BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.07.2003, 12:29     #1
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
IHKA - Initialisierung der Stellmotoren?

Hallo,

die Frage ist eher was für BMW Werkstattmitarbeiter:

Mal angenommen ich tausche mein Bedienteil (Steuergerät) der IHKA aus, dann stehen doch die Klappen, in dem Moment wo ich den Stecker ziehe, in einer bestimmten Stellung. Jetzt stecke ich ein anderes Bedienteil dran. Nun passt doch die Klappenstellung am Heizgerät nicht mit den gespeicherten Daten im Steuergerät überein. Es müsste also jetzt beides abgeglichen werden. Kann ich das selber machen ? Muss das überhaupt gemacht werden (es könnte ja sein das die Klappen bei ausgeschalteter Zündung immer in eine Grundstellung fahren)? Fragen über Fragen.
__________________
Gruss Torsten

Geändert von TV (05.07.2003 um 12:49 Uhr)
Userpage von TV
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.07.2003, 21:42     #2
IQ 150   IQ 150 ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 3.255
Nach einem Tausch eines Steuergerätes brauchst du gar nichts zu initialisieren. Das ist den Stellantrieben ganz egal. Die Ansteuerung der Stellantriebe läuft über den M Bus. Die Werte aus dem neuen Stg werden einfach über diesen gesendt und jeder Stellantrieb führt den jeweiligen Befehl aus.
Ist wie beim Bund . Der Spiess schreit und die Rekruten machen das was er von sich gibt.
__________________
Solange mein Chef so tut, als würde er mich richtig bezahlen, solange tue ich so, als würde ich richtig arbeiten.
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2003, 01:25     #3
Moppi   Moppi ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Moppi
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 892

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ig Touring / Audi A4 B6 1.8T LPG
Fahren die Klappen nicht sowieso beim Ausschalten in ihre Endlagen?
__________________
Es ist kein Zufall, dass in dem Wort "Ingenieur" auch das Wort "Genie"steckt.

Warum E10? Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2003, 08:37     #4
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Nagut...dann mal anders gefragt.

Ich verdrehe angenommen am Heizgerät eine Klappe von Hand. Dann bekommt das das Steuergerät nicht mit und fährt die Klappen immer in eine falsche Stellung!?

Problem ist folgendes: Wenn ich bei mir den Lüfter auf der höchsten Stufe laufen lasse und den Luftstrom nur über die mittleren Ausströmer lenke, dann bläst das halt nicht richtig. Meiner Meinung nach war es bei der IHKR besser. Ich hatte letztens ein anderes Bedienteil von einem Kumpel dran und es wurde nicht viel windiger. Am Microfilter liegts nicht, ich habe den Versuch auch schon ohne Filter gemacht. Die Leistungsendstufe kanns auch nicht sein, da habe ich zum Test mal eine andere verbaut.

Da ich die IHKA nachgerüstet habe, denke ich das ich beim Einbau evtl. die Klappenstellung unabsichtlich verändert habe. Die Umluftklappen sitzen doch vorn im Wasserkasten? Möglicherweise öffnen die nicht richtig. Wie ist die Stellung der Umluftklappen bei Zündung "aus"?
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2003, 09:23     #5
Moppi   Moppi ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Moppi
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 892

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ig Touring / Audi A4 B6 1.8T LPG
Mikrfilter mal getauscht oder Testweise ausgebaut?
__________________
Es ist kein Zufall, dass in dem Wort "Ingenieur" auch das Wort "Genie"steckt.

Warum E10? Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2003, 09:49     #6
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.960

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich hatte mal nach einem Pollenfilterwechsel den Beifahrerfußraumheizkanal nicht richtig aufgestecket, er blockierte die dahinterliegende Steuerklappe, so das sich die Fußraumbelüftung nicht mehr abschalten ließ. Vielleicht ist es hier ja ähnlich....

Die Klappen haben ja prinzipiell nur 2 Stellungen: "Auf" und "zu".
Zwischenpositionen sind leider nicht vorgesehen. Wenn du jetzt die Klappe mit der Hand verstellst und dann die Klima einschaltest, dann fährt die Klappe in ihre Endposition, je nach dem wie der Befehl des Steuergerätes lautet, auf "auf" oder "zu".

Hast du dem Gebläsemotor mal ohne die Endstufe direkt 12V gegeben? Ist das mehr als über die Stufe? sind die anderen Ausgänge (Scheibe, Fußraum, jeweils rechts und links) dicht?

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2003, 10:02     #7
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Ich meine die Klappen sind alle zu.
Zumindest werden alle geschlossen, wenn vorher keine AUC(nur Umluft) eingeschaltet war.

Ein Problem direkt am mittleren Ausströmer kannst Du ausschließen?

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2003, 13:12     #8
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Also Microfilter schliesse ich aus. Gebläse ohne Endstufe hab ich noch nicht probiert, glaube aber das es auch nicht viel bringen wird. Ich habe ja bereits eine zweite Endstufe drangehabt - die brachte dieselben Ergebnisse und das zwei Endstufen defekt sein sollen glaube ich nicht.

Ich dachte es gibt bei den Klappen auch welche die mehrere Stellungen anfahren können. OK...die Umluftklappe braucht bloß zwei Stellungen. Mir ist auch so als kommt im Umluftbetrieb immer noch Außenluft rein. Das spricht eigentlich für ein falsche Stellung.

Es fehlt mir der Vergleich, vielleicht bilde ich mir das auch bloß ein und es ist normal wie es bei mir ausströmt nur mit Orkan hat das auf der größten Stufe nix zu tun.

EDIT: An den Ausströmern ist alles OK...hab mich da evtl. falsch ausgedrückt, es betrifft nicht nur den Mittleren sondern eigentlich alle!
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:49 Uhr.