BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.07.2003, 10:41     #11
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Thema Schaltstil: Hebel nur mit den Fingern führen, langsam schalten und außer zum Schalten den Knüppel gar nicht berühren. Dann hat man IMHO alles getan was man durch den Schaltstil beeinflussen kann....
Ist das auch wirklich soo optimal? Ich meine wenn man langsam schaltet, dann schleifen die Synchronringe länger als wenn man schnell den Gang reindrückt. Und wenn bei den Synchringen die Reibfläche hinüber ist dann wissen wir ja alle was passiert. Die Gänge gehen nicht mehr rein.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.07.2003, 10:53     #12
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.127

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Die Synchronringe bauen beim Schalten immer die gleiche Energie ab, nämlich die der sich noch drehenden Zahnräder. Der Verschleiß wird weniger durch die Dauer des Schaltvorganges als durch seine Heftigkeit bestimmt. Im Extremvall sind die Ringe überfordert und es knirscht trotz Synchronisierung im Gebälk. Merkt man auch gut am Widerstand: Langsam bewegt sich der Schalthebel wie durch warme irische Butter - bei mir auch noch nach 158tkm und trotz Schaltwegverkürzung, welche normalerweise noch die Kräfte erhöht.

Wenn du natürlich in der Disziplin des einarmigen Reißens weiterhin auf Landesebene mitspielen willst, würde ich den Teufel tun dir dein Trainung zu untergraben...

Ach ja: Kupplung immer ganz durchtreten, auch noch wichtig!

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

Geändert von Jan Henning (28.07.2003 um 10:58 Uhr)
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2003, 11:00     #13
Kaske   Kaske ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Kaske
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-15848 Lindenberg
Beiträge: 404

Aktuelles Fahrzeug:
E61/525dA Touring
Ich hatte immer das Problem, dass der 1 Gang gar nicht rein wollte , ansonsten noch ein leichtes Kratzen vom 4. in 5. Gang, wenn der 4. ausgedreht war (Autobahn).

Naja, jetzt habe ich Automatik und die gefällt mir von Tag zu Tag besser
__________________
Think different!
BMW Magazin
BMW CAR MAGAZINE FORUM
Irland
USERPAGE
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2003, 11:33     #14
Sebastian   Sebastian ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Franken
Beiträge: 689

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo V40
@jan

wie Kupplung durchtreten geht das nicht ohne nur so mit Zwischen gas

Spaß bei seite ich fahr einen relativ gemischten fahrstil, teils sportlich schnell, aber auch gemütliches Cruisen kommt vor. Das der 3te bei dem "neuen" Getriebe (auch schon 40tkm gelaufen) rausspringt hab ich eher durch zufall entdeckt normaler weise beschleunige ich nur im 3ten, weil ich in der Stadt den wagen rollen lasse, wird da eher der 4te oder 5te genutzt. Insofern stört mich diese Problem im Moment nicht.

Ich hoffe allerdings das es nicht wieder so akut wird, sonst muss ich mir doch mal von Erazor ein paar tips zwecks 328ti umbau holen
__________________
Herrenloser Kleinwagen in Luftfilterkasten gefunden!!

Der Spritvernichter
Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2003, 11:45     #15
manuelf   manuelf ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von manuelf
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 295

Aktuelles Fahrzeug:
X3 2.0d; Z4 Coupe 3.0si
Hi,

bei mir war's auch der 3. Gang. Ist hin und wieder rausgeploppt, wenn weder Zug noch Schub Belastung auf dem Getriebe war. Hatte ich so im Schnitt einmal am Tag - war lästig, aber naja. Hab das so ein gutes Jahr gehabt, dann kam der Wagen eh weg (E36 325i Coupe). BMW meinte auch was von: "hmm - da muss man mal reinschaun - wird net billig", deswegen hab ich nix gemacht.

