BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.07.2003, 21:20     #1
Walker   Walker ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Walker

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: Wien
Beiträge: 416

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 2.8 @ LPG

SB-XX-XXX
318ti mit M-Paket = Fahrwerk zu soft, was ändern?

Hi

Hab seit heute nen 318ti mit M-Paket, aber mir is das Fahwerk zu soft.

Welche Federn sollte ich denn am besten drauf machen?
H&R oder Eibach?
Und 50/30 oder 60/40 (wobei ich dann ja wohl 30/10 und 40/20 hätte^^)
Ich hab vor, nächstes Jahr 17er Felgen draufzumachen und hinten evtl. noch 10er Distanzscheiben.

Im Moment sind 16er Alu´s ET: 45 oder 46mm mit 225/50 er Dunlop drauf.


Was empfehlt ihr denn?

Geändert von Walker (08.07.2003 um 09:40 Uhr)
Userpage von Walker
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.07.2003, 23:56     #2
RB_323ti   RB_323ti ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 94

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ti compact 1998 / MG B GT V8 1974
Hallo,

je nachdem, welche Laufleistung der Wagen hat, liegt es ja vielleicht auch an ausgelutschten Stoßdämpfern. Meistens fühlt sich nämlich eher ein unterdämpftes Fahrwerk zu weich an als ein unterfedertes.

Hat bei meinem ti jedenfalls Wunder gewirkt. Ich bin auf Bilstein B8-Einrohrdämpfer umgestiegen, die bringen mit Ihrer Kolbenstange, die deutlich mehr Durchmesser hat als bei den Seriendämpfern, noch eine Menge mehr an Ruhe in das Kurvenverhalten.

Die M-Federn gelten im allgemeinen eigentlich als schon ziemlich straff, ich würde an Deiner Stelle wirklich mal überprüfen, ob die Dämpfer nicht hin sind und ERST DANN an die Federn gehen. Wenn Du NUR härtere und kürzere Federn einbaust, gibt ein 'gelaufener' Dämpfer auch mal schnell auf und dann muß wieder alles raus oder Du fährst eine Schaukel...

Viele Grüße,

Robert.
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2003, 06:58     #3
Walker   Walker ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Walker

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: Wien
Beiträge: 416

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 2.8 @ LPG

SB-XX-XXX
Hallo

Ich habe im Februar einen Dämpfertest machen lassen.
Damals wurden alle mit "gut" bewertet.

Ich hatte vorher einen Peugeot 306 mit Gutmann-Federn drinne und der ist härter als der BMW mit aber genügend Restkomfort

Genau sowas hätt ich jetz gerne beim BMW
Userpage von Walker
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2003, 09:05     #4
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
also ich würde erst mal warten, bis du die 17er drauf hast, die mit 2,8 bar bringen schon einiges und dann kannst du immer noch mit den federn nachlegen. ich habe die h&r drin und bin sehr zufrieden.

wieviel luft hast du in deinen 16ern drin?
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2003, 09:41     #5
Gearhead   Gearhead ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Gearhead
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 115
Re: 318ti mit M-Paket = Fahrwerk zu soft, was ändern?

Zitat:
Original geschrieben von Walker
Hab seit heute nen 318ti mit M-Paket, aber mir is das Fahwerk zu soft.
Erstmal Glückwunsch und viel Spaß mit dem Wagen!
Die Frage ist, was meinst Du mit "soft"? Ist Dir das Fahrwerk zu weich, weil Du noch nicht jeden Gullideckel spürst oder stört Dich eher die zu starke Seitenneigung?
Bei letzterem kann es sein, daß Dir Federn nur wenig helfen. Ich fahre meinen 323ti mit AC-Schnitzer-Federn (sind auf die M-Dämpfer abgestimmt) und der Wagen neigt sich immer noch recht stark. Ich würde in diesem Fall daher eher neue Stabi's von Eibach oder H&R als Alternative empfehlen. Vor allem beeinträchtigen die den Fahrkomfort auf Bodenunebenheiten nicht so stark, wie ein bretthartes Fahrwerk.
Wenn Dir das Einlenkverhalten zu schwammig ist oder der Wagen sich irgendwie indirekt fährt, würde ich erstmal auf die 17er warten (vielleicht kannst Du ka testweise mal die Räder von einem Bekannten montieren). Hier mal ein Vergleich der Seitenwandhöhe (je nach Reifenhersteller variiert das noch etwas):
225/50-16: ca. 11cm
225/55-16: ca. 12cm

