BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2001, 13:13     #11
THL   THL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 224
Hallo !

Na, ja - ist wohl irgendwo auch Sache der persönlichen Einstellung. Ich könnte mich nicht mit dem Gedanken anfreunden, jeden Monat 2000 DM zu bezahlen - für ein Auto, was nie mir gehört. Hätte immer das Gefühl mit einem "geliehenen" (und das ist es ja auch) Auto unterwegs zu sein. Mein 330d (Jahreswechsel 2001/2002) kostet round-about 80 kDM und ist bezahlt.

THL
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 12.10.2001, 14:52     #12
RainerL   RainerL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-70794 Filderstadt
Beiträge: 173

Aktuelles Fahrzeug:
330d ez 03.01.02 ; 996 C2 (aktuell)
@THL

Sieh es doch mal so: Es kommt immer darauf an, welchen Zweck Du mit dem Aufo verbindest.

1.) Privatnutzer
dann ist es ein wirklich (teures) Vergnügen, wenn man sich was gönnt.

2.) Firmennutzer
Ich nutze das Auto geschäftlich. Einen vernünftigen Wagen braucht man schon, wenn man viel unterwegs ist. Fahre im Jahr ca. 40-50TKM und wechsle spätestens nach 3 Jahren. Die Fa. zahlt für meinen 330d (Jan 2002) eine Leasingrate und ist auch noch steuerlich als Betriebsausgabe voll abziehbar. Somit verdiene ich ganz locker diese Kosten wieder rein.

Privat würde ich mir (s.o.) niemals auch ein Auto auch nur für 80.000,- kaufen und bar bezahlen. Das ist so eine dermaßene Geldvernichtung, daß sich das einfachen nicht lohnen kann.

--> Was spielt es für eine Rolle, ob Dir das Auto gehört oder Du nur der Halter bist (Leasing)? Dafür hat der Leasingkunde die 80 000 DM halt angelegt. Denn um heutzutage ein LEasing in diesen Dimensionen genehmigt zu bekommen, braucht man in jedem Fall eine TOP-Bonität. Das Argument: "Leasingkunden können das Auto nicht bezahlen" ist schon lange nicht mehr werthaltig.

Grüße Rainer
__________________
330d - täglich neu erleben
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 14:56     #13
Honie   Honie ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Honie
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-33613 Bielefeld
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
E65 730i
@330cic

Privat macht Leasing sowieso keinen Sinn. Und Leasing über
Firma macht m.E auch nur OHNE Anzahlung Sinn. Das Leasing
soll ja gerade verhindern, daß Du Dein Kapital bindest.
Außerdem sind die Raten Kosten und können sofort
abgeschrieben werden. Genauso ist ein Leasing
kein Darlehensvertrag, der bei der Schufa gemeldet wird,
weil es ja nicht Dein Auto ist.

Und du hast keinen Ärger mit den Abschreibungen und beim
Verkauf, da du dann die Differenz zwischen dem Erlös und dem
Buchungswert als Ertrag versteuern mußt.

Wie kommst Du auf nur 4,5 TDM Zinsvorteil?

Selbst bei nur 7% hast Du einen monatlichen Zinsgewinn von
ca DM 580, was einem Drittel der Rate entspricht!

Rechne doch nochmal nach.

BTW: Ich gehe natürlich immer von km-Leasing aus.
RW-Leasing kannst Du m.E absolut vergessen.

Gruß
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2001, 23:59     #14
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.457

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
also, was habe ich gerechnet (Excel):


die Rate: 1.761,34 DM bei 8,50%
Summe Zinsen

1 1. Monat 1.761,34 DM 12,48 DM
2 2. Monat 3.522,68 DM 24,95 DM
3 3. Monat 5.284,02 DM 37,43 DM
4 4. Monat 7.045,36 DM 49,90 DM
5 5. Monat 8.806,70 DM 62,38 DM
6 6. Monat 10.568,04 DM 74,86 DM
7 7. Monat 12.329,38 DM 87,33 DM
8 8. Monat 14.090,72 DM 99,81 DM
9 9. Monat 15.852,06 DM 112,29 DM
10 10. Monat 17.613,40 DM 124,76 DM
11 11. Monat 19.374,74 DM 137,24 DM
12 12. Monat 21.136,08 DM 149,71 DM
13 13. Monat 22.897,42 DM 162,19 DM
14 14. Monat 24.658,76 DM 174,67 DM
15 15. Monat 26.420,10 DM 187,14 DM
16 16. Monat 28.181,44 DM 199,62 DM
17 17. Monat 29.942,78 DM 212,09 DM
18 18. Monat 31.704,12 DM 224,57 DM
19 19. Monat 33.465,46 DM 237,05 DM
20 20. Monat 35.226,80 DM 249,52 DM
21 21. Monat 36.988,14 DM 262,00 DM
22 22. Monat 38.749,48 DM 274,48 DM
23 23. Monat 40.510,82 DM 286,95 DM
24 24. Monat 42.272,16 DM 299,43 DM
25 25. Monat 44.033,50 DM 311,90 DM
26 26. Monat 45.794,84 DM 324,38 DM
27 27. Monat 47.556,18 DM 336,86 DM
28 28. Monat 49.317,52 DM 349,33 DM
29 29. Monat 51.078,86 DM 361,81 DM
30 30. Monat 52.840,20 DM 374,28 DM
31 31. Monat 54.601,54 DM 386,76 DM
32 32. Monat 56.362,88 DM 399,24 DM
33 33. Monat 58.124,22 DM 411,71 DM
34 34. Monat 59.885,56 DM 424,19 DM
35 35. Monat 61.646,90 DM 436,67 DM
36 36. Monat 63.408,24 DM 449,14 DM
8.309,12 DM

