BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.10.2001, 21:04     #1
cpm   cpm ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 275

Aktuelles Fahrzeug:
Mini Cooper S
Erste Eindrücke 323ti auf 325ti (Lang & Bild)



Hallo Freunde,

hauptsächlich für die vielen 323ti Fans und Fahrer hier mal meinen ersten, subjektiven Eindrücke zum 325ti Compact:

Karosserie:
Ja er sieht schon anders aus der Neue! Die unterschiedlichen Meinungen haben hier ja schon zu einigen Disputen geführt. Ich finde man sollte Ihm eine Change geben. Zumal man den alten Compact jetzt über 6 Jahre und aus jedem Winkel kennt. Ich für mich muß den Neuen erst noch entdecken. Aber ich finde er sieht in Natura zehnmal besser aus als auf den meisten Fotos. Und in Schwarz, genauer Black Sapphire Metallic, fantastisch!

Größer ist er auch geworden, was mir erst mal nur daran auffällt, dass die Heckklappe jetzt in der Garage anstößt.
Innen habe ich das Gefühl den Sitz nicht mehr so tief stellen zu können. Die Sitze haben jetzt eine Easy Entry-Funktion. Dieses ist aber unpraktisch, wenn wie bei mir, die Kopfstütze voll ausgefahren ist, dann verklemmt sich der Sitz regelrecht an Dach. Das Runterdrücken benötigt dann schon ein wenig Kraft. Das Cockpit entspricht jetzt endlich dem anderen Dreiern. Kein schwarzes Loch mehr unter dem Tacho und alle Anzeigen die man so erwartet und die ich beim 323ti vermisst habe.

Fahrkomfort, Antrieb, Fahreigenschaften:
Erst mal, nach 700 km, perfekt. Da ich den 325ti noch einfahre, bin ich natürlich nicht im entferntesten an die Grenzen gekommen. Im Gegensatz zu den Presseberichten, find ich nicht, dass der Compact zu hart abgestimmt ist. Auch läuft er den hier zahlreich vorhandenen Spurrillen weniger nach als sein Vorgänger bei gleicher Reifenbreite. Die Schaltung kommt mir noch einen Tick kürzer und direkter vor als beim 323ti. Schön ist auch, dass man endlich das Lenkrad verstellen kann (Höhe und Tiefe).

Sicherheit:
ABS, DSC (ADB & CBS), ASC+T, PDC. Schön das er auch ohne damit gut fahren soll, aber für jeden der wie ich in seiner BMW-Karriere schon von seinem überholenden Heck überrascht worden ist, beruhigend.

Dies und Das:
Lichtschalter: Kann sein das mein Faible für die alten Lichtschalter durch meine frühere Käferfahrerei beeinflusst ist, aber beim 325ti muß ich immer überlegen welcher der beiden Knöpfe jetzt für die Nebelscheinwerfer zuständig ist.

Regensensor: Der Regensensor ist bei BMW eigentlich nichts neues. Neu für mich ist, das bei Vorhandensein des selbigen, der Lichtschalter eine Stellung „A“ wie Automatik hat. D.H. das Abblendlicht wird, gesteuert vom Regensensor, automatisch ein und ausgeschaltet. Rein in den Tunnel, Licht an, raus Licht aus, cool!

BiXenon: Entgegen meinem Vorführwagen kann ich nicht mit Xenon Lichthupen. Bei Zug am Schalter werden nur die Zusatzscheinwerfer eingeschaltet. Beim Drücken nach vorne wird die Abblendklappe angehoben und es werde Licht.

Audio: Das MD-Teil von BMW ist wirklich enttäuschend. Ja es spielt MDs ab, aber sonst rein gar nichts. Kein Disktitel, kein Tracktitel und schon gar keine Laufzeit. Auch habe ich den Eindruck, die optionale Bassbox im 323ti hatte mehr Bumms. Auch das der 323ti ein Dinschacht hat finde ich besser. Hätte der 325ti dieses noch würde ich wahrscheinlich kein BMW-Audiosystem bestellen (Becker Traffic Pro oder was mit MP3, träum).

