BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.09.2003, 17:30     #1
v6power   v6power ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 8
325ti compact, 325Ci oder 330Ci Coupe

Hallo,
ich bin ein neuer User dieses Forums. Jedoch bin ich noch kein Besitzer
eines BMW. Aber ich interessiere mich für einen neuen BMW Six-Pack
in Form eines 325ti compact, 325 Ci oder 330Ci. Ich weiß leider
noch nicht, für welche Variante ich mich entscheiden soll, da ich noch so
gut wie keine Praxiserfahrungen mit den genannten Fahrzeuge habe.
Reicht ein 2,5 ltr. 6-Zylinder, leistungsmäßig betrachtet, aus?
Oder soll man gleich zum 3.0 ltr. greifen? Zurzeit fahre ich noch einen japanischen V6, welcher mich bisher noch nicht (toi toi toi) in Stich gelassen hat. Wenn ich mir teilweise Eure Meinungen
über die Qualität von defekten Querlenker, Kupplungen, Fensterheber,
Radio etc. so lese, dann wird mir allerdings Angst und Bange, ob ich überhaupt EUR 35.000 - EUR 40.000 für einen BMW investieren soll, bei dem ich schon nach kürzerster Zeit mit außerplanmäßigen Werkstattaufenthalte und Teileaustauschaktionen rumschlagen muß. Bietet BMW tatsächlich so eine schlechte Qualität oder handelt es hier nur um wirkliche Ausnahmen. Wie schon erwähnt, währe ich über Eure Erfahrungswerte und evtl. Tips sehr dankbar.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.09.2003, 18:25     #2
The Bavarian   The Bavarian ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: Bayern
Beiträge: 210

Aktuelles Fahrzeug:
noch BMW 525dA -> 320d touring coming soon
Zur Qualität:

Ich hatte schon einige BMWs, hatte noch mit keinem größere Probleme, obwohl ich jeweils ziemlich viele Kilometer zurückgelegt habe.
Da denke ich, ist auch der Punkt. Leute, die mehr Kilomter fahren, sind meist sehr autobegeistert, so dass sie sich lieber ein Auto mit Emotionen usw. holen. Die Japaner kommen wohl nur selten auf richtig hohe Kilomterlaufleistungen, so dass sie auch im Alter noch ganz gut dastehen. Die Japaner mit V6 holen sich eher kostenbewusste Leute, die Komfort haben wollen, denen wohl das Image egal ist.
Klar, dass so ein BMW mehr von sich reden macht, wenn er mehr gefahren wird. An dieser Stelle könnte ich noch an das Volumen der BMWs im Vergleich zu einem Nissan Maxima o.ä. kommen, klar, dass man mehr hört.

Hinzuzufügen wäre noch, dass sich viele Leute an ein Forum wenden, weil sie Probleme haben, wer keine Probleme hat, hätte eigentlich keinen starken Grund hier zu schreiben, höchstens ausser Spaß. So ist es nun mal, über schlechtes wird geredet, Gutes ist selbstverständlich. So würde ich sagen, wohl alles mehr oder weniger Einzelfälle. Die Diesel sind aber meist anfälliger als die 6-Zylinder, mit denen kannst du nichts falsch machen.

Wie gesagt, ich habe nur gute Erfahrungen gemacht.

Zu deiner Kaufentscheidung: Hol dir ein Coupe, die sind wertstabiler, als der nicht so geliebte compact. Ob nun 325er oder 330er dürfte ziemlich egal sein. Der 330er begeistert allerdings noch viel mehr und wenn man so viel Geld für ein Auto ausgiebt, macht der 330 im Vergleich zum 325 das Kraut auch nicht mehr fett.
__________________
Viele Grüße
Florian
Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2003, 18:37     #3
Leon328i   Leon328i ist offline
Profi
  Benutzerbild von Leon328i
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.510

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i E91

W-*****N
Das du nichts gutes über BMW gehört hast liegt wahrscheinlich daran, das keiner Schreiben wird: "Meinem BMW fehlt nichts... o.ä"! -> denn soetwas ist selbstverständlich!

BTT: Nimm den 3.0. Auch wenn der 2.5 nicht von schlechten Eltern ist, mann gewöhnt sich "leider" an die Kraft und spätestens dann wirst du es schätzen!
__________________
Wir sind zu allem fähig, aber für nichts zu gebrauchen!
Userpage von Leon328i
Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2003, 22:45     #4
StefanB   StefanB ist offline
Freak
  Benutzerbild von StefanB
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-28
Beiträge: 616

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325ti, BMW R1100S

HB
Welche Karosserievariante Du nimmst, ist doch reine Geschmackssache. Ich hab einen compact wegen der Heckklappe genommen. Coupe wäre natürlich schicker gewesen, fand ich aber unpraktisch.

Der Motor ist das Sahnestück, das auch bei mir den Ausschlag zum Kaufen gegeben hat und mich nach wie vor voll zufriedenstellt. Wenn's ein Coupe werden soll, ist die Motorwahl, ob 325 oder 330, eine reine Kostenfrage: Du musst wissen, was Dir der Spaß wert ist. Wie ging der Spruch noch? "Schön und teuer. Man kann's auch billiger haben, dann ist es aber nicht so schön".

