BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2003, 22:06     #1
mc.matse   mc.matse ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 83

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316i E36
Tankanzeige spinnt

Hi Leute ich hab ein riesen Problem undzwar:

Ich bin auf dem Weg zu meiner Freundin , vorher hab ich vollgetankt. Dann nach etwa 200km Autobahn das Auto abgestellt, es wahren noch etwa 45 Liter im Tank. Als ich das Auto wieder anmachte, sprank die Tankanzeige (der Zeiger) kurz schlagartig hoch und ging wieder unter null. Die Reserve lampe leuchtet... Der Zeiger ist unter Null und Bewegt sich nicht und :
Der Bordcomputer zeigt auch den Tankinhalt (Test nr. 7) null an. Wenn ich den Kombi-Test mache geht die Anzeige hoch und wieder runter, das heisst der Zeiger hat nichts abbekommen kann doch eigentlich nur dieser Sensor im Tank sein oder?

Hatte schonmal einer dieses Problem und kann mir helgfen?
Wo ist denn dieser Sensor zu finden ?? unter der Rücksitzbank?? Wenn das Teil defekt ist was kostet das ungefähr?
Kann man den selbst wechseln?

Danke schonmal im Vorraus
Matse

Daten zum Fahrzeug:
BMW 316i limo bj 12/91
__________________
--- Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom ---
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 12.06.2003, 22:16     #2
IQ 150   IQ 150 ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 3.255
Schon zigmal dagewesen. Für dich nochmal. Einer der beiden Geber unter der Rücksitzbank wird wohl unterbrochen sein. Da sie in Reihe geschaltet sind erkennt das Kombi nix mehr. Meistens ist es der rechte Geber. Da geht das Kabel innen ab. Wenn du fit bist kannste das durchmessen. Du musst mindestens einen fiktiven Ohmwert haben. Unendlich Widerstand gleich Unterbrechung und du hast den defekten Geber. Ausbauen und festlöten. Das hält dann erstmal wieder.
__________________
Solange mein Chef so tut, als würde er mich richtig bezahlen, solange tue ich so, als würde ich richtig arbeiten.
Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2003, 06:25     #3
mc.matse   mc.matse ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 83

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316i E36
Hi
Dürfte kein Problem sein, hab ja elektriker gelernt :-)
Dankeschön dir und sorry ich hab die Such - Funktion nicht benutzt muss ich zu meiner Schande gestehen... Aber das nächste mal auf jeden Fall!

Dank nochmal
Matse
__________________
--- Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom ---
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:02 Uhr.