BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.09.2003, 15:09     #1
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Warum W-Reifen für 320d

Hallo,

mal wieder eine Verständnisfrage:

Standardbereifung für meinen 320d laut Schein sind

205/55R16 91V
225/50R16 92W

Warum braucht man bei 225ern den W-Index ? Ist zwar nicht schlimm, preislich ist da ja kein großer Unterschied, aber mehr als 240 fährt der 320d doch wirklich nicht.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.09.2003, 15:25     #2
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.120

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Geschwindigkeits-Einfluss auf die Reifentragfähigkeit

Die Reifentragfähigkeit ist bei V-, W-, Y- und ZR-Reifen abhängig von der Fahrzeughöchstgeschwindigkeit. V-Reifen haben bis 210 km/h, W- und ZR-Reifen bis 240 km/h und Y-Reifen bis 270 km/h die jeweils dem Reifen zugeordnete maximale Tragfähigkeit. Bei Geschwindigkeiten oberhalb 210 km/h bzw. 240 km/h / 270 km/h werden Tragfähigkeitsabschläge vorgenommen.
Bei ZR-Reifen über 270 km/h werden die jeweiligen Tragfähigkeiten individuell ermittelt.

Lesebeispiel ZR-Reifen:
Bei einer Fahrzeughöchstgeschwindigkeit von 250 km/h beträgt die max.
zulässige Reifentragfähigkeit 95%.



Von: http://www.yokohama.de

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2003, 15:28     #3
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort... Wieder was dazugelernt
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2003, 15:32     #4
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.120

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Ich stand vor der gleichen blöden Frage: Meiner ist auch nur mit 230km/h eingetragen, aber W-Reifen sind das Minimum.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2003, 15:39     #5
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Auf der von Dir genannten Homepage sind auch die Tragfähigkeitsindexes erläutert:

91 = 615 kg
92 = 630 kg

Jetzt wirds aber doch unlogisch: Warum darf ich dann den 205er Reifen mit 0,96*615kg = 590 kg Belastbarkeit fahren, für den 225er aber werden 630 kg gefordert ?

Weiß da jemand des Rätsels Lösung ?
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2003, 15:52     #6
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.120

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Hast du die im Handel erhältliche nächstniedrigere Stufe für 225er schon mal durchgerechnet? Vielleicht kommt man da ja auf unter 590kg.... Es gibt ja auch nicht jeden Reifen in jeder Geschwindigkeitsklasse und jedem Lastindex...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2003, 20:44     #7
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Ich hatte damals, als ich Conti 225/50/16 92V aufziehen wollte, das gleiche Problem. 205/55/16 und auch 225/45/17 darf ich beide in sogar 91 V fahren, nur die Größe nicht. Hat auch keiner verstanden, der bei der Tüv Nord-Hotline nicht und die von Conti auch nicht, weil die mir 'ne Freigabebescheinigung ausgestellt haben. Das mit der Mindesttragfähigkeit wird nach 'ner Formel ausgerechnet, die ich leider schon wieder vergessen hab' (irgendwie soviel km/h, daß noch 93% Tragfähigkeit vorliegt). Auf jeden Fall kam raus, daß V-Reifen bis 231.8 km/h Vmax zulässig sind und 231 ist ja bloß eingetragen. Wennst unbedingt V willst (weil für 231 mußt schon chiptunen), kannste Dir so 'ne Bescheinigung holen, schätze aber Tüv-Eintragung frißt den Preisvorteil wieder auf.
__________________
'''_______
/_______\
(oo\OO/oo)
U======U

Geändert von Kai (13.09.2003 um 20:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2003, 06:00     #8
Goldfinger   Goldfinger ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 797
Hi Sportsocke,

dass die Traglast mit zunehmender Geschwindigkeit abnimmt, ist schon richtig, hat aber mit deinem Fall nichts zu tun!

Besonders deshalb, da beim 225er sogar eine höhere Traglast angegeben ist. Umgekehrt, das beim 205er mit niedrigerer Traglast ein höherer Geschwindigkeits-Index nötig wäre, wurde da schon eher Sinn machen.

