BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.07.2003, 06:26     #11
Didi   Didi ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Didi
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: CH-7304 Maienfeld
Beiträge: 2.326

Aktuelles Fahrzeug:
650i Cabrio, Z1 (AL01088)

GR 170575
Fahre auch 8,5x19 (ET35) mit Bereifung 235/35ZR19 ringsum.

Ging sogar ohne Bördeln.
__________________
Man kann das Gehirn durch Denken nicht abnutzen.
F12, Zetti
Userpage von Didi Spritmonitor von Didi
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 25.07.2003, 15:48     #12
328i-E46-Racer   328i-E46-Racer ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 2.200
Zitat:
Original geschrieben von Chipy
Habe mich aber umentschieden und fahre seit heute die BBS LM vorne
VA 8,5 x 18 ET 30 mit 225x40x18
HA 9,5 x 18 ET 34 mit 255x35x18

Sie musste nur ein bisschen die Kanten umlegen vorne noch nichteinmal.
Aber ich weiss jetzt schon das da kommenden Monat Federn reinkommen, das schaut blöde aus
Dann warte mal, bis die kürzeren Federn verbaut sind....

Durch kürzere Federn ist meistens auch der max. Einfederweg etwas größer und schon schleifen die jetzt freigängigen Räder im Radhaus.

Beim Verbau eines Gewindefahrwerks übrigens noch mehr...

Bei meinem ehem. 328i E46 waren auch oben genannte BBS LeMans in 18" verbaut
( Felgen identisch, jedoch 245/35 ZR 18 rundum ).

An der HA war es mit dem Gewindefahrwerk von KW so knapp, dass fast der Lack
am Kotflügel hinten gerissen wäre!

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2003, 16:09     #13
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@chipi

was breyton da sagt ist leider absoluter schwachsinn:
die breyton sehen schon super aus, leider gibt es die nicht in der richtigen dimensionen für hinten von 9,5" x 18 ET 47 - das würde gerade passen ohne ziehen zu müssen - kanten müssten aber wahrscheinlich umgelegt werden. die 6mm bei der ET 41 bedeuten leider erheblichen aufwand und sehen dann imho etwas prolomässig aus, abgesehen davon, dass dann das spurbreitenverhältniss nicht mehr stimmt und die kiste extremer zum untersteuern neigen würde.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS

Geändert von Blue Rabbit (25.07.2003 um 16:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2003, 22:23     #14
Chipy   Chipy ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Chipy
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 122

Aktuelles Fahrzeug:
E93 330i Cabrio
Hi,

also ich will kein Gewindefahrwerk einbauen lassen.
Möchte mal schauen ob BMW was an den vorderen Federn machen kann ,so das er vorne ca. 30 mm runterkommt.
Hinten passt es wunderbar.Schliesst ab mit dem Radhauskante.
Aber vorne habe ich nen Gold County

Naja mal abwarten was die noch sagen kommenden Monat.
__________________
** Meine EX 330 CI Cab **
Userpage von Chipy
Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2003, 08:19     #15
328i-E46-Racer   328i-E46-Racer ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 2.200
@ Chipy

Aus Gründen des Fahrverhaltens würde ich persönlich keine Tieferlegungsfedern nur an der VA fahren.....

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2003, 12:17     #16
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
@Chipy,

hast Du die BBS-Felgen schon eintragen lassen? Was für ein Reifentyp ist drauf?

Schau mal bei www.ap-sportfahrwerke.de , dort gibt es Federn nur für die VA. Wenn es dann doch nicht passt kannst Du die hinteren auch noch von AP bekommen.

Der Wechsel der HA-Federn ist problemlos in kurzer Zeit gemacht.

@Daniel,


Zitat:
Durch kürzere Federn ist meistens auch der max. Einfederweg etwas größer und schon schleifen die jetzt freigängigen Räder im Radhaus.
Warum das denn? Der max. Einfederweg wird doch nur durch die Gummianschlagpuffer begrenzt. Wenn die nicht geändert werden bleibt der max. Einfederweg gleich.

Anders ist dies bei Komplett Fahrwerken. Wenn die sehr viel tiefer sind wird teilweise der Einfederweg vergrößert um auf den gesetzlich vorgeschrieben minimalen Federweg zu kommen.

Zitat:
Aus Gründen des Fahrverhaltens würde ich persönlich keine Tieferlegungsfedern nur an der VA fahren.....
Laut Gutachten unterscheiden sich die AP-Fedren nicht groß von den Serienfedern. Und TÜV zugelassen sind sie auch.

@Claus

Zitat:
was breyton da sagt ist leider absoluter schwachsinn:
die breyton sehen schon super aus, leider gibt es die nicht in der richtigen dimensionen für hinten von 9,5" x 18 ET 47 - das würde gerade passen ohne ziehen zu müssen - kanten müssten aber wahrscheinlich umgelegt werden. die 6mm bei der ET 41 bedeuten leider erheblichen aufwand und sehen dann imho etwas prolomässig aus, abgesehen davon, dass dann das spurbreitenverhältniss nicht mehr stimmt und die kiste extremer zum untersteuern neigen würde.
Eine Felge 9,5 x18" ET 47 auf der HA wird IMHO innen schleifen. Daher gibt es soetwas nicht für den E46.

Chipy hat doch hinten 9,5 x 18" Et 34 mit 255/35 R 18 mit bördeln draufbekommen. Sollte IMHO auch nicht das Problem sein. Du fährst doch hinten auch 8,5 x 18" Et 32 (47 - 15) mit 255/35 R 18 und es passt.

Als Beispiel Dunlop: 255/35R 18 auf 8,5" = 251 mm, auf 9" 260 mm,
265/30 R 18 auf 9,5" = 267 mm (der 255er wird eher schmaler sein)

Der Reifen ist also max 16 mm = 8 mm pro Seite breiter als bei Dir. Et ist 2 mm größer, also steht der Reifen 6 mm weiter raus als bei Dir.

Bei Et 41 würde der Reifen hinten genauso weit rausstehen wie bei Dir. Ist Dir das zu prollig?

IMHO wird Breyton schon wssen was sie tun(en) .

Was ist denn ein Spurbreitenverhältnis? Vorne bleibt es doch auch nicht bei ET 47.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2003, 14:50     #17
db-330Ci  
Gast
 
Beiträge: n/a
@ Peter

Zitat:
Warum das denn? Der max. Einfederweg wird doch nur durch die Gummianschlagpuffer begrenzt. Wenn die nicht geändert werden bleibt der max. Einfederweg gleich.
Vielleicht habe ich mich oben nicht ganz korrekt ausgedrückt, ich meinte natürlich den vergrößerten Einfederweg bei Tieferlegungsfedern in Verbindung mit gekürzten Gummipuffern
( u.a nötig bei den H&R Federn 29484, laut Auskunft von H&R teilweise sogar an der HA ).

Zitat:
Laut Gutachten unterscheiden sich die AP-Fedren nicht groß von den Serienfedern. Und TÜV zugelassen sind sie auch.
Ich finde das ist reine Geschmacksache, nur Tieferlegunsfedern an der VA zu verbauen!
Ich persönlich hätte kleine Bedenken zwecks Fahrverhalten und unterschiedlicher Dämpfung...

Falls du dich wegen des Usernamen wunderst - ich poste ab sofort unter "db-330Ci"...

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:57 Uhr.