BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.09.2003, 07:34     #1
flotzi   flotzi ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von flotzi

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 61

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d touring (E46 FL mit M-Paket), BMW R80RT
Leistungsloch 320d - eventuell Lösungsansatz

hallo @all,

habe bei meinem 320d (EZ 03/99) leistungsprobleme, wie schon des öfteren im forum besprochen.

der bmw-händler hat (erwartungsgemäß) den luftmengenmesser als fehlerquelle lokalisiert.

jetzt hat mir aber ein (internet-)bekannter erzählt, der das selbe fehlerbild hatte, dass er einen unterdruckschlauch getauscht hat. dieser war leck und hat dadurch unter belastung für die falsche luftmenge gesorgt.

seit dem tausch treten die o.g. probleme nicht mehr auf.

er konnte mir jedoch nicht erklären, welchen schlauch er da getauscht hat.

hat da jemand eine ahnung, welcher das sein kann bzw. hat das jemand anderer auch schon mal versucht?

cu,
flotzi
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 09.09.2003, 15:33     #2
cherche   cherche ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-56XXX
Beiträge: 2.819

Aktuelles Fahrzeug:
GMC Sierra Denali AWD, Big Dog Pitbull, 13er Brutale RR
Hi,

der meint wohl den Ansaugschlauch vom LMM zum Turbo. Der ist von BMW aus nur gesteckt - keine Schelle oder so was.

War bei meinem 530d auch leicht abgerutscht - Turbo zog Falschluft, also weniger Luft durch den LMM - weniger Signal des LMM an die DME - ergo wenig Leistung.

Grüße
Cherche
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2003, 19:15     #3
Schluckie   Schluckie ist offline
Freak
  Benutzerbild von Schluckie
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-85609 Aschheim
Beiträge: 701

Aktuelles Fahrzeug:
Alpina D3 Biturbo touring, 118 d,

M-K 8**
Hallo zusammen,
die Sache mit dem Ansaugschlauch betrifft, wenn ich mich nicht irre, alle 3er Turbo-Diesel.

Loser Schlauch äußert sich auch beim Ansaugen von Nebenluft durch ein helles Pfeifgeräusch, ist gut in Tiefgaragen beim Gasgeben zu höre.
Außerden rußt die Karre beim Gasgeben stärker (deutlich im Rückspiegel zu sehen), die Leistung nimmt auch ab.

Also, kleine Ursache, Große Wirkung.

Wenn es ganz schlimm kommt ist anschließend der LMM auch hinüber (muß nicjt, kann aber, also vorsichtshalber prüfen lassen).

Na dann eine rußfreie Fahrt.


Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2003, 19:57     #4
Matthias Yellow   Matthias Yellow ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Matthias Yellow
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D - 38446 Wolfsburg
Beiträge: 2.281

Aktuelles Fahrzeug:
E39 540iA Individual Limo in Ägäischblau Met.
Finde das meiner auch zuwenig leistung für 136PS bringt... und diese Leistungslöcher merke ich auch ab und an...

Wie, was wo und wie Teuer ist dieser Schlauch?
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2003, 20:38     #5
IQ 150   IQ 150 ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 3.255
Ne ne den Schlauch meinen die nicht. Was da lokalisiert wurde ist der Unterdruckschlauch der Von der Großen Unterdruckleitung unter dem Ansaugkrümmer zum Ladedruckregler geht. Diese scheuern ganz gerne im Bereich Massenmesser durch. Auch kann es sein das an der schwarzen Pufferdose im Bereich Laderegelventil eine Undichtheit auftritt. Auch die Pufferdose selber ist hier und da schon mal undicht. Die Folge ist das zwar das Ladedruckregelventil vom DDE STG korrekt angesteuert wird , der Unterdruck aber nicht ausreicht die Verstelleinheit am Lader auf die richtige Position zu bringen. Dadurch wird in bestimmten Situationen nicht der korrekte Ladedruck erreicht. Also weniger Leistung. Problem ist das es im Stand so gut wie gar nicht zu prüfen ist. Es sei denn man hat ein Unetdruckmanometer und weiß wieviel Unterdruck in den bestimmten Betriebszuständen vorhanden sein muss. Feststellen läßt sich aber das ganze mit einer Probefahrt bei angeschlossenem GT1 Tester.
__________________
Solange mein Chef so tut, als würde er mich richtig bezahlen, solange tue ich so, als würde ich richtig arbeiten.
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2003, 20:40     #6
Matthias Yellow   Matthias Yellow ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Matthias Yellow
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D - 38446 Wolfsburg
Beiträge: 2.281

Aktuelles Fahrzeug:
E39 540iA Individual Limo in Ägäischblau Met.
Zitat:
Original geschrieben von IQ 150
Feststellen läßt sich aber das ganze mit einer Probefahrt bei angeschlossenem GT1 Tester.
Mit was?
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2003, 21:06     #7
Luigi   Luigi ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 494

Aktuelles Fahrzeug:
320d, Bj. 6/2003

KN-
GTI-Tester. Wenn Du den Golf GTI abhängst, funktioniert alles gut.

Gruß

Luigi
__________________
3D - Durchzug Durch Diesel

Mein Entropiemaximierungsgerät
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2003, 21:40     #8
IQ 150   IQ 150 ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 3.255
GT1 = Group Tester 1= mobiler Tester
__________________
Solange mein Chef so tut, als würde er mich richtig bezahlen, solange tue ich so, als würde ich richtig arbeiten.
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 10:17     #9
C-Style   C-Style ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 294

Aktuelles Fahrzeug:
520d E61 LCI
Zitat:
Original geschrieben von Schluckie
Hallo zusammen,
die Sache mit dem Ansaugschlauch betrifft, wenn ich mich nicht irre, alle 3er Turbo-Diesel.

Loser Schlauch äußert sich auch beim Ansaugen von Nebenluft durch ein helles Pfeifgeräusch, ist gut in Tiefgaragen beim Gasgeben zu höre.
Außerden rußt die Karre beim Gasgeben stärker (deutlich im Rückspiegel zu sehen), die Leistung nimmt auch ab.

Also, kleine Ursache, Große Wirkung.

Wenn es ganz schlimm kommt ist anschließend der LMM auch hinüber (muß nicjt, kann aber, also vorsichtshalber prüfen lassen).

Na dann eine rußfreie Fahrt.


Gruß
Frank
Genau das wurde letztens bei mir festgestellt, der Meister sagte: Der Schlauch vom Turbo wäre ab gewesen. Ich konnte mir nicht viel darunter vorstellen weil der Turbo dennoch aktiv war...
Userpage von C-Style
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2003, 06:48     #10
flotzi   flotzi ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von flotzi

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 61

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d touring (E46 FL mit M-Paket), BMW R80RT
hallo @all nochmals,

habe gestern endgültig den Luftmengenmesser tauschen lassen. seit daher ist das leistungsloch zu 100% weg. bei mir war anscheinend dieser tatsächlich die ursache.

danke an alle für die beiträge!

gruß,
flotzi
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:46 Uhr.