BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.09.2003, 13:42     #1
Maik11   Maik11 ist offline
Senior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Magdeburg
Beiträge: 2.260

Aktuelles Fahrzeug:
X3 3.0dA, 04/2006, silbergrau-metallic; Toyota Yaris 1.33i Automatik Edition, merlingrau-metallic

MD-XX XX
Xenon ab Werk zu hoch eingestellt??

Wollte mal wissen, wie Eure Erfahrungen sind: nachdem ich nun 2 Wochen meinen Neuen habe, ist mir bei der ersten Nacht-BAB-Fahrt aufgefallen, dass mich einige Fahrer, nachdem ich sie überholt habe, mittels Fernlicht angeblinkt haben. IMHO habe ich die Schilder auch recht hoch angeleuchtet und auch die Innenräume der anderen PKW. Na gut, konnte ich ja erst mal nicht ändern. Bin dann noch mal zur Werkstatt und wie vermutet, stand der rechte Scheinwerfer etwas zu hoch. Nachdem das nun korrigiert wurde, blinken mich ab und zu, gerade nachts auf der BAB, immer noch einige Leute an. Sind das nur die berüchtigten "Xenon-Hasser" oder stellt BMW seine Xenon-Leuchten an die maximale Obergrenze?? Mir ist das nämlich bei einigen 3ern in letzter Zeit aufgefallen, dass die sehr hell, scharf an der Grenze zum Blenden, eingestellt sind - und das fällt mir sogar mit abblendenen Spiegeln auf. Auch finde ich, dass die jetzigen Xenon viel heller sind, als die an meinem 99´er 3er-täuscht das nur?
Wie sind Eure Erfahrungen damit??

Und im Zweifel gibt´s ja im Oktober wieder die kostenlose Beleuchtungsaktion, muss ich halt nochmal messen lassen.
__________________
Alles was passiert - auch das Schlimmste, ist eine Chance, um daraus zu lernen.

Geändert von Maik11 (21.09.2003 um 13:45 Uhr)
Userpage von Maik11
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.09.2003, 13:50     #2
Henry   Henry ist offline
Power User
  Benutzerbild von Henry
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 29.482

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d | Kawasaki 1400GTR
Hi,
als ich meinen neu bekam gings mir auch so. Bin immer wieder angeblinkt worden. Ab zur Werkstatt, Scheinwerfereinstellung checken. War aber alles i.O. Mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt, dass ich ab und zu mal 'freundlich gegrüßt werde'

Meine Xenon haben allerdings nicht mehr dieses von den Xenon der ersten Generation bekannte blaue Licht, ist bei Deinem dann wohl auch so. Die Lichtfrequenz ist eher so wie bei einem Standard-Halogenscheinwerfer, nur dass das Licht heller ist. Und daher für andere nicht gleich als Xenon erkennbar, für diese fahr ich anscheinend mit falsch eingestellten Scheinwerfern oder mit Fernlicht rum.

Gruß
Henry
__________________
Stau ist nur hinten doof, vorne geht's
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2003, 13:54     #3
db-330Ci  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von Henry
War aber alles i.O. Mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt, dass ich ab und zu mal 'freundlich gegrüßt werde'
So geht es mir bei meinen ebenfalls...

Beim Compact jedoch weit weniger als beim Coupé - was wohl am "Hetzlicht" liegen wird...

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2003, 14:38     #4
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.249

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Wieso bist Du eigentlich in die Werkstatt gefahren? Hast Du es nicht zuerst mit der dynamischen Leuchtweitenregulierung probiert? Da kann man doch IMHO selbst etwas einstellen.

Mich hat übrigens noch keiner angeblitzt wegen dem Xenon.


Gruß
Powerboat3000
__________________
Gruß
Oliver

noch am Einfahren - mein BMW 430i Gran Coupé
http://mein.auto-treff.com/5173-1.bmw

Geändert von Powerboat3000 (21.09.2003 um 14:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2003, 14:47     #5
db-330Ci  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Hast Du es nicht zuerst mit der dynamischen Leuchtweitenregulierung probiert?
Da kann man doch IMHO selbst etwas einstellen.
Das musst du mir jetzt aber genauer erklären...

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2003, 14:54     #6
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.249

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Zitat:
Original geschrieben von db-330Ci
Das musst du mir jetzt aber genauer erklären...

Gruß Daniel
Weiß es nur noch, dass im Katalog die Rede von einer dynamischen Leuchtweitenregulierung stand. Las sich für mich so, als gebe es da ein Rädchen, das sich stufenlos verstellen läßt. Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich bei mir am Auto noch nicht nachgeschaut hab, ob´s sowas gibt.


Gruß
Powerboat3000
__________________
Gruß
Oliver

noch am Einfahren - mein BMW 430i Gran Coupé
http://mein.auto-treff.com/5173-1.bmw
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2003, 15:04     #7
ROCKYOU   ROCKYOU ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von ROCKYOU
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 155

Aktuelles Fahrzeug:
330 Ci
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Weiß es nur noch, dass im Katalog die Rede von einer dynamischen Leuchtweitenregulierung stand. Las sich für mich so, als gebe es da ein Rädchen, das sich stufenlos verstellen läßt. Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich bei mir am Auto noch nicht nachgeschaut hab, ob´s sowas gibt.


Gruß
Powerboat3000
Also ich denke doch, die Leutweite stellt sich von selbst ein oder!? Ich habe jedenfalls den Eindruck, wenn ich länger z.B. auf der Tiefgaragenrampe warte, reguliert sich der Scheinwerferstand. Oder bild ich mir das nur ein?
Userpage von ROCKYOU
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2003, 15:12     #8
Henry   Henry ist offline
Power User
  Benutzerbild von Henry
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 29.482

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d | Kawasaki 1400GTR
Hi,
dynamische Leuchtweitenregulierung bezeichnet die automatische Einstellung der Scheinwerferhöhe. Dazu ist im Fahrzeug ein Radstandsensor verbaut, nach dessen Infos die Einstellung der Scheinwerfer dann von Stellmotoren vorgenommen wird.
Gruß
Henry
__________________
Stau ist nur hinten doof, vorne geht's
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2003, 16:08     #9
db-330Ci  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von Henry
dynamische Leuchtweitenregulierung bezeichnet die automatische Einstellung der Scheinwerferhöhe. Dazu ist im Fahrzeug ein Radstandsensor verbaut, nach dessen Infos die Einstellung der Scheinwerfer dann von Stellmotoren vorgenommen wird.
Besser hätte man(n) es in der Tat nicht erklären können...

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2003, 17:28     #10
346C 2.2   346C 2.2 ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von 346C 2.2
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 1.280

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325Ci, F 650 Dakar

ES
Bevor noch die Frage kommt, wie das Auto den aktuellen Beladungszustand vorn/hinten weiß: es sind natürlich Sensoren an beiden Achsen verbaut...

346
__________________
BMW - The Ultimate Driving Machine
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:15 Uhr.