BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.10.2001, 21:42     #1
LarsJensen   LarsJensen ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 1
Welcher geht besser?

Hallo Leute,

ich will mir einen neuen (gebrauchten) 3er kaufen. Das Autohaus meines Vertrauens hat momentan recht schöne Fahrzeuge am Hof stehen.

Wollte daher nur mal die Frage in den Raum stellen, welches der folgenden beiden Fahrzeuge "besser geht"? Was sind die Vor- und Nachteile (auf den Motor bezogen)?

1) BMW E46 320i mit 150PS (BJ99)
2) BMW E46 320d mit 136PS (BJ00)

Ich werde die beiden mal selber probefahren (ist ja klar), wollte aber vorweg Eure Erfahrungen dazu hören (ich kanns schon gar nicht abwarten).

Außerdem gäbe es da noch nen BMW 328 i (E46) der mich auch reizen würde, aber der ist rot :-( und das gefällt mir irgendwie net. Das is nämlich so ein richtiges knallrot. Wieviel mehr "Freude am Fahren" bietet denn der 328i im Vergleich zum 320i?

So viele Fragen auf einmal :-)

Schon mal jetzt danke für Eure Hilfe

Lars
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.10.2001, 21:57     #2
Tom-M3   Tom-M3 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-22XXX Hamburg
Beiträge: 2.317

Aktuelles Fahrzeug:
M3 3.2 Cabrio
@ LarsJensen

Der Diesel wird wohl besser gehen...dank Turbo!!! Ist doch einer oder!? Aber wenn Du den 328 nimmst...das ist ja schon wieder was ganz anderes!!! Ich fahre übrigens auch nen roten BMW!!!
Die Farbe ist auf jeden Fall wieder im kommen!!!

Jeder Hans und Franz fährt doch heutzutage Silber ...igitt igitt!!!

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2001, 23:15     #3
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.069

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
jo, das gibt wieder eine Diskussion...
Würde Dir zu dem Diesel raten, es sei denn, Du fährst unter 20000 im Jahr. Dann genieße den 6Zylinder.
Sonst aber: Der Diesel geht, wenn gut eingefahren, genausogut wie der Benziner mit 150 PS. Im Alltag (unteres Drehzahlband...) besser.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2001, 23:35     #4
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.166

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
also im vergleich zu nem 328.... da kann man nicht von vergleich reden. dr 320d hat schon "druck", aber 328... der 320 ist auch ein 4-zylinder
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 01:04     #5
joachim323ti   joachim323ti ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-63456 Hanau
Beiträge: 137

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ti
Der 320i wird wohl doch besser gehen, zumindest gleichmässiger. Der 320D hat so bis 1800 u/min gar nix, dann heftiger Turbo-bums und bei 4500 u/min schluß. Man muß sich halt dran gewöhnen, dann wird man wohl auch zurechtkommen.Ach ja der 320D braucht bei verschärfter gangart ca 7l auf 100.
Gruß
Joachim

P.S.
nimm den 328!!! Ist einfach besser Fahr alle drei, und Du weißt was ich meine
__________________
Compact rulez ;-)

Grüße
Joachim

Geändert von joachim323ti (11.10.2001 um 01:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 07:17     #6
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
320i

Meines Wissens nach ist der 320i ein 6-Zylinder mit 150PS.

Wäre doch blöd, den der 316i hat ja schon fast 1.9l Hubraum und ist ein 4-Zylinder. Warum also so viel auf einen 320i aufzahlen

Der neue 320i hat ja sogar 2.2l Hubraum und 170PS !!!
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 09:56     #7
Tom-M3   Tom-M3 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-22XXX Hamburg
Beiträge: 2.317

Aktuelles Fahrzeug:
M3 3.2 Cabrio
@ miep

Ja, ich bin auch der Meinung dass das ein 6-Zylinder ist, aber sich bin ich mir nicht...zumal die Entwicklung heutzutage auch kraftvolle 4-Zylinder bauen kann! ;-)

@ max1420
Seh ich auch so...der Diesel lohnt sich wirklich erst ab 20000 km im Jahr, ansonsten sind die Steuern einfach zu hoch!!! Oder ist der Steuerbefreit???

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 10:15     #8
jan-m-power   jan-m-power ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 234

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d, E36 Wiesmann, E30 332iS

XX-yy-4329
Das ganze ist nicht so einfach zu beantworten:

ich kenne beide Fahrzeuge, hatte mich schließlich für den 320d entschieden. Wenn du mit dem Nageln leben kannst, dann nimm auf jeden Fall den Diesel. Allerdings hört man bei der Fahrt gar nimmer soviel davon (Motor wird bei Erwärmung deutlich leiser als nach Start)...

Der 320d geht eigentlich tierisch gut. Die Leistung die der 320i kurz vor dem Begrenzer bringt, liefert der Diesel bei 2000 U/min. Im Alltagsverkehr oder auch bei voller Besetzung sieht der Benziner daher kein Land. Der 320i hat nämlich nur 190 NM bei 4200 U/min, der 320d 280 NM bei 1950 U/min.

Gerade auf der Autobahn bei 100 im 5. und dann Vollgas zieht der Diesel los wie ein 328i. Vorteil: es ist kein Problem den Wagen mit 6 Liter zu bewegen. Der 320i braucht hingegen 10 l.

Weiterer (wichtigster) Vorteil des Diesel: du kannst ihn immer wieder gut verkaufen. In 3-4 Jahren stehen die Benziner wie Blei. Du bekommst keinen Pfennig mehr...

Und noch ein Vorteil des Diesel: mit einem Chip für 1500 DM kannst du dir bei Bedarf einen Extra-Nachschlag an Power holen (350 NM). Dann hast du einen kleinen Sportwagen...
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 11:18     #9
Marc   Marc ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.998
Also ich weiß ja nicht......, aber der 320d ist kein Sportwagen, man kann glaube ich auch keinen aus ihm machen. Der 320i ist es zwar auch nicht, aber wenn ich richtig informiert bin ist er ca. 1 Sek. schneller auf 100 und fast 20 Km/h schneller in der V-max.
Bitte korrigiert mich falls meine Datenquelle falsch ist.

Gruß
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2001, 11:24     #10
Tom-M3   Tom-M3 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-22XXX Hamburg
Beiträge: 2.317

Aktuelles Fahrzeug:
M3 3.2 Cabrio
@ Marc

Ich glaub da liegst Du falsch...habe zwar keine genauen Daten, doch der Turbo geht schon sehr zügig auf die 100 km/h zu!

Ein 2.5 TDi Audi macht macht den 325i von BMW ja auch ohne Probleme beim Start naß und geht auch bis 250 km/h mit!!!

Der Diesel ist bei gleichem Hubraum dank Turbo immer schneller und auch spritsparender!!!

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:53 Uhr.