BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.06.2003, 21:28     #1
Jericho   Jericho ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: Ulm
Beiträge: 36

Aktuelles Fahrzeug:
e46 MII facelift 320i
Heckrollo einbauen lassen / Wucherpreise bei BMW ?

Hi zusammen,

hab mir vor ein paar Wochen bei BMW-Händler einen Heckscheiben-Rollo gekauft für den E46. Der manuelle, also nicht den automatischen

... naja, auf alle Fälle hab ich dann so ne schöne Anleitung bekommen, wie man das Ding einbauen muss. Dazu muss man die Heckablage etc ausbauen. Hatte dann erstmal keinen Bock das selber zu machen, da ich an einem 3 Monate alten Auto noch nicht rumbasteln wollte.

Okay, da eh noch 3 Garantiereparaturen anstanden (Kupplung/Lack/Fenster), habe ich das im gleichen Zug einbauen lassen.


In der Anleitung steht, das man "eine Stunde" dafür braucht ... BMW hat mir jetzt 122,50 € berechnet !!!

- Sonnenrollo nachrüsten // Menge AW/Std 4 => 26,40 €
- Verkleidung für Ablegeboden aus- und einbauen / Menge AW/Std 12 => 79,20 €

+ MwSt = 122,50 €....


Wieviel kostet denn so ein BMW Kfzler in der Stunde ? Doch keine 100 Euro ??


Was sagt ihr dazu ? Gibt es da ne Richtlinie, wieviel AW man dafür brauchen darf (Laut BMW Anleitung ja nur eine Stunde) ?
Oder kostet das mal mehr, mal weniger, je nach dem wie lustig der Kfzler ist ?



Gruß
Christoph
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 25.06.2003, 21:42     #2
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Bei Arbeiten, die gut von der Hand gehen, richten sich speziell die NL's an die angegebene Anzahl AWs.

Aber gerade kleine Händler berechnen oft die effektive Arbeitszeit.

Beides hat Vor- und Nachteile - und im schlechtesten Fall wird mal nach der einen, mal nach der anderen Methode abgerechnet. Eben immer zum Nachteil des Kunden.

Umgekehrt hatte ich bei mir den Fall, dass der Einbau der Freisprecheinrichtung für Pauschal 350,00 DM (damals noch) gemacht wurde. Das war noch ein Erfahrungswert vom E36 (ging da wohl noch flotter). Beim zweiten E46 (Firmenwagen) hatte man dazu gelernt und dann doch lieber 700 DM veranschlagt (soviel ist imho auch etwa von BMW angegeben gewesen).

Ich gebe daher nie etwas in Auftrag ohne zuvor die Kosten abzuklären...

Was hat Dein Rollo denn eigentlich gekostet?
Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 21:44     #3
Maff   Maff ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Maff
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Thüringer Wald
Beiträge: 395

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 sDrive30i
Ich habe bei meinem alten E46 320ci genau 67,20 + MwSt. bezahlt. Da waren 12 AW = 1 Stunde angesetzt.
Userpage von Maff
Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 21:54     #4
SunnyChris   SunnyChris ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-67059Ludwigshafen
Beiträge: 38

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 328i
Hi

Also 1 Stunde Mechaniker Arbeit kostet 75 Euro.
Die angaben in der Anleitung sind ja ungefähr zeiten,
kann also auch mal etwas länger dauern.

Bei BMW gibt es fest zeiten für ein-ausbau der Heckablage.
Beim nachrüsten sprich aussegen oder sonstiges was verändert wurde
gibt es keine fest zeit.

Also ich denke der Preis ist ok.
Ist schon viel "Kohle"aber was ist heuzutage noch günstig? :

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 22:01     #5
Jericho   Jericho ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: Ulm
Beiträge: 36

Aktuelles Fahrzeug:
e46 MII facelift 320i
Der Heckrollo ansich kostet 40 Euro ... naja, für eine original passendens Teil geht das ja noch ...

