BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2003, 11:19     #21
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Der BMW-Freigabeliste darf in den N42 Motor nur Longlife-01 Öl rein, und da gibt es keine billigen Öle für kurze Wechselintervalle.

Aber nachdem der N42 ja sogar für LL-01FE freigegeben ist, wird ein 0W40 wohl auch noch genügend Sicherheitsreserven bieten.

Nur mit dem Wechselintervall ists dann ne blöde Sache. Gibt es eigentlich keinen anderen Schrauber als I.K. der mal was zum Zustand von LL-gepflegten Motoren sagen kann ?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.06.2003, 11:36     #22
e46ti   e46ti ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von e46ti
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
316 ti compact
Hallo,

ja gut dann also doch die teurere Variante Öl/Filterwechsel so alle 15000 km mit Mobil 1 0W-40.


Was ist eigentlich der Unterschied zwischen LL-01 und LL-01FE?
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2003, 11:45     #23
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Zitat:
Original geschrieben von e46ti
Hallo,

ja gut dann also doch die teurere Variante Öl/Filterwechsel so alle 15000 km mit Mobil 1 0W-40.


Was ist eigentlich der Unterschied zwischen LL-01 und LL-01FE?
Zitat:
Original aus BMW-Unterlagen

BMW Longlife-01 FE Öle unterscheiden sich von BMW Longlife-01 Ölen
nicht in der Qualität, sondern nur in der Viskosität bei hohen Öltemperaturen.
Sie haben eine niedrigere Viskosität und tragen so zur Reduzierung
der Reibungsverluste und damit des Kraftstoffverbrauchs bei
(FE = fuel economy). BMW Longlife FE Öle dürfen wegen der niedrigeren
Viskosität nur in dafür ausgelegten Motoren verwendet werden. Zur Zeit
sind dies die Typen N42 und N62.
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2003, 11:49     #24
Alex330d   Alex330d ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Alex330d
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: Norddeutschland, Süddeutschland
Beiträge: 2.456

Aktuelles Fahrzeug:
was wohl? BMW!!

FFB-AD 531
Hallo zusammen,

jetzt geb ich auch noch meinen Senf dazu.

Ich fahre auf meinem 330d auch das Castrol FORMULA RS 0W-40. Meine Fahrleistungen sind im Jahr so ca. 40tkm und die im oberen Drehzahlbereich.

Den Ölservice mache ich laut Anzeige (ca. alle 20-25tkm).

Ich kann nichts negatives an dem Öl feststellen, allerdings fahre ich meinem Motor auch immer warm.

Gruß
Alex
__________________
Viele Grüsse
Alexander
Userpage von Alex330d
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2003, 12:08     #25
e46ti   e46ti ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von e46ti
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
316 ti compact
Jo,

genau das meinte ich mit Verunsicherung. -

Die einen sagen die langen Intervalle lassen die Motoren frühzeitig sterben -Schwarzschlamm, Verschleiß der Pleullager etc-.

Der nächste fährt 40000 km im Jahr, hält sich an die Werksvorschriften und hat damit aber offensichtlich auch keine Probleme.

Vielleicht liegen ja wirklich die unterschiedlichen Erfahrungen gar nicht am verwendeten Öl/ Wechselinterval sondern am Fahrstil - ausdrehen des Motors im kalten Zustand etc. -?
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2003, 13:35     #26
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Hallo e46ti,

ganz genau so ging es mir auch als ich das Forum hier zum ersten Mal betreten habe... Erst mal wurde ich nahezu von den vielen Warnungen vor "Wasserölen" erschlagen.

Inzwischen seh ich es schon wieder gelassener. Öl ist zum schmieren da, und das tut eigentlich jedes Öl solange genug drinnen ist.

Der Fahrstil und vorwiegend Kurz- oder Langstreckenbetrieb verändern die Lebenserwartung eines Motors IMHO wesentlich mehr als das Motoröl.

Und ich kann mir auch kaum vorstellen, daß BMW die Motoren mit den freigegebenen Ölen nur auf 100tkm testet.

Mit einzelnen Prototypen werden in der Entwicklung mehrere Hunderttausend km gefahren und die Motoren müssen auf dem Prüfstand auch - angeblich 300tkm - aushalten, bevor sie als standfest gelten. Und ich denke mal, BMW wird bei diesen Tests die selber freigegebenen Öle verwenden.

IMHO kann es Sonderfälle geben wo aber die Tests auf der Rennstrecke und Motorenprüfstand versagen.

Ich habe einen ganz kompetenten BMW-Techniker von der Münchner Hotline mal gefragt, warum eigentlich das Problem mit den Querlenkern nicht bei Vorserientests behoben wurde: Die Fahrwerke würden lange Strecke auf der Rennstrecke getestet, und man rechnet dann um 10tkm auf der Rennstrecke entsprechen z.B. 30tkm Alltagsbetrieb. D.h. wenn das Fahrwerk auf der Rennstrecke 100tkm absolviert hat gilt es als standfest. Diese Tests werden dann auch noch bei großer Kälte und Hitze durchgeführt.

