 D

Der schnellste ist mit 221kmh angegeben! 250mh wer's glaubt! Ich nehme mal an das Tacho wird bei Audi dann ein wenig vorgeschraubt.
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 23:15     #35
Acki   Acki ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-40591 D'dorf
Beiträge: 341

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i E39 (;-)
Zitat:
Original geschrieben von MelS
Nix für ungut, aber das mit den 250 km/h bei dem 2.5 TDI ist absoluter Blödsinn! Autodaten.net ist übrigens auch nicht frei von Fehlern.
Beweise!? Sind höchstens Tippfehler drin!
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 23:38     #36
Marc   Marc ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.998
Hi,

Der Vergleich der Daten, das ist halt die Schwierigkeit. Ich finde wir sollten uns bei den Vergleichen in diesem thread mal auf Serienstandard beschränken.
Und das heißt beim heissgeliebten Audi (A6) ob 2,5TDI mit "I" in grün, blau, rot, schwarz silber gold, dass er trotz seiner beeindruckenden Maschine mit seinem hohen Leergewicht hinter allem gleich 323i und oberhalb zurückbleibt.
Die Entwicklung bei den Dieselmotoren war in den letzten Jahren ziemlich erfolgreich (nicht "common Rail", gibt es erst seit drei Jahren; wird immer wieder falsch behauptet, ist nämlich schon uralt) und das schlägt sich in schnell fahrenden, vibrations-ärmeren, leiseren Dieselfahrzeugen nieder.
Den 740d habe ich auch gefahren. Man ist ist echt verwundert was da rauskommt (tierisch). Das Problem ist halt, dass man sich in der Klasse eher einen 750 o.ä. kauft (welcher noch weicher, leiser und kräftiger läuft), weil es in vielen Fällen auf Mehrausgaben in punkto Benzin auch nicht mehr ankommt.
Nachdem ich mir diverse Dieselfahrzeuge zur Brust genommen habe, kann ich nur sagen: Mir fehlt immer die Drehzahl.

Zitat:
Das stimmt, dafür steht im Zertifikat aber auch was von max. 6,7 Liter Diesel bei 250 km/h auf 100 km und das ist doch recht günstig!!! Da brauch ich schon so meine 17 Liter Super+!!!
Das oben beschriebene Auto würde ich auch sofort kaufen

Geändert von Marc (11.10.2001 um 23:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 09:55     #37
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
oje, jetzt geht die diskussion hier schon wieder los:

fakt ist: audi tachos zeigen ganz gern wesentlich mehr an.... hatte frueher ein serienaudicabrio 2.0, eingetragen mit 187, lt tacho packte er locker die 220 oder auch nen a8 4,2, den ich als leihwagen mal hatte, lt tacho 280, obwohl er bei 250 abgeregelt wird....

fakt 2: also wenn man hier ne vergleichsfahrt macht, 330d optimiert gegen 328ci, und sich die beiden dinger im anzug nix geben, und in der vmax der 328 ab 230 ganz gewaltig wegzieht, dann koennen so aussagen wie 320d optimiert haelt mit nem 328 mit, nicht stimmen !

fakt 3: hab letztens gelesen, dass ab 2004 eine neue besteuerungsvariante fuer diesel kommen soll, die auch von der schadstoff-ruß-wasweissich menge abhaengig ist, womit der diesel wesentlich teurer und auch weniger attriktiv wird, insofern steht in den sternen, wer beim wiederverkauf die nase vorn haben wird.

fakt 4: die diesel, vor allem der 330d, aber soweit ich weiss auch der 320d, steigen im moment ganz gewaltig in den typklassen der versicherungen, der 330d liegt naechstes jahr wohl bei 31, der 328 glaub ich bei 25/26.....

du musst halt wissen, was dir bei deinem auto wichtig ist, richtig dampf? nehm den 328 und bau ne mpaket2 front dran, dann schaut er auch nach was aus.... vom verbrauch her kannst du beim 328 je nach fahrweise und reifen zwischen 8 und 12 litern rechnen.....

wenn du nen sparsamen wagen haben willst, nehm den diesel..... ich bin ihn mal gefahren und komm aus 2 gruenden nicht mit ihm klar: die vibrationen vor allem im leerlauf und auch der ziemlich massive turboeinsatz.....

den 320i wuerd ich nur nehmen, wenn er dir von der austattung zusagt, er wird vom verbrauch her vergleichbar mit dem 328 sein, ist allerdings wesentlich traeger.....