D.h., man zahlt 8309,12 Zinsen, wenn man die Kohle nicht hat, um die Rate zu zahlen.

Borge ich mir die 63.408 DM für 8,5%, so zahle ich für 3 Jahre die Zinsen von rund 16 TDM.

63 TDM 8,50%
zahlt im jahr dafür 5355 DM
in 3J. 16.065,00 DM


Macht dann ein Zinsvorteil von 8 TDM (4TDM sind falsch)

Aber evtl. ist das alles eine Michmädchenrechnung.

-----


Das Problem beim Leasen ist doch eigentlich folgendes:

Man hat das Geld nicht, also least man. Tja und was passiert bei einem Totalschaden, an dem man selbst die Schuld trägt?

Das hat mir mal ein Gutachter am Bsp A8 erzählt:

Die Versicherung zahlt den Zeitwert. Und das macht die Versicherung echt gut, aber nicht für den Kunden. Bei besagtem A8 war der Zeitwert für die Versicherung nach 1,5Jahren statt 90k (120k neu) nur noch 60k. Doch die Leasinggesellschaft wollte vom Leasingkunden einen ganz anderen viel höheren Preis ca. 90k! Die Differenz durfte der gebeutelte Kunde zahlen.

Ein weiteres Problem von hohen Leasingraten:

Das Geschäft läuft schlecht, und man kann die Raten nur noch mit Problemen zahlen (traf Bekannte von mir). Die Leasingfirma wollte den Wagen nicht zurücknehmen. Das Teil musste mit Verlust an einen Händler verkauft werden.

Zum Thema Kosten:

So ein sinnloses 100k Auto kaufe ich mir doch nur in einem Jahr, wenn ich im Spitzensteuersatz jenseits der 45% liege. Und dann setzt man einfach die degressive Afa an (+ in einigen Regionen: Sonderafa) ausserdem kann man im Jahr vor dem Kauf die Ansparafa nutzten

Zum Thema Verkaufen:

Dies sollte man in den ersten Jahren genau nicht tun.
Bei Firmenwagen muss ohnehin ein DAT-Gutachter her. Und der hat einigen Spielraum nach unten in der Bewertung. Verkauf geht dann nur über privat.
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2001, 10:43     #15
Honie   Honie ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Honie
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-33613 Bielefeld
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
E65 730i
@330cic

Hi, ich denke, daß Deine Berechnung so nicht richtig ist,
da du die Zinsen auf die summierte Rate berechnest und
somit das Leasing der SItuation vergleichst, als wenn
Du KEIN Auto kaufen würdest!

Meiner Meinung nach müsste die Rechnung so aussehen:

(Ähnlich einer Darlehensberechnung)