Ausstellfenster hinten elektrisch ist eine ganz feine Sache. Beim 323ti war ich immer zu faul diese Ausstellfenster zu öffnen, jetzt gehen sie sogar mit der Komfortöffnung auf.

Tempomat: Fand ich heute auf der Bahn auch sehr hilfreich. Gerade bei Geschwindigkeitslimit läuft man nicht Gefahr zu schnell unterwegs zu sein. Schon auch, daß beim Gasgeben sich der selbige nicht ausschaltet, so kann man mal schnell an einem vorbeihuschen und dann wieder den Fuß entspannen.


So das wars, ist doch länger geworden, danke für die Aufmerksamkeit, weiters folgt eventuell wenn ich mehr km drauf habe!


cu, CPM

__________________
BMW: Hersteller schwarzer Autos und Betreiber der linken Autobahnspuren.

Geändert von Carsten (06.10.2001 um 03:26 Uhr)
Userpage von cpm
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.10.2001, 21:48     #2
jojo323   jojo323 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von jojo323
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.048

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 , Stevens X5
Hallo!!

Na, das hört sich ja schon mal gut an.

Aber ich denke mal, richtig Spass machen wird er dir, wenn du die Einfahrzeit hinter dir hast.

Wie hört er sich denn an? Ist er lauter oder leiser als der 323ti?

Wie ist der Qualitätseindruck im Innenraum, besonders den Armaturen? Da war der Vorgänger auch eher bescheiden?
Läßt sich das Lenkrad endlich verstellen??

Und zuletzt: Wie sind die Platzverhältnisse im Innenraum, besonders hinten?

Durfte ihn zwar auch schon mal fahren, aber das war einfach zu kurz..


Danke
__________________
Ein Schlurftanz im Sand erspart den Stachelrochenbrand.

Geändert von jojo323 (05.10.2001 um 21:53 Uhr)
Userpage von jojo323 Spritmonitor von jojo323
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2001, 01:00     #3
ufo2000   ufo2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von ufo2000
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 1.660

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91 320dA 07/11

B-XX XXX
Tach auch!

ich habe erst 500km mit meinen 318ti Compact runter und bin auch maßlos begeistert.
Das komische ist nur, daß ich ihn hinten von Anfang an hübsch fand und vorne finde ich ihn sehr gewöhnungsbedürftigt.
So unterschiedlich sind Geschmäcker .

Sound/Radio:
davon bin ich auch etwas enttäuscht, das Business MD hätte ja wenigstens noch die Spielzeit anzeigen können
und ein kleiner Subwoofer hätte in den knapp 1000DM vom Hifi-System schon drinn sein können.

PDC:
ist sehr zu empfehlen, da man beim Einparken hinten so gut wie gar nichts sieht.

autom. abbl. Innenspiegel:
eine feine Sache, die ich seit 1,5 Jahren schon in meinem Golf IV genossen habe (ja, ich bin GTI gefahren )

BI Xenon:
perfect, wenn die Landstraßen in der Nacht plötzlich zu Tage werden.

Getriebeabstufung:
ich bin noch dabei mich daran zu gewöhnen. Ich finde sie ein bisserl zu kurz. OK ich war da anderes gewöhnt,
denn in meinem GTI ging der erste Gang bis 65 und der zweite bis 105 km/h. Und nun bin ich laufend am Schalten.
Aber es hat schon was, der Wagen ist dadurch sehr spritzig

Motor 318ti:
für einen 4Zylinder extrem laufruhig und vibrationsarm. Durchzug dank des kurzen Getriebes ist OK.
Ab 2000 U/min geht es dann richtig zur Sache.
(mich würde schon mal ein 325i interessieren, der muß ja wie die Hölle abgehen )
__________________
Greetings Ufo
*Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!*

Geändert von ufo2000 (06.10.2001 um 01:04 Uhr)
Userpage von ufo2000
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2001, 09:57     #4
bigolli   bigolli ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 947

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125iA F20 LCI 05/2016
moin ufo2000,

ist das schon der 1,8 (2,0) l Motor mit Valvetronic?