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 10:05     #38
Acki   Acki ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-40591 D'dorf
Beiträge: 341

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i E39 (;-)
Moin!

Also,

zu Fakt1
Audi Tachos=Lügentachos

zu Fakt2
Ein optimierter 320d hält mit nem 328i mit!? Wieder Märchenstunde. Wer hat den so einen Mist verzapft.
Hab ich was verzapft
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 10:22     #39
THL   THL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 224
Moin !

Also - was zählt denn im Alltag ? Das ich für 3 -5 km 250 km/h oder 235 km/h fahren kann ? Das das Fahrzeug von 0 auf 100 in 7.8 sec oder 5.wasweißich sec beschleunigt ?? Alles Quatsch ! Das macht vielleicht gerade mal 0,nix % ( o.k. 1 %) der Gesantfahrleistung aus !
Was macht Spaß ? Andere zu vers.... - wie macht man das ? Möglichst eindrucksvoll vorbeiziehen... ALSO was wirklich zählt ist der Geschwindigkeitsbereich von, sagen wir, 80 - 140 km/h. Und da bringt jeder moderne Diesel Leistungen, die man bei einem Benziner nur erreicht, wenn er einige PS mehr hat und wenn man den bis in den roten Bereich dreht ! Oben drein verbrennt der Diesel dabei so wenig Kraftstoff, das davon ein Benziner nur träumen kann !!! (@Benzinerfraktion: mal Hand auf´s Herz: wer fährt den immer jeden Gang bis zum Anschlag aus ? - seht Ihr...) Wenn ich im Benziner erst mal ein bis zwei Gänge runterschalten muß, weil von hinten ein Diesel angeflogen kommt...na ja. Im Diesel bleib ich halt im gerade gefahrenen Gang und trete einfach das Gaspedal durch
Ja, ja, ich hör´s schon: " und ab 200 zieht dann der Benziner wieder vorbei " => Quatsch ! Das ist schlicht und einfach zu vernachlässigen, weil es in der Praxis nicht vorkommt, weil eh nur auf der Bahn möglich, und in der Regel ist bei 200 schon wieder Schluß, weil es der Verkehr heutzutage einfach nicht mehr zulässt. Wie gesagt, ich rede nicht von der A xy nachts um 3.30 Uhr, sondern davon was wirklich im Leben passiert.
Der Diesel ist einfach das modernere und potentere Aggregat !
Mehr/gleiche Leistung bei weniger PS und weniger Verbrauch.
(Eines muß ich aber der Benziner-Fraktion zugestehen (der Fairness halber) - ich sag´s nicht gern, aber ein Benziner klingt imho einfach "schöner"

THL
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 10:42     #40
JO00695   JO00695 ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-458xx Gelsenkirchen
Beiträge: 1.167

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 530d touring EZ 02/14

GE DJ ....
zu Wort melden!!

Hallo zusammen,

jetzt muss ich mal was sagen!

Thema 320d vs 320i!!!

Fahre den E46 320i mit 170 PS 2,2l.

Ich war mit meinem Wagen auf der Autobahn (A43) Richtung Münster unterwegs. Vor mir ein 320d. Und ich muss Euch sagen:

Der hielt locker bis 180 - 190 km/h mit. Danach hat er verloren. Ich kann nur eins sagen:

Der nächste in 2004 wird ein Diesel. Der 320d mit 150 PS. Hätte es den schon im Mai gegeben, hätten wir den wohl jetzt schon!!
Aber der 320i ist schon ein sehr gutes Auto. Man hört den Motor kaum, anders die Kupplung. Die knarrt so gewaltig, dass ich die sogar höre, wenn der Wagen läuft und das Radio an ist. Bringe den Wagen nächste Woche wieder in die Werkstatt.

So, was kann man jetzt noch sagen!! Aus Freude am Fahren!!!
__________________
GE - DJ 16..
Userpage von JO00695
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:32 Uhr.