Ich erinnere mich noch an meine Astra ... zum ATU gefahren, für 15 Euro nen Heckrollo gekauft und (dank Fliesheck) selber reingeschraubt, fertig.

Naja, alles in allem hat mich der Spass jetzt 162,50 Euro gekostet ... wobei ich immer noch glaube, das die einfach was draufgehauen haben, wegen den ganzen Garantiereparaturen => für die ich ja nix kann !

Vielleicht haben die das gerade so gemacht, das es fast schon zu viel ist, aber man sich fast nicht beklagen kann.

Gut, das war eh noch das i-Tüpfelchen was mir gefehlt hat am Auto, ansonsten muss ich da ja nix mehr groß machen lassen vorab. Hab mich an meinen Astra damals ausgelebt genug, da wird man mit der Zeit ruhiger und genügsamer *gg* (vorausgesetzt man hat beim Kauf schon alles reingepackt *lach*)
Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 22:03     #6
voodoo69   voodoo69 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von voodoo69
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-9xxxx
Beiträge: 2.087

Aktuelles Fahrzeug:
E91 320d LCI (PP Kit 145kW)
frechheit, dann hat wohl der einbau mehr gekostet als der rollo
Userpage von voodoo69
Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 22:42     #7
CaptainFuture01   CaptainFuture01 ist offline
Power User
  Benutzerbild von CaptainFuture01
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-70437 Stuttgart
Beiträge: 15.170

Aktuelles Fahrzeug:
320i E36 Limo Bj.95,Z4 2,2i Roadster Bj.04

S-TW 320
Da hats der "gemeine" S40 Besitzer doch schon einfacher.
Mein Vater hat sich auch so n Rollo nachgekauft und hats in ca. 20 min. drin gehabt und das,obwohl das Auto ne Limo is.


Und die AW's sollten ,wenn du bei nem BMW-Händler warst,eigentlich irgendwo auf nem Aufsteller draufstehen,so isses jedenfalls bei meinem Händler.
Wenn nicht,kann man doch auch nachfragen,die beißen schon net.


Greetz

Cap
Userpage von CaptainFuture01 Spritmonitor von CaptainFuture01
Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2003, 07:57     #8
KleinMRoadster   KleinMRoadster ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2003
Beiträge: 520

Aktuelles Fahrzeug:
Mchen
Zitat:
Original geschrieben von SunnyChris
Hi

Also 1 Stunde Mechaniker Arbeit kostet 75 Euro...)

Gruß
Chris

Auch das ist ein Witz. Soviel Geld für Jemanden zu berechnen der häufig keine Ahnung hat von dem was er tut.
Also über die Rechnung hätte ich mich auch aufgeregt.

Gruß
Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2003, 08:16     #9
DWW   DWW ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DWW
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.922

Aktuelles Fahrzeug:
325dA (E92); BMW K100; BMW R80RT; Opel Corsa D
Hallo,

da bist Du ja noch "billig" davongekommen! Hier in der NL Essen kostet eine Stunde = 12 AW's knappe 100 €!!!

Aber ich meine immer: Wer sich einen Wagen für jenseits der 30.000€ leistet, sollte bei solchen Preisen nicht gleich aus allen Wolken fallen. Sonst muß man sich halt eine preiswertere Marke aussuchen.

Gruß

Daniel
__________________
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2003, 09:17     #10
TorstenK2   TorstenK2 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von TorstenK2
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-23558 Lübeck
Beiträge: 367

Aktuelles Fahrzeug:
E 46 Coupe

HL-.. ...
Zitat:
Original geschrieben von DWW
Hallo,

da bist Du ja noch "billig" davongekommen! Hier in der NL Essen kostet eine Stunde = 12 AW's knappe 100 €!!!


Daniel
btw besteht ne stunde nicht aus 10 aw`s - ich bin der meinung, dass mal so gehört zu haben.

gruß
torsten
__________________
mein BMW
Userpage von TorstenK2
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:28 Uhr.