225/45-17: ca. 10cm
235/40-17: ca. 9,5cm
Diese Unterschiede machen einiges aus, wenn es um die Lenkpräzision und Gesamthärte des Fahrwerks geht.
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2003, 09:48     #6
Walker   Walker ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Walker

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: Wien
Beiträge: 416

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 2.8 @ LPG

SB-XX-XXX
Hehe, Spaß werd ich haben

Und ja, mir neigt der sich zu viel in der Kurve.
Mein 306 lag da viel besser und ich hab trotzdem ned jede Bodenwelle gespürt.

Sollte ich wohl wirklich andere Stabi`s einbauen.

thx
Userpage von Walker
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2003, 17:49     #7
Walker   Walker ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Walker

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: Wien
Beiträge: 416

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 2.8 @ LPG

SB-XX-XXX
Hmm, wie sind denn die FK-Federn so?

Von der Härte her wie Eibach oder wie H&R in etwa?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...category=44145
Userpage von Walker
Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2003, 07:11     #8
Walker   Walker ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Walker

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: Wien
Beiträge: 416

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 2.8 @ LPG

SB-XX-XXX
So, hab mal n bissi geguckt, werde wohl 50/30 reinmachen.
Im Moment hab ich von Oberkante Reifen bis Unterkante Radkasten vorne 4,5 cm und hinten 1,5.

Ich meine, von Weitec und AP gibts noch 50/30 Federn.
Kennt die jemand ?
Userpage von Walker
Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2003, 07:35     #9
Jericho318ti   Jericho318ti ist offline
Profi
  Benutzerbild von Jericho318ti
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.518

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d Touring
Zitat:
Original geschrieben von Walker
So, hab mal n bissi geguckt, werde wohl 50/30 reinmachen.
Im Moment hab ich von Oberkante Reifen bis Unterkante Radkasten vorne 4,5 cm und hinten 1,5.

Ich meine, von Weitec und AP gibts noch 50/30 Federn.
Kennt die jemand ?
Dann kannst gleich die stärkeren Federunterlagen vom Schlechtwegepaket bei BMW ordern, denn 30 an der HA ist beim Compact zu viel. Ich spreche da auch Erfahrung. DAS Bild ist noch vor dem Einbau der Federunterlagen entstanden. Wie man sieht sind die 60 an der VA genau richtig, aber an der HA sind die 30 aber zu viel.
Achja, ich halte nicht viel an AP. An Deiner Stelle würd ich die H&R einbauen. War damals vollauf mit denen zufrieden. Mittlerweile haben meine M-Dämpfer ziemich abgebaut, so dass da Fahrverhalten nicht mehr ideal ist. Müssen wohl neue Dämpfer her!
__________________
Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2003, 08:19     #10
Walker   Walker ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Walker

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: Wien
Beiträge: 416

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 2.8 @ LPG

SB-XX-XXX
Huhu

H&R is schon ne gute Marke, aber mir sind die 60 vorne zu viel

Ich nehm wohl die Weitec 50/30 und das Schlechtwegepaket. (Haste davon noch die Artikelnummer ?)
Meine M-Dämpfer werden wohl auch nur noch max. 2 Jahre halten

Geändert von Walker (08.07.2003 um 08:22 Uhr)
Userpage von Walker
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:40 Uhr.