BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.07.2001, 18:43     #1
Sven Diesel   Sven Diesel ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-67133 Maxdorf
Beiträge: 403

Aktuelles Fahrzeug:
320d touring, VW Golf TDI
Lenkradstellung, Spurverstellung

Hallo Leute,
ich habe vor ein paar Wochen schon einmal einen Beitrag zum Thema Lenkradstellung / Spurverstellung eingestellt. Leider wurde ich damit abgespeist, daß mein Problem mit der schiefen Lage der Lenksäule zu tun hat. Ich komme aber nicht weiter. Folgendes Problem habe ich:

320d 5 Wochen alt, 2000 KM
Das Lenkrad steht in Geradeausfahrt permanent leicht nach rechts. Lasse ich es los, zieht der Wagen nach rechts.
Fahre ich auf einer Straße die nach links abläuft, muß ich logischerweise leicht nach rechts lenken um geradeaus zu fahren. Der Einschlagwinkel ist jedoch nach rechts wesentlich größer als wenn ich die gleiche Straße in umgekehrter Richtung zurück fahre (Straße läuft dann nach rechts ab und ich muß leicht nach links lenken). Klingt kompliziert, ist aber so. Ich habe ständig das Gefühl, daß die Spur nicht stimmt. Bin von Anfang an nirgends gegen gefahren. Sollte ich die Spur vermessen lassen? Kann die Spur im Werk falsch eingestellt sein?
Gibt es Erfahrungen hierzu. Bitte nur sinnvolle Meinungen einstellen.

------------------
320d
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 16.07.2001, 18:48     #2
Danny M3   Danny M3 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-71229 Leonberg
Beiträge: 8.277

Aktuelles Fahrzeug:
Ford S-Max Titanium S, E30 318i Cabrio, 123D 5-Türer
Sven Diesel <-- dein richtiger Name ?


zu deinem Prob: Mein Vater hatte das gleiche Problem im Siebener als er neu war, die Spur und alles was man sich nur Vorstellen kann wurde geprüft. Und von BMW kam genau die Antwort, die du hier auch schon erhalten hast, schiefe Lage der Lenksäule!

Als er dann darauf bestand andere 7er Probe zu fahren um sich von dieser Aussage vergewissern zu können wurde der Wagen ganz plötzlich nochmals gecheckt und auf einmal hiess es, das die Spur werksseitig verzogen sei ---> Wandlung, neuer 7er, Thema erledigt


Fazit: hartnäckig bleiben !!!

------------------
gruss
321PS - No Comment
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2001, 20:07     #3
Bitz   Bitz ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Bitz
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-19065 Pinnow
Beiträge: 102

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316i Limo 05/2003

PCH
hallo,
weiss denn jemand was so eine Spurvermessung kostet, da ich das gleiche Problem habe und mich das irgendwie nervt. Bei mir ist es leider erst aufgetreten, nachdem bei mir was getauscht wurde um das nervende Bremsen rubbeln zu beseitigen. Nur leider haben die bei meiner Werkstatt das Lenkrad danach wieder schief angebaut. Der Meister meinte darauf hin das könnte ja mal passieren, naja ok sind ja auch nur Menschen. Als es dann nach dem zweiten Versuch immer noch nicht wieder richtig gerade war, hab ich dann doch mal ein wenig nachgefragt. Er meinte dann daraufhin, dass man das Lenkrad um einen Zahn weiter nach links gedreht habe und wenn man es noch einen Zahn weiter drehen würde, es zur anderen seite schief stehen würde. Nur ein schiefes Lenkrad habe ich jetzt immer noch.

------------------
Hauptsache die Haare liegen!
Userpage von Bitz
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2001, 17:18     #4
Bitz   Bitz ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Bitz
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-19065 Pinnow
Beiträge: 102

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316i Limo 05/2003

PCH
Thanx

Das Vertrauen in meine BMW-Werkstatt hab ich langsam verloren und werde es wohl mal wo anders machen lassen.

------------------
Hauptsache die Haare liegen!
Userpage von Bitz
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2001, 22:17     #5
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
Also ich geh zum Spureinstellen immer zum Reifenhändler meines Vertrauens. Dort liegen die Preise bei ca. 30 DM fürs Kontrollieren, wenn was nachgestellt werden muß, kostets rund 90 DM.
Zu BMW würde ich nur gehen, wenn aufgrund irgendwelcher Werkstattarbeiten die Einstellung nicht stimmt, und die das auf Garantie wieder richten müssen.

------------------
Gruß
Stefan

---
BMW - the only one!
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2001, 00:02     #6
toto   toto ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-45xxx Gelsenkirchen
Beiträge: 45

Aktuelles Fahrzeug:
323Ci (E46)
Hi,

so eine Spurvermessung kostet ca. 250.- DM. Bei mir war danach allerdings das Lenkrad schief, weswegen ich nochmal nachbessern lassen mußte!(ist jetzt ok). Manchmal glaube ich die kriegen gar nichts mehr auf Anhieb hin!

Gruß,
toto
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2001, 00:11     #7
Frittenbude   Frittenbude ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.106

Aktuelles Fahrzeug:
320CiC E46

RS
@Bitz

Habe für´s Vermessen DM 115,70 bezahlt.

Mit sowas würde ich übrigens niemals zu BMW fahren, die ziehen dir bloss die Kohle ausser Tasche. Dabei können andere Werkstätten sowas genauso gut, ist ja nix BMW-Spezifisches.

Anders sieht´s natürlich aus, wenn du noch irgendwelche Garantie-Ansprüche hast.

------------------
Mein Haus, mein Auto,
meine Frau.
Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2001, 16:28     #8
Sven Diesel   Sven Diesel ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-67133 Maxdorf
Beiträge: 403

Aktuelles Fahrzeug:
320d touring, VW Golf TDI
Hallo BMW-Fans,

ich bin Euch noch eine Antwort schuldig.
Gerade habe ich meinen 320d aus der Werkstatt geholt. Es wurde die Spur vermessen und neu eingestellt. Tatsächlich hat das Werk nicht genau gearbeitet und die Werkstatt muß nun Überstunden schieben.
Die Spur ist nun auf Garantie korrekt eingestellt, das Lenkrad steht gerade, der Wagen läuft ebenfalls geradeaus. Zudem wurde mir der Wagen gewaschen übergeben. Mein Lob gilt dem Autohaus BMW Oster in Frankenthal/Pfalz.

Nun beginnt die "Freude am Fahren!!!"



------------------
320d
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2001, 00:03     #9
Michi   Michi ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-22XXX Hamburg
Beiträge: 509

Aktuelles Fahrzeug:
E30 318is , E36 M3 3.2

HH-OO-1
Wenn die BMW Werkstatt es wirklich ordendlich macht , nähmlich nach
Werksangaben. Wird das Fahrzeug beladen , in Normallage gebracht.

Das habe ich beim Normalen Reifenhädler noch nicht erlebt , da ist's auch egal ob Tank voll oder Leer.

Ob das den Kohl fett macht weiß ich nicht ...

Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:25 Uhr.