BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.07.2003, 14:54     #1
oliver_germany   oliver_germany ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von oliver_germany

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 1.241

Aktuelles Fahrzeug:
F31 320dA LCI
Welchen: 316i, 318i o. 320i Touring?

Hallo,

ich beabsichtige von meinem E39 520D (FL) auf einen 3er Touring Benziner umzusteigen. Welchen würdet Ihr empfehlen? Da es letztlich eine Frage des Geldes ist, tendiere ich zum 316i oder 318i.

Tips?
__________________
Servus Oliver

Habt Ihr euch noch nie gefragt, warum wir das Weltraumteleskop Hubble im All reparieren können,
aber nicht in der Lage sind, ein diebstahlsicheres Auto herzustellen? Warum wohl?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.07.2003, 16:35     #2
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.775

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Hi,

der Unterschied zwischen 316i und 318i ist nicht so groß, wie man von 28 PS Differenz erwarten würde.

Der 318er hat allerdings Vorteile bei hoher Zuladung, die Du mit dem Kombi sicherlich häufig ausnutzen willst, desweiteren ist der Touring gegenüber der Limousine etwas schwerer.

Deshalb wohl eher den 318i nehmen, zumal dieser serienmäßig auf 16-Zöllern mit 205er Reifen rollt.

Mit den 195/65 R 15 ist der 3er IMHO etwas unterbereift.

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2003, 16:47     #3
The Bavarian   The Bavarian ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: Bayern
Beiträge: 210

Aktuelles Fahrzeug:
noch BMW 525dA -> 320d touring coming soon
Ich würde mich für einen 320i entscheiden.

Da hast du einfach eine tolle Laufkultur. Bei normaler Fahrweise, das heisst, wenn er nicht dauernd gescheucht wird, dürfte der Verbrauch nicht höher sein, als beim 318. So viel mehr kostet ein 320 nicht an Unterhalt und der Sixpack hält ewig.

Ansonsten, wenn es finanziell wirklich nicht zum vereinbaren ist, den 318i. Die Leistung sollte ein Touring schon haben.
__________________
Viele Grüße
Florian
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2003, 17:37     #4
JE46   JE46 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 271

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320i 2.2
also ich bin mal als ersatz den 316i limo gefahren und fahr privat den 320i 2.2 limo

also wenn ich ehrlich bin, ich weis jetzt nicht wie der 318i so abzieht.
aber von dem 316i war ich mega enttäuscht ( vom durchzug und vorallem vom verbrauch, 150km land und stadt gefahren im schnitt 11,8 liter auf 100 km verbraucht. war ne absolute frechheit)

ich rate dir zu nem 320i touring, zieht verhältnismäßig gut, laufruhig, verbraucht knapp 10 liter.
und 10 % dürftest trotzdem kriegen. oder nehm dir nen vorführwagen
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2003, 07:18     #5
oliver_germany   oliver_germany ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von oliver_germany

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 1.241

Aktuelles Fahrzeug:
F31 320dA LCI
Ich denke er wird es

Ich denke, ich werde einen 318i nehmen. Scheint ein vernünftiger Mix aus Kosten und Leistung zu sein.

Danke!
__________________
Servus Oliver

Habt Ihr euch noch nie gefragt, warum wir das Weltraumteleskop Hubble im All reparieren können,
aber nicht in der Lage sind, ein diebstahlsicheres Auto herzustellen? Warum wohl?
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2003, 08:04     #6
Emil69   Emil69 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Emil69
 
Registriert seit: 05/2003
Beiträge: 371

Aktuelles Fahrzeug:
330 CdA, Beetle 1.8T (Meine Frau), 318 Ci (Mein Dad)

OF-xx 330
Also meine Oldies haben sich auch einen 318 gekauft (der 316 stand nicht zur Wahl, da Coupe) und sind eigentlich sehr zufrieden. Wir hatten uns auch einen 320 angeschaut, aber Dad hat der 318 dann doch gereicht. Das einzige was er etwas bemängelt, ist der fehlende "Druck" von unter heraus - aber dies liegt vorranging daran, dass er zuvor einen A4 1.8T gefahren ist und der hat (bauprinzipbedingt) halt ein ganz anderes Drehmomentverhalten. Das einzige was ich nicht machen sollte, ist, Dad mit meinen Neuen fahren zu lassen - er könnte merken was Ihm fehlt ...

Spaß beiseite: der 318 ist ein guter Motor, Dad braucht (OK, bei "umsichtiger" Fahrweise) um die 7 - 8 Liter bei vorwiegend Stadtverkehr und die Fahrleistungen sind unter normalen Umständen völlig ausreichend (wo kann man schon > 200 km/h fahren).

Emil
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2003, 10:15     #7
oliver_germany   oliver_germany ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von oliver_germany

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 1.241

Aktuelles Fahrzeug:
F31 320dA LCI
Danke

Danke für die Tips. Sie bestärken mich in meiner Wahl.
__________________
Servus Oliver

Habt Ihr euch noch nie gefragt, warum wir das Weltraumteleskop Hubble im All reparieren können,
aber nicht in der Lage sind, ein diebstahlsicheres Auto herzustellen? Warum wohl?
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2003, 10:32     #8
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ist die Valvetronic der 316er und 318er denn nun endlich ausgereift und zuverlässig? Habe längere Zeit nichts mehr davon gehört. Anfangs brannte BMW da ja ein regelrechtes Updatefeuerwerk ab, ohne wirklich was zu verbessern....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2003, 10:35     #9
faxe318   faxe318 ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 1.276

Aktuelles Fahrzeug:
318i E46

M-
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Hallo

Ist die Valvetronic der 316er und 318er denn nun endlich ausgereift und zuverlässig? Habe längere Zeit nichts mehr davon gehört. Anfangs brannte BMW da ja ein regelrechtes Updatefeuerwerk ab, ohne wirklich was zu verbessern....

Munter bleiben: Jan Henning
dazu dieser forumsbeitrag von mir:

klick


die üblichen probleme sind seither dafür nicht mehr aufgetaucht...
__________________
schönen gruß, faxe318
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2003, 18:31     #10
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Das schlimmste an der Valvetronic find ich die elendige Verzögerung beim Druck aufs Gaspedal und noch schlimmer beim Runtergehen vom Gaspedal.

Nicht zuletzt das hat mich vom Kauf abgehalten. Wie das BMW noch als "besonders spontanes Ansprechen usw..." verkaufen kann werde ich nie verstehen. Aber wahrscheinlich sind das die Sätze die die Werbepsychologen für jeden Motor verlangen.

Der 318i, 8Ventil, 1,9 Liter mit DISA und 118PS war dagegen echt schön zu fahren, IMHO einer der kultiviertesten 4-Töpfer überhaupt.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:23 Uhr.