BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.07.2003, 12:04     #1
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
BMW 3er - Lieber als Massen- oder als Luxusprodukt ?

Ich würde einfach mal gerne verschiedene Meinungen hören. Wenn ihr wählen könntet, welcher 3er sollte produziert werden:

a) Luxusversion
- mit allen Extras ähnlich wie E60 und E65, also z.B.
- Head Up Display
- Aktivlenkung
- Dynamic Drive
- LEDs und Xenon serienmäßig
- vieles andere
- Höchstwertiger Innenraum von Gestaltung und Verarbeitung her.
- 6Zylinder aufwärts als Antrieb
- Von der Technik her nur das Feinste, also z.B. endlich Mehrlenkervorderachsen, Ölqualitätssensoren usw...

b) Massenprodukt
- Preise wie bisher
- Wahrscheinlich verbangelter Billiginnenraum
- 4Zylinder aufwärts
- McPherson-Federbeine und andere Billigkomponenten

Wieviel wärt Ihr bereit für a) mehr zu bezahlen ? Oder würdet Ihr dann gleich Porsche fahren ?

Und nein, ich mache leider keine Umfragen für BMW aber mich interessierts einfach.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.07.2003, 12:18     #2
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.775

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Hi,

am liebsten wäre mir ein Spar-Luxus-Massenprodukt.

So ein Zeug wie Dynamic Drive, Aktivlenkung, HUD etc. möchte ich nicht serienmäßig haben und mitbezahlen müssen - z.B. Dynamic Drive:

Über 2.000 €, damit das Auto in Kurven weniger Seitenneigung hat?

Nee!

Insofern ist mir Dein beschriebenes Massenprodukt wesentlich lieber, über den Innenraum muß man freilich nochmal reden.

Ich gehe auch mal davon aus, dass es auch BMW so sieht, denn die meisten verkauften 3er sind Vierzylinder mit Standardausstattung.

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2003, 12:19     #3
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.190

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Ich finde, dass jeder das Auto bekommen sollte, dass er möchte. Im Innenraum hat man ja die Möglichkeit über Individual einen sehr edlen Innenraum wie bei 1 hinzubekommen. Wer nicht möchte, bekommt halt den Standardinnenraum.

Was ich auch nicht so toll finde, dass man ab Werk keine vernünftigen technischen Komponenten gegen Aufpreis aussuchen kann, wie z. B. die angesprochenen Federbeine, richtige Sportfahrwerke oder andere Sachen... leider beschränkt sich die Auswahlmöglichkeit nur auf "banale" Sachen wie Radios, Lackierung etc.

Einen Dreier aber generell als Luxusprodukt zu positionieren, finde ich nicht so gut. Die Zielgruppe sind ja keine Bonzen, die das Geld zum Fenster rauswerfen. Ich bin aber auf jeden Fall dafür, die von Dir geschilderten Optionen gegen Aufpreis anzubieten, damit man ein wirklich tolles Auto bekommt.

Soll der neue Dreier denn solche hochwertigen Komponenten serienmäßig verbaut bekommen, wie die, die Du angesprochen hast?

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2003, 12:32     #4
Scherno   Scherno ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Scherno
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-85354 Freising
Beiträge: 246

Aktuelles Fahrzeug:
330iCoupe
Hi
Ich finde auch, je besser anpassbar - ob nun spartanisch oder
luxuriös - desto besser.
Und wenn der Dreier ein Megaluxusprodukt wäre, würde es dieses
Forum wohl so nicht geben.
Noch dazu finde ich den 3er(E46) sowieso schon viel zu schwer mit
1,5t und Luxus wiegt eben auch was. (hätte zB gern meine Ausstellfenster hinten abbestellt )
CU
__________________
Spoiler machen Autos schneller!!!
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2003, 12:51     #5
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Ich finde, dass jeder das Auto bekommen sollte, dass er möchte. Im Innenraum hat man ja die Möglichkeit über Individual einen sehr edlen Innenraum wie bei 1 hinzubekommen. Wer nicht möchte, bekommt halt den Standardinnenraum.
Da befürchte ich schlimmeres. Fakt ist für mich daß beim E60 und E65 die Innenräume nur billiger und nicht schöner geworden sind und ich persönlich finde man kann das mit beliebig viel beliebig teurem Leder nicht wieder gutmachen.

Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000

Was ich auch nicht so toll finde, dass man ab Werk keine vernünftigen technischen Komponenten gegen Aufpreis aussuchen kann, wie z. B. die angesprochenen Federbeine, richtige Sportfahrwerke oder andere Sachen... leider beschränkt sich die Auswahlmöglichkeit nur auf "banale" Sachen wie Radios, Lackierung etc.
Eben. Der Grundkonstruktion muß schon ein wenig an die Zielgruppe angepasst sein. Man kann einfach kein Billig- und Luxusauto auf die gleiche Karosserie stellen.

Und alle Firmen bauen zwar im Augenblick protzende Großlimousinen, aber ein High-Tech-Leckerbissen im 3er-Format wäre doch eine traumhafte Sache, wenn auch wahrscheinlich nie bezahlbar.

Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000

Einen Dreier aber generell als Luxusprodukt zu positionieren, finde ich nicht so gut. Die Zielgruppe sind ja keine Bonzen, die das Geld zum Fenster rauswerfen. Ich bin aber auf jeden Fall dafür, die von Dir geschilderten Optionen gegen Aufpreis anzubieten, damit man ein wirklich tolles Auto bekommt.

Soll der neue Dreier denn solche hochwertigen Komponenten serienmäßig verbaut bekommen, wie die, die Du angesprochen hast?

Gruß
Powerboat3000
Ich fürchte eher der neue 3er wird das Auto b mit Preis von a

Meine Idee war halt nur, was man von einem Auto der 3er-Klasse mit richtig hochwertigen Komponenten halten würde.
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2003, 12:58     #6
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.190

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Zitat:
Original geschrieben von Sportsocke
Ich fürchte eher der neue 3er wird das Auto b mit Preis von a
Du meinst, der neue Dreier ist genauso teuer wie der alte aber minderwertig?
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:30 Uhr.