Von der sonstigen Qualität meines Autos bin ich eher enttäuscht (was unter anderem mit den hohen Erwartungen zusammenhängt, die Firmen wie BMW mit ihrem Premiumgeschwafel und der dazugehörigen Preisgestaltung wecken).

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2003, 15:29     #5
Soilentgreen  
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo,

wie schon erwähnt würde auch ich den Compact wegen des Wertverlustes nicht nehmen, obwohl er mir mit Sportpaket gefällt. Nachteil beim Coupe: Du kannst wirklich nichts Sperriges transportieren, der Compact hat da fast schon Lieferwagenqualität.

Nun zu den anderen, ich hatte bereits beide: Der 330er macht deutlich mehr Spass als der 325er bei fast gleichem Spritverbrauch. Ich würde immer wieder den 330er nehmen.

Also fahr am besten beide Probe, dann wirste Du Dich eh für den 330er entscheiden ;-)

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2003, 15:44     #6
Dachkennel   Dachkennel ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 879

Aktuelles Fahrzeug:
325Ci A Coupé E46, topasblau
Hallo,

Ich muß mich meinen Vorrednern anschließen. Klar ist der 330Ci die spritzigere Maschine und macht am meisten Spaß. Allerdings war für mich die Entscheidung klar für den 325Ci, da die Preis/Leistung meiner Meinung nach besser ist. der "2.5er" mach definitiv auch sehr viel Spaß und ist eben kostengünstiger als der "3.0er" Was ich sagen will ist, daß man keine Angst haben bracht, es könnte an Leistung fehlen, wenn man "nur" nen 325Ci hat.

Würde auch auf jeden Fall das Coupé nehmen - ist zwar manchmal wirklich unpraktisch, aber auf jeden Fall wertstabiler. Und meiner Meinung nach auch viel schöner wie ein Compakt.


Gruß
Dachkennel
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2003, 16:19     #7
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
nimm auf jeden Fall das Coupe! Das ist um Längen schöner als der Compact. Dann gilt halt, ist dir der 330 den Mehrpreis wert oder nicht. Schnell genug wirst du auch mit dem 325Ci sein.
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2003, 17:09     #8
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
Vom Design her nimm das Coupe , wenn Du Fahrspass suchst nimm den 325ti.
Der 325ti ist wesentlich fahraktiver als Coupe , wenn Du mit diesem Fahrzeug über eine kurvige Landstrasse fährst bist Du überzeugt von dem Auto.
Das Coupé dagegen ist eine sehr elegante Erscheinung und egal ob 330Ci oder 325Ci ,der R6 ist eine Wucht.

Gruß
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2003, 18:16     #9
PIT   PIT ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von PIT
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.125

Aktuelles Fahrzeug:
E93 Cabrio 325i 2007 und F10 535d 313 PS
Das Coupe ist sicher wertstabiler und weiß Gott fahraktiv genug!! Man sollte nur nicht unbedingt die 18er Felgen nehmen. Ober 2.5 oder 3.0 ist neben dem Geldbeutel eine Frage des Ansprichs: leise , geschmeidig und fix: 2.5 reicht. Etwas mehr Wumm und Brumm (sprich toller Sound) gewünsct einen 3.0 der sich auch sehr schaltfaul gut in Szene setzt!

So oder so alle 3 sind meilenweit von jedem Jap. enfernt was Fahrspaß und Stil angeht, ich habe auch nix an der Verarbeitung zu meckern obwohl da sicher auch Fernost Spitze ist!


Pit
__________________
535d mit 313 PS, immer noch einfach nur geil....
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2003, 21:51     #10
Luigi   Luigi ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 494

Aktuelles Fahrzeug:
320d, Bj. 6/2003

KN-
Zitat:
Original geschrieben von The Bavarian
Zur Qualität:

Ich hatte schon einige BMWs, hatte noch mit keinem größere Probleme, obwohl ich jeweils ziemlich viele Kilometer zurückgelegt habe.
Da denke ich, ist auch der Punkt. Leute, die mehr Kilomter fahren, sind meist sehr autobegeistert, so dass sie sich lieber ein Auto mit Emotionen usw. holen. Die Japaner kommen wohl nur selten auf richtig hohe Kilomterlaufleistungen, so dass sie auch im Alter noch ganz gut dastehen. Die Japaner mit V6 holen sich eher kostenbewusste Leute, die Komfort haben wollen, denen wohl das Image egal ist.
[...]
Die Diesel sind aber meist anfälliger als die 6-Zylinder, mit denen kannst du nichts falsch machen.
Was für den Vergleich Japaner<->BMW zutrifft, stimmt auch für den Vergleich Benziner <-> Diesel.

Gruß

Luigi
__________________
3D - Durchzug Durch Diesel

Mein Entropiemaximierungsgerät
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:17 Uhr.