Darlehen Rate Zinsen Tilgung
1 103.000,00 DM 1.761,34 DM 729,58 DM 1.031,76 DM
2 101.968,24 DM 1.761,34 DM 722,28 DM 1.039,06 DM
3 100.929,18 DM 1.761,34 DM 714,92 DM 1.046,42 DM
4 99.882,75 DM 1.761,34 DM 707,50 DM 1.053,84 DM
5 98.828,92 DM 1.761,34 DM 700,04 DM 1.061,30 DM
6 97.767,61 DM 1.761,34 DM 692,52 DM 1.068,82 DM
7 96.698,79 DM 1.761,34 DM 684,95 DM 1.076,39 DM
8 95.622,40 DM 1.761,34 DM 677,33 DM 1.084,01 DM
9 94.538,39 DM 1.761,34 DM 669,65 DM 1.091,69 DM
10 93.446,70 DM 1.761,34 DM 661,91 DM 1.099,43 DM
11 92.347,27 DM 1.761,34 DM 654,13 DM 1.107,21 DM
12 91.240,06 DM 1.761,34 DM 646,28 DM 1.115,06 DM
13 90.125,00 DM 1.761,34 DM 638,39 DM 1.122,95 DM
14 89.002,05 DM 1.761,34 DM 630,43 DM 1.130,91 DM
15 87.871,14 DM 1.761,34 DM 622,42 DM 1.138,92 DM
16 86.732,22 DM 1.761,34 DM 614,35 DM 1.146,99 DM
17 85.585,23 DM 1.761,34 DM 606,23 DM 1.155,11 DM
18 84.430,12 DM 1.761,34 DM 598,05 DM 1.163,29 DM
19 83.266,83 DM 1.761,34 DM 589,81 DM 1.171,53 DM
20 82.095,29 DM 1.761,34 DM 581,51 DM 1.179,83 DM
21 80.915,46 DM 1.761,34 DM 573,15 DM 1.188,19 DM
22 79.727,27 DM 1.761,34 DM 564,73 DM 1.196,61 DM
23 78.530,67 DM 1.761,34 DM 556,26 DM 1.205,08 DM
24 77.325,59 DM 1.761,34 DM 547,72 DM 1.213,62 DM
25 76.111,97 DM 1.761,34 DM 539,13 DM 1.222,21 DM
26 74.889,76 DM 1.761,34 DM 530,47 DM 1.230,87 DM
27 73.658,89 DM 1.761,34 DM 521,75 DM 1.239,59 DM
28 72.419,30 DM 1.761,34 DM 512,97 DM 1.248,37 DM
29 71.170,93 DM 1.761,34 DM 504,13 DM 1.257,21 DM
30 69.913,71 DM 1.761,34 DM 495,22 DM 1.266,12 DM
31 68.647,60 DM 1.761,34 DM 486,25 DM 1.275,09 DM
32 67.372,51 DM 1.761,34 DM 477,22 DM 1.284,12 DM
33 66.088,39 DM 1.761,34 DM 468,13 DM 1.293,21 DM
34 64.795,18 DM 1.761,34 DM 458,97 DM 1.302,37 DM
35 63.492,80 DM 1.761,34 DM 449,74 DM 1.311,60 DM
36 62.181,20 DM 1.761,34 DM 440,45 DM 1.320,89 DM

Summe 21.268,55 DM 42.139,69 DM


Der theoretische RW des Autos liegt also bei ca. 62 TDM.
Das bedeutet, daß Du nach 36 Monaten das Auto für
mindestens 62 TDM verkaufen mußt, damit ein Kauf besser
abschneidet als ein Leasing.

Natürlich vorausgesetzt, du bist in der Lage die 103TDM
für 8,5% anzulegen.

Solltest Du die 103TDM nicht haben, so mußt Du sogar mit
höheren Prozenten rechnen, da Du dann Sollzinsen anrechnen mußt.

Wenn Du nun das Auto über eine Bank finanzierst ist der Sollzins
natürlich etwas günstiger, sagen wir mal so zwischen 5,5 und 7 %,
aber: Der Kredit wird bei der Schufa eingetragen und Du kannst die Finanzierungskosten (Raten) nicht sofort abschreiben sondern
bist auf die gesetzl. Abschreibungsfrist beschränkt.
Da Autos in diesem Preisbereich aber die Eigenschaft haben
am Anfang überproportional an Wert zu verlieren, kannst Du nicht so viel abschreiben, als das, was Du an Kosten hast.

Das ganze rechnet sich aber nicht für private Autos, da dort
kein Steuervorteil existiert und Leasingraten i.A. höher sind als
Finanzierungsraten.

Deshalb ist mein Fazit: Je teurer das Auto, je kürzer die gewünschte Fahrzeit (in Monaten) desto größer wird der
"Vorteil" beim Leasing.

Dies aber auch nur bei einem RW-unabhängigen Leasing, also
als Basis die reine KM-Abrechnung und ohne Sonderzahlung.

Gruß
Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2001, 21:09     #16
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.457

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
ich gebs auf. Ich bezahle die Karren eh immer bar und habe nicht die Bohne Ahnung von Leasing. Eine Tante von mir hat einen A3 ohne Anzahlung geleast (ca 50k-Liste) und zahlt im Monat 500 DM. Finde ich ok. Aber das andere ist doch irre! Er zahlt im Verlaufe der 3 Jahre 73,5k.

Gruß
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2001, 21:15     #17
PIT   PIT ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von PIT
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.125

Aktuelles Fahrzeug:
E93 Cabrio 325i 2007 und F10 535d 313 PS
Bar kommt meistens günstiger sagt mein Steuerberater...

De gustibus non disputandum est
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2001, 16:06     #18
THL   THL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 224
sic transit gloria mundi...
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2001, 16:31     #19
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 14.965

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Zitat:
Original geschrieben von THL
sic transit gloria mundi...
ja, ja, so vergeht der Glanz der Welt....

nachzulesen unter:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...812584-7271232
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2001, 17:46     #20
Honie   Honie ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Honie
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-33613 Bielefeld
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
E65 730i
Das volumina maxima des subterralen Agrarproduktes
steht in reziproker Relation zur intelektuellen Konsistenz
des Produzenten!

Wenn Ihr so weiter macht, steht der Thread gleich im Geplauder
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:53 Uhr.