Den Querlenkern z.B. setzt jetzt aber weniger der Betrieb auf der Strecke zu, als z.B. Ein- und Ausparken bei feuchten Witterungsverhältnissen, weil dabei Wasser in die alten Gummilager gelangt sei.
Dieser Fall wurde im Vorserientest einfach nicht berücksichtigt. Niemand ist mit den Prototypen zu x Tausend Rangiermanövern auf versalzenem Untergrund gefahren.

Und genau das könnte beim Öl vielleicht ja auch sein. Ein vorschriftsmäßig gewartetes Fahrzeug im Langstreckenbetrieb wird wahrscheinlich keine Probleme machen, aber vielleicht gibt es Fälle wo irgendetwas den Verschleiß der Pleuellager z.B. in Verbindung mit dünnem Öl ansteigen läßt. Und diese Fälle landen dann bei I.K., der folglich glaubt daß jedes dünne Öl den Motor tötet.

Wenn diese Fälle jedoch sehr häufig wären, würde BMW aber glaube ich nicht extra z.B. noch FE-Öle mit dünner Heisviskosität für die neuesten Motoren empfehlen. Es gibt gerade bei BMW viele Fahrer die die 150tkm oder 200tkm im Erstbesitz knacken, und es wäre alles andere als wirtschaftliche die alle zu verlieren.

Und ein Porsche wird vielleicht nicht soviel im Jahr gefahren aber dafür wesentlich länger gepflegt. Und selbst Porsche nimmt dünne Öle mit LL-Intervallen.

So, danke für die Geduld beim Lesen, aber vielleicht konnte ich jemand wieder ein wenig beruhigen :-)
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2003, 13:45     #27
holsteiner   holsteiner ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von holsteiner
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.041

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323iA,geb.29.10.1998

SE-IT 1998
Zitat:
Original geschrieben von Sportsocke
Hallo e46ti,

Kompetenten BMW-Techniker von der Münchner Hotline mal gefragt, warum eigentlich das Problem mit den Querlenkern nicht bei Vorserientests behoben wurde: Die Fahrwerke würden lange Strecke auf der Rennstrecke getestet, und man rechnet dann um 10tkm auf der Rennstrecke entsprechen z.B. 30tkm Alltagsbetrieb. D.h. wenn das Fahrwerk auf der Rennstrecke 100tkm absolviert hat gilt es als standfest. Diese Tests werden dann auch noch bei großer Kälte und Hitze durchgeführt.

Den Querlenkern z.B. setzt jetzt aber weniger der Betrieb auf der Strecke zu, als z.B. Ein- und Ausparken bei feuchten Witterungsverhältnissen, weil dabei Wasser in die alten Gummilager gelangt sei.
Dieser Fall wurde im Vorserientest einfach nicht berücksichtigt. Niemand ist mit den Prototypen zu x Tausend Rangiermanövern auf versalzenem Untergrund gefahren.



:-)
In so ein Gespräch muss man natürlich vorbereitet gehen!Hättest ja mal fragen können, wann die aktuellste und wievielte QL- Version erschienen ist und warum es vor kurzem wieder eine neue Teilenummer gegeben hat.Stotter,stotter.... wird die Antwort sein, oder einfach leugnen.Und warum beim E36 die QL schon massenhaft defekt waren...

Geändert von holsteiner (27.06.2003 um 13:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2003, 13:52     #28
e46ti   e46ti ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von e46ti
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
316 ti compact
@Sportsocke

danke für die ausführliche Beschreibung Deiner Sicht der Dinge.

Es ist wirklich so wie Du schreibst, man kann schon ganz schön ins grübeln kommen, wenn man hier die verschiedenen Beiträge zum Thema Öl, Valvetronik, Wackelkontakt Drosselklappe und Querlenker liest.

Was das blöde dabei ist, die Garantie schreitet unaufhörlich voran und keines der hier geschilderten Probleme stellt sich bei meinem compact ein.

Dazu kann man sagen, sei doch froh. Schade wäre dann nur, wenn alles kurz nach Ablauf der Garantie passiert.

Schönes Wochenende
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2003, 14:34     #29
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Zitat:
Original geschrieben von holsteiner
In so ein Gespräch muss man natürlich vorbereitet gehen!Hättest ja mal fragen können, wann die aktuellste und wievielte QL- Version erschienen ist und warum es vor kurzem wieder eine neue Teilenummer gegeben hat.Stotter,stotter.... wird die Antwort sein, oder einfach leugnen.Und warum beim E36 die QL schon massenhaft defekt waren...
Damals kannte ich ja bmwtreff noch nicht

Nein, die Erklärung bezog sich nur auf die ersten QL im E46 (das Modell was ich fuhr hatte Erstzulassung im August 98).

Von diesen QL ist wohl sogut wie jeder zurückgegangen, das war eindeutig ein Konstruktionsfehler. Und dieser wurde halt in den Vorserientests nicht erkannt. Für mich erscheint die Story glaubhaft.

Sonst ist es halt immer ein schlechter Kompromis wenn man schwere Autos mit McPherson-Federbeinen auststattet.

Es ist zwar billig, aber wenn es auch noch leicht sein soll bewegt man sich sehr im Grenzbereich der Materialbelastbarkeit.

Audi macht das zugegeben besser, die verwenden Mehrlenkervorderachsen. Der neue 5er auch. Der neue 3er nicht

Aber irgendwie ist das OT.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:26 Uhr.