BTW. woher's kam weiss ich genau
Hab's mit nem Kumpel 'n bisschen krachen lassen (im wahrsten Sinne des Wortes), dabei hab' ich beim runterschalten in 3. wohl die Kumplung nicht ganz durchgetreten - hat jedenfalls ganz schön geknallt - naja am nächsten Tag is des erste Mal der Gang rausgehopst

Manuel

Geändert von manuelf (28.07.2003 um 11:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2003, 16:30     #16
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.618

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E84 X1 sDrive20i, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Ich grab das Thema nochma hoch.

Haben jetzt Mittwoch eh nen Termin fürn Ölwechsel und Bremsflüssigkeitswechsel und da hab ich ersma eingeleitet, dass das Getriebeöl gewechselt werden soll. Obs hilft, wird man sehen.

Der Typ von BMW kannte das Prob übrigens und meinte schon, dass das net billig wird. Er hat auch was von Austausch gelabert.
Wieviel kostet denn ein AT-Getriebe?

Lohnt sich das denn noch bei einem 316i Compact, BJ 5/96, 99.000km?

Wo kann man denn günstig Getriebe mit max. 50Tkm herkriegen?
Kann man die dann auch zu BMW mitbringen, damit die das dann einbauen?!

Wieviel kostet NUR der Einbau?

DANKE!!
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2003, 18:22     #17
Bordstein   Bordstein ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 567

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 Coupe 3.0
Zitat:
Original geschrieben von KingofRoad

Lohnt sich das denn noch bei einem 316i Compact, BJ 5/96, 99.000km?
Was ist denn die Alternative? Zur Verschrottung ist's wohl noch zu früh, oder
Das Auto defekt zu verkaufen wäre nicht fein. Ich würde das Getriebe tauschen, ggf. Austauschteil vom Verwerter.
__________________
This user is temporarily unavailable - please contact me via PN if necessary!
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2003, 10:53     #18
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.618

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E84 X1 sDrive20i, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Zitat:
Original geschrieben von Bordstein
Was ist denn die Alternative? Zur Verschrottung ist's wohl noch zu früh, oder
Das Auto defekt zu verkaufen wäre nicht fein. Ich würde das Getriebe tauschen, ggf. Austauschteil vom Verwerter.
Joaa, da geb ich dir recht!!

Hat keiner einen ungefähren Preis für ein AT-Getriebe? (5-Gang-Schaltung für den 316)

Und wieviel muss man für nen gutes gebrauchtes rechnen?
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 15:11     #19
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.618

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E84 X1 sDrive20i, E87 118d VFL

UN-XX XXX
So, vorhin isser fertig geworden.

Der wirklich freundliche Mitarbeiter ( , weiter so! ) meinte, dass es zu 99% das Getriebe wär und die Kupplung nich in Frage käme.

Es trat natürlich der Vorführeffekt ein und bei denen is er kein einziges Mal rausgesprungen.

Einzige Möglichkeit, wenn es schlimmer wird, ist ein Autausch des Getriebes.
Kostenpunkt: schlappe 2.100€ (inkl. Einbau)
Davon gehen 1.800€ auf das Ersatzteil.

Auf die Frage, wie es mit einem gebrauchten Getriebe aussehe und Neuteilen bei einem Fahrzeug, das nahezu 100Tkm drauf hat, meinte er:
"Die Kilometerlesitung sei für das Fahrzeug nix, der hat noch locker Luft nach oben". Dann ma auf bis zu den 200Tkm.

Was meint ihr?!
Wie kann man das billiger kriegen?!

THX!!
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2003, 16:30     #20
Sven323i   Sven323i ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Sven323i
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-28844 Weyhe
Beiträge: 1.489

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323i , E46 332 Ci;

DH L ???
316i getriebe kann ich dir probieren zu besorgen..
oder du kaufst von wolpi gleich für 2000€ einen 323i motor mit getriebe und hinterachse vom 323ti
__________________
http://www.LS-Tuning.de Onlineshop und Forum
http://www.BMW-Treffen.com Fotos und Berichte von BMW
http://www.BMW-Club-Nordwest.de Der BMW Club für s Bremer Umland
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:46 Uhr.