BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.06.2003, 00:33     #1
Pidel   Pidel ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-49584 Fürstenau
Beiträge: 618
Valvetronic kaufemfehlung?

nabend an alle user heute abend im forum....

ich möchte montag entweder nen 316ti oder halt 318ti bestellen......

nun wollte ich mal nach euren erfahrungen zu den motoren fragen, gibt es arge probleme, wenn ja sind diese mittlerweile behoben???

und was kann man pro/kontra 316/318 sagen?

mfg
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.06.2003, 01:23     #2
Casimir   Casimir ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Casimir
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 30

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318i E46 11/2002

F-AQ xx
Hallo Pidel,

habe seit November 2002 einen 318i Automatik und bin bin mit diesem
Motor zufrieden. Genug Leistung 105kw / 143 PS reichen völlig, mir wenigstens. Laut Tacho schafft er sogar 220 km/h wenn das wichtig ist?!

Der Verbrauch hält sich in Grenzen und liegt bei ca. 9,5 Litern Eurosuper 95 Oktan, im Mischbetrieb Stadt / Autobahn.

Technische Problem soll es bei den Valvetronicmotoren 316 / 318 bisher wohl noch keine gegeben haben. Nur bei M-Modellen soll es zu Ausfällen gekommen sein.

Soundtechnisch ist der Motor im Stand von einem Diesel nicht zu unterscheiden, aber im Fahrbetrieb superleise.

Fazit:
Empfehlen würde ich Dir den 318i wegen der Mehrleistung, da ich glaube
das der E46 zu schwer für den 316 Motor ist.

Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben

Grüße

Casimir
__________________
Stau ist nur hinten blöd, vorne geht's
Userpage von Casimir
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 01:56     #3
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.772

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Hi,

mit meiner gegenteiligen Meinung will ich mal schnell alle Klarheiten beseitigen:

Mit den Valvetronic-Motoren gab bzw. gibt es Probleme en masse, gib einfach mal in der Suche "Valvetronic" ein - ich verlinke die Threads mal lieber nicht, würde glatt den Rahmen sprengen.

Wobei ich aus eigener Erfahrung sagen muß, dass der 316 wohl etwas weniger anfällig ist als der 318 - jedenfalls treten die Probleme gehäuft beim 318 auf.

Mein 316ti zeigte bis jetzt keine Ausfallerscheinungen, wohl aber der 318i meines Vaters - Motor anlassen, blubbert im Leerlauf, säuft dann ab - tritt nur bei heißen Temperaturen auf und "erfreute" meinen Vater zuletzt vor einer Woche.

Eine dauerhafte Lösung scheint es noch keine zu geben.

Zum Temperament der Motoren:

Der 318 ist auf keinen Fall um soviel schneller, wie man bei 28 Mehr-PS eigentlich erwartet.

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 08:27     #4
Pidel   Pidel ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-49584 Fürstenau
Beiträge: 618
nudel hat bmw denn für keine probleme ne lösung??? und wie sieht es mit motorschäden aus??? hat schon jemand mal einen dadruch gebracht?

und sind fahrzeuge ab 2003 vielleicht weniger davon betroffen??

und wie sieht es beispielsweise mit rost aus? meine jetzige e46 limo hat z.b. schon rost, was ich eigentlich sehr seltsam finde.....

mfg

Geändert von Pidel (22.06.2003 um 08:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 09:57     #5
Optical   Optical ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 1.406

Aktuelles Fahrzeug:
M12 mit Gasturbine und Bremsfallschirm; Skateboard,

#1337
Mein 318Ci ist EZ 9/02 und damit recht neu.
Hatte ich in der ersten 10k Kms keinerlei mit dem Valvetronic, habe ich diese nun umsomehr. Momentan ca. 23k kms drauf. In 1k kms ist Oelservice. WErde dann auf ein Software update bzw. Austausch des Steuergerät4es bestehen.
So geht das jedenfalls nimma weida. Typische Valve Mängel.
Scheint aber, zumindest hier im Forum, wirklich zu sein, das hier hauptsächlich der 318er von den Valve probs betroffen ist.?

Zu der Motorenfrage muss ich Nudel entschieden wiedersprechen. Mein kleiner wurde beim "Wettfahren" mit einem 328 Automatik tatsächlich für ein 330 iger gehalten worden. Mein 318CI rennt jedenfalls sagenhaft.

Geändert von Optical (22.06.2003 um 10:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 10:00     #6
Pidel   Pidel ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-49584 Fürstenau
Beiträge: 618
was hast du denn für mängel?

mfg
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 10:04     #7
Optical   Optical ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 1.406

Aktuelles Fahrzeug:
M12 mit Gasturbine und Bremsfallschirm; Skateboard,

#1337
Motorabsterben nach dem Starten. Unwillig bis knapp 1000 UPM blubbern, keine Gasanahme und dann geht er wieder aus. Bevorzugt tut er das wenn er längere Zeit im Warmen gestanden hat. Dann dauerts teilweise 7 !! Versuche bis der Motor endlich anbleibt.
Da nützen mir die schönsten Rahmenlosen sScheiben nix die per Knopfdruck auf 20 m Entfernung runterfahren, wenn anschlissend der Motor abgeht wie inner Schüssel von anno dazumal .
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 10:25     #8
holsteiner   holsteiner ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von holsteiner
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.036

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323iA,geb.29.10.1998

SE-IT 1998
Zitat:
Original geschrieben von Pidel

und wie sieht es beispielsweise mit rost aus? meine jetzige e46 limo hat z.b. schon rost, was ich eigentlich sehr seltsam finde.....

mfg
Rost? Bei einem unfallfreien E46? Wo denn?Bj.? km?
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 11:05     #9
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Hatte den 318i immer wiedermal als Leih- oder Werkstattwagen.
Besonders irritierend ist beim Fahren, daß wenn man den Fuß vom Gaspedal nimmt, der Wagen noch 3 oder 4 Zehntelsekunden "nach-
beschleunigt" Das hab ich noch bei keinem Auto erlebt !

Mein Tipp daher: Finger weg von unausgereifter Pseudotechnik und
entweder Reihensechser (320i) oder Diesel (318d/320d) wählen.
Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2003, 11:55     #10
Pidel   Pidel ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-49584 Fürstenau
Beiträge: 618
Zitat:
Original geschrieben von holsteiner
Rost? Bei einem unfallfreien E46? Wo denn?Bj.? km?
ja ist unfallfrei, ist fast bj 2000 und hat 100000 drauf

rost sitzt unter der dichtung am heckklappen - schloß, ist mittlerweile auch schon zu sehen ohne die dichtung anzuheben. vor der dichtung sind es nur kleine bläßchen, unter dichtung richtiger rost.....

ist mir auch ein rätsel, wie das dort rosten kann.......

mfg
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:21 Uhr.