Wenn ja, diesen hab ich mir auch bestellt , allerdings als E 46 Limousine.

Wie ist den so der Verbrauch, auch wenn er ja erst bei 20.000 richtig eingefahren ist, bisher?

Hast Du im Vergleich mal den alten 1,8 l mit 118 PS gefahren, wie groß ist da der Unterschied zum neuen?

Oder kann es sonst jemand beantworten?
gruß
bigolli
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2001, 11:21     #5
cpm   cpm ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 275

Aktuelles Fahrzeug:
Mini Cooper S
Zitat:
Original geschrieben von jojo323
Hallo!!
Wie hört er sich denn an? Ist er lauter oder leiser als der 323ti?
Wie ist der Qualitätseindruck im Innenraum, besonders den Armaturen? Da war der Vorgänger auch eher bescheiden?
Läßt sich das Lenkrad endlich verstellen??
Und zuletzt: Wie sind die Platzverhältnisse im Innenraum, besonders hinten?
Danke
Hi jojo323,

anfänglich habe ich den Motor kaum gehört. Jetzt da ich den Wagen schon mal kurz auf 4500 1/min gedeht habe würde ich sagen, unter Last etwas lauter als der 323.

Der Qualitätseindruck ist definitiv höher als beim 323. Alles was Plastik ist sieht aus wie mattes Leder. Nicht so speckig glänzend wie in meinem 323.

Das Lenkrad lässt sich in Höhe und Tiefe verstellen. Der Platz ist hinten einen kleinen Tick besser als im Alten. Der Einstieg ist dank EasyEntry wesentlich leicher, wenn man den Sitz wieder zurückbekommt ,-)

cu, CPM
__________________
BMW: Hersteller schwarzer Autos und Betreiber der linken Autobahnspuren.
Userpage von cpm
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2001, 11:55     #6
ufo2000   ufo2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von ufo2000
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 1.660

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91 320dA 07/11

B-XX XXX
Moin, Moin

@bigolli
jepp, das ist der nagelneue mit Valvetronic.
Vom Verbrauch her kann ich noch nicht viel sagen, denn ich war erst einmal tanken und da hatte ich einen Durchschnittswert von 9,2l, wobei ich relative viel in der Stadt gefahren bin (in Berlin ja auch logisch). Aber wenn ich das mal so pauschal mit meinen 1.8T vom Golf vergleiche (150PS 1,8l mit Turbo, 210Nm von 1750-4600), da bin ich der Meinung, daß er weniger verbraucht und außerdem ist er ja noch nicht eingefahren, danach sinkt der Verbauch meistens auch nochmal.

Den alten 318er (1,9l, 118PS) bin ich im Coupe mal probegefahren, da kann ich nur sagen, es ist gar kein Vergleich (obwohl ja das Leergewicht das Gleiche sein müßte). Der alte wirkt dagegen richtig schlapp und bei meinem Neuen ich habe noch nicht mal höher als 5000 gedreht...
__________________
Greetings Ufo
*Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!*
Userpage von ufo2000
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2001, 13:10     #7
CompactDriver   CompactDriver ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CompactDriver
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 3.921

Aktuelles Fahrzeug:
VW Golf
Mhh der neue Compact....

Ich weiß immer noch nicht was ich davon halten soll...
Von hinten weiß nicht so schlecht wie alle sagen ist er nicht...
Von der Seite finde ich wirkt er runder und weniger flach als der alte..eben nicht so sportlich finde ich.

Tja und von vorne das ist ein eigenes Kapitel. Mich stört hauptsächlich die unverwechselbare Front. Damit sieht der Compact wie ein BMW zweiter Klasse aus. Beim alten wußte man von vorne nicht obs nun eine 328i limo oder ein 316i Compact ist - finde ich besonders praktisch wenn ich mit angeschalteten NSW bei 200 (politisch korrekt: l.T.) über die AB fliege, fahren viele zur Seite und machen Platz- weil es könnte ja auch ein 328i sein.
Manchmal aber auch wieder peinlich wenn ich dann nicht vorbei komme...
Dieser Verwechsungeffekt ist beim neuen eben nicht vorhanden.
Jetzt mögen viele sagen, dass der 325ti ja auch flott ist- stimmt auch. Aber ehrlich gesagt werden wieder die meisten Compacts als 316ti verkauft und dann hat der Compact eben schnell den "Ruf" als "Aldi"-BMW weg... Beim alten wars halt schön wenn mans zumindest von vorne nicht gleich erkannt hat.

