BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.06.2003, 16:03     #51
Duderino   Duderino ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Duderino

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: hab ich wieder
Beiträge: 168

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Z4 3,0l Individual

TUT
@5er Harry
Scheint zu stimmen dass Caravan regelmässig einen 7er fahren kann;zumindest den 740i der auf seiner homepage unter "Bekannte" als der 7er seines Vaters abgebildet ist.
Wie er aber auf 5.0 kommt ist mir auch unklar da der 740i 4,4l Hubraum hat
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.06.2003, 17:37     #52
Caravan16V   Caravan16V ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-79395 Neuenburg
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
Vectra B Caravan 2.2-16V, Honda ST-1100
ich merke, ich bin in einem BMW-Forum und die Leute aus dem 3er-Forum kennen sich auch mit E38 aus...

Den E38 gabs mit 4.0 und 4.4-Liter Motor. Mein Dad hat den Grundmotor mit 4.4-Liter. Der war, als er ihn kaufte, schon bei Hartge gewesen und hat 5 Liter Hubraum. Laut Schein hat er 260kW. Aktuell ist der Hartge-Motor mit 272kW auf der Homepage von Harge. Warum der von meinem Dad nur 260kW hat weiß ich net.

bis denne
__________________
Opel Vectra B Caravan 2.2-16V "Sport", 17", Magmarot
Opel Corsa A 1.4i
Zweiräder: Honda ST1100 Pan European, Aprilia SR50 DiTech
Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 17:47     #53
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
@schiep

Der Cooper S macht auf der Autobahn richtig Spaß zwischen 160 und 200 km/h. Um zügig über 200 zu kommen, muss man schon in den 5. Gang zurückschalten, das möchte ich dem Motor und meinem Geldbeutel auf Dauer aber nicht antun. Aber im Bereich bis 200 sorgt auch der Serien-"S" für einige Überraschungen auf der Autobahn. Das Gewicht ist aber in dem Fall kein großer Trumpf, denn bei diesen Geschwindigkeiten spielt der Luftwiderstand schon eine sehr dominierende Rolle und da steht der Cooper S mit cW von 0,36 ziemlich besch.... da.

@5er Harry

Dass sich ein 7er etwas schwerfälliger lenkt, als ein Kompaktwagen, ist ja nicht groß verwunderlich bei dem Größenunterschied. Im Klassenvergleich soll der 7er zwar ziemlich leichtfüßig sein, das heißt aber nicht, dass er auch um jeden GTI/GSi Kreise dreht.
Der Vergleich zum 325i wundert mich dann aber schon, denn der E36 war in der Presse lange Zeit DIE Referenz in Sachen Lenkverhalten und Handlichkeit und mein privater Vergleich von Basis-Astra und Basis-E36 geht da auch klar in Richtung BMW. Aber jeder sammelt andere Eindrücke und Reifenmarken spielen ja auch eine große Rolle.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 17:55     #54
Caravan16V   Caravan16V ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-79395 Neuenburg
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
Vectra B Caravan 2.2-16V, Honda ST-1100
@Klaus316ic:

stimmt, das spielen viele Dinge eine Rolle. Der Serien-Astra ist insachen Lenkpräzision ehetr mau - meine Schwester fährt ja einen. Und der macht echt keinen sonderlichen Spaß. Aber wie gesagt: GSI oder GSI-16V bedeutet bei Opel soviel wie das "M-Power" bei BMW.

Ich muß auch anmerken, daß der 325i Reifen in der Dimension 205/60/15 hat (oder 65er Querschnitt? weiß grad nicht) und der Astra und der Kadett 215/40/16. Der 7er fährt mit 225/xy/17.

ciao
__________________
Opel Vectra B Caravan 2.2-16V "Sport", 17", Magmarot
Opel Corsa A 1.4i
Zweiräder: Honda ST1100 Pan European, Aprilia SR50 DiTech
Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 18:47     #55
Gunnar   Gunnar ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gunnar
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 7.301

Aktuelles Fahrzeug:
E30, E46, G12
Das subjektive Lenkverhalten wird eher durch Fahrwerk und Reifen bestimmt als durch die Lenkung selbst. Dass ein Kompaktwagen wie der Kadett sich mit hartem Fahrwerk und flachen Reifen direkter anfühlt als ein 7er oder ein serienmässiger 3er sollte eigentlich klar sein.
Ein 7er liesse sich mit allzu direkter (= sportlicher = nervöser) Lenkung in seiner Zielgruppe auch gar nicht verkaufen.
Wenn du den E36 mit ähnlichem Fahrwerk und Reifen ausstattest, wirst du merken, dass er ebenfalls ziemlich zackig einlenkt.
Mit einem 7er ist das natürlich nicht zu machen, dafür ist er aber auch nicht da.
Userpage von Gunnar
Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 18:51     #56
Caravan16V   Caravan16V ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-79395 Neuenburg
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
Vectra B Caravan 2.2-16V, Honda ST-1100
stimmt absolut. Der 7er profitiert auf der Autobahn ungeheuer von der etwas indirekteren Lenkung. Da kann ich auch noch bei Tempo 220 aufwärts ganz gelassen am Steuer sitzen. Bei meinem Opel wirds da schon recht anstrengend weil der jede kleine Lenkbewegung unverzüglich in eine recht scharfe Kurve verwandelt >> Lenkrad seeeehr fest halten.

ciao
__________________
Opel Vectra B Caravan 2.2-16V "Sport", 17", Magmarot
Opel Corsa A 1.4i
Zweiräder: Honda ST1100 Pan European, Aprilia SR50 DiTech
Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 21:17     #57
5er Harry   5er Harry ist offline
Power User
  Benutzerbild von 5er Harry
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 11.771
Blödsinn würde ich mich nie trauen zu sagen... aber was ist ein 740i 5.0? Ein 750i mit Zylinderausfall oder ein getunter V8
Edit:
Ah - alles klar...überlesen!
Sorry! Da hat das Editieren wohl zu lange gedauert!

Jetzt verstehe ich das auch mit dem Fahrverhalten: ich "durfte" vor einiger Zeit mal den so hoch gelobten Focus fahren. Soll ja das beste Fahrwerk haben.
Glucks... ja neee - is klar! Wenn ich ständig die Lenkung korrigieren muß (Sch*** Frontantrieb) und das Ding so anfängt zu eiern, das könnte man schon irgendwie als direktes Ansprechen verstehen.

Mir fällt gerade ein, daß ich das agile Fahrverhalten des neuen Mini mal loben muß, der reagiert extrem spontan auf Jeden Lenkraddreh ohne dabei aber so wie der andere Budtterbrot Krempel zu nerven.Läuft auch schön gerade! BMW eben...

Nee, also das überragende Fahrvergnügen überlasse ich dann doch der lokalen Dorfjugend...

Also PEACE Freunde

Geändert von 5er Harry (24.06.2003 um 21:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 21:19     #58
Duderino   Duderino ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Duderino

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: hab ich wieder
Beiträge: 168

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Z4 3,0l Individual

TUT
@5erHarry
Steht doch weiter oben alles erklärt:

"Den E38 gabs mit 4.0 und 4.4-Liter Motor. Mein Dad hat den Grundmotor mit 4.4-Liter. Der war, als er ihn kaufte, schon bei Hartge gewesen und hat 5 Liter Hubraum. Laut Schein hat er 260kW. Aktuell ist der Hartge-Motor mit 272kW auf der Homepage von Harge. Warum der von meinem Dad nur 260kW hat weiß ich net."
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:49 Uhr.