Rein technisch gesehen, reicht bei deinem Auto aber ein V-Reifen mit 91er Traglast völlig aus.

Manchmal gibt es für solch unsinnige Einträge auch gar keinen technischen Grund. Der Grund, warum immer wieder mal solche Einträge zustande kommen ist der, dass zur Zeit der Erstellung diese Reifengröße beim oder bei den favorisierten Herstellern eben nur in dieser Größe angeboten wird. Oder aus kaufmänischen und/oder logistischen Gründen, bei allen Fahrzeugen gleichen Typs (unabhängig von der Motorisierung), ab Werk eine bestimmte Reifen-Größe mit nur einem Geschwindigkeits-Index verwendet wird.

Oder anders gesagt: Alle Fahrzeuge welche serienmäßig mit 205er ausgerüstet werden, haben z. B. V-Reifen. Und die, welche serienmäßig mit 225er ausgerüstet werden, haben ab Werk alle W-Reifen. Wird ein Fahrzeug, welches serienmäßig mit den 205er in H ausgerüstet wird, dann als Sonderausstattung mit 225er ausgeliefert, hat es dann "automatisch" auch die W-Reifen drauf (weil der Hersteller halt nur 225er W verwendet). Dass, was ab Werk verbaut wird, kommt dann meistens auch so in die Papiere.

So kommt es dann zustande, dass z. B. Golf-Modelle mit 100 PS (und 190 km/h als Spitze im Schein) auf W-Reifen vom Band rollen (wenn man die betreffende Größe als Sonderausstattung gewählt hat). Und die Größe wird dann auch im Schein als W-Reifen eingetragen, obwohl hier ein H-Reifen locker ausreichen würde.

Beim Polo meiner Frau, steht deshalb genau aus diesem Grund die Options-Größe 185/55-14 als H im Schein. Obwohl das Auto laut Schein nur 160 läuft u. ein T-Reifen bereits mehr als ausreichend wäre.

Zurück zu Deinem Fall: Selbstverständlich kannst Du auf deinem 320d auch einen 225/50 R16 als V montieren. Sogar mit der 91er Traglast! Nur, mußt Du dann (eigentlich unsinnigerweise) beim TÜV vorfahren. Kostet rund 40€. Außer bei Winterreifen, da würde es genügen, dass Du Dir einen Aufkleber auf den Tacho machst, dass Du nicht schneller alls 240 fahren darfst!

Nein! Jetzt mal ernsthaft: Du mußt halt mal vergleichen, ob die TÜV-Abnahme günstiger kommt. Diese hast Du auch nur einmal. Den Mehrpreis der Ws gegenüber den Vs, dagegen bei jedem neuen Satz. Wenn Du Dein Auto so lange fährst, das Du mehrere Reifensätze benötigst, wären die einmaligen 40€ sicher gut angelegt!

Grüße Goldfinger

Geändert von Goldfinger (14.09.2003 um 06:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2003, 09:48     #9
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.120

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Und woran liegt dann die 205/60R15 91W - Vorschrift bei mir? Kann ja nicht sein, das das nur aus Gleichteilegründen so ist, denn die motorische Spitze der normalen 3er-Palette ist der einzige E36 der W-Reifen benötigt. Bei 320 und 323 genügt V...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2003, 11:30     #10
Gast 1  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von Goldfinger

So kommt es dann zustande, dass z. B. Golf-Modelle mit 100 PS (und 190 km/h als Spitze im Schein) auf W-Reifen vom Band rollen (wenn man die betreffende Größe als Sonderausstattung gewählt hat). Und die Größe wird dann auch im Schein als W-Reifen eingetragen, obwohl hier ein H-Reifen locker ausreichen würde.
VW montiert in der Größe 205 55 16 W-Reifen. aber im Schein steht bei 100,110,115 TDI ein H-Reifen vorgeschrieben! Beim 150TDi ein V-Reifen.

Mercedes hat auf seine C180 (neues Modell), die mit 210 angegeben waren werksseitig H-Reifen aufgezogen und die standen auch im Schein.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:51 Uhr.