Zum Interior: Find ich auch gut dass es das normale vom e46 ist- wenngleich ich das alte auch nicht schlecht fand...

Naja aufjeden Fall hab ich naoch ein paar Jahre in denen ich mir überlegen kann ob ich den neuen Toll finde - oder ob ich mir ein MB Sportcoupe 200K kaufen will...

Viel Spaß noch mit euren neuen Compacts!!!!!
__________________
Signatur kostet extra
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2001, 22:58     #8
Ralf323ti   Ralf323ti ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 273

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ti
Hi Compakt-Freaks,

ich denke mir, daß mit dem eigenständigen Design ist ja schön und gut, wie Ihr schon bemerkt habt, ein bisschen eigenwillig (gewöhnungsbedürftig?). .. was ich aber stark hoffe: Hoffentlich hat sich BMW von der Intension verabschiedet, daß die kleinste (?! wie gesagt, 170+ Pferde...), oder soll ich besser sagen "unterste" Modellreihe nicht unbedingt, vermutlich mit voller Absicht, schlecht verarbeitet sein muß...
ist mit heute mal wieder besonders an meinem aufgefallen...
__________________
Gruß Ralf
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2001, 10:42     #9
Beat_X5   Beat_X5 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Beat_X5
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: CH-8625 Gossau
Beiträge: 121

Aktuelles Fahrzeug:
325iA LCI, Infiniti FX50s
325 ti aut.

Nun seit mitte Juli fahre ich den neuen 325 ti aut. Compact als Zweitwagen. In der Zwischenzeit habe ich 5000 km zurück gelegt. Zufrieden bin ich mit diesem Fahrzeug nicht sonderlich. Der Neupreis war SFr. 61'030.- (ca. DM 80'000.-). Für diesen Preis habe ich mehr vom Fahrzeug erwartet. Wenn ich den 325ti mit meinen X5 vergleiche, kommt da in keiner Beziehung grosse Fahrfreude auf. Folgende Eigenschaften stören mich besonders:

- unharmonisch schaltendes Getriebe
- Windgeräusche
- Verbrauch (9.9 Liter)
- knapp genügende Kühlleistung der Klimaautomatik
- langes Warten bis genügend Heizleistung vorhanden ist
- schlechtes Soundsystem (BMW CD-Business mit Hifi-System)
- ungenügende Verarbeitungsqualität (Geräusche)

Nun zu den positiven Eigenschaften gehört das sportlich tolle Fahrwerk und die BiXenonbeleuchtung.

Ich meine dieses Fahrzeug ist sicherlich kein schlechtes Fahrzeug, aber falls man den Fehler wie ich macht, und den 325ti mit einiger Ausstattung kauft, stimmt das Preis- Leistungsverhältnis nicht mehr.

Meinen 325ti kann man übrigens kaufen. SFr. 48'900.-.


Viele Grüsse aus der Schweiz

Beat
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2001, 11:03     #10
MÄxx   MÄxx ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MÄxx
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 1.230

Aktuelles Fahrzeug:
3er
Hallo

@CPM

Das mit der automatischen Lichtsteuerung würde mich schon näher interessieren.
Ich hab nämlich auch den Regensensor und bei mir gibts dat nicht

Ich hab mich eh schon gewundert, warums dieses in der Limo gibt aber im Compact nicht, allerdings ist im Prospekt davon auch nur in der Limo die Rede. Da ist es beim Regensensor noch extra dazugeschrieben. Beim Prospekt vom Compact ists halt nur eine normaler Regensensor.

Wie siehts bei den anderen Compact-Fahren aus, oder hab ich einfach nur die Arschkarte gezogen???

Gruss MÄxx
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:06 Uhr.