BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.06.2003, 09:45     #51
don325i   don325i ist offline
Freak
  Benutzerbild von don325i
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 551
@ blue-ice:

Ich verdien da nicht wirklich, 150 € kostet die Brücke, die restlichen Teile ca. 30 €, Versand auch nochmal 8 € und mein Kumpel will ja auch noch entlohnt werden.. von daher..

@ THB:

DANKE, endlich mal jemand :-)
__________________
Umgebaute M50 Brücken: Umgebaute M50 Ansaugbrücken für M52

Diagnose-Adapter:
http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?s=&threadid=70692
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 16.06.2003, 11:30     #52
tom43   tom43 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 531

Aktuelles Fahrzeug:
E90 330d SG M-Sports; E30 318iS
Tja, das BMW die Brücke aus Versicherungs-technischen Gründen als "Drossel" eingebaut hat halte ich doch wohl eher für ein Gerücht. War es nicht vielmehr der Mangel an Durchzug, der im 325i stets für Kritik sorgte ???

Wiesmann hatte bei meinem Umbau (3.0) bewußt auf den Einbau der
M50-Brücke verzichtet, um den Drehmoment-orientierten Charakter des Motors nicht zu verschlechtern.

Schnitzer hatte ja diese/ähnliche Brücke im Angebot, was dabei im SportAuto-Test rauskam war eher dürftig. Der gesteste 530i ging satte 2 Zehntel besser auf 100, selbst bis 200 waren es nur mickrige Zehntel Vorsprung. Der Durchzug war hingegen spürbar schlechter. Und das obwohl weiterhin noch Motronik und Auspuff montiert waren. Werde nochmal nachschauen und den Test bei Gelegenheit posten...
Im Test lief übrigens ein Hartge 530i mit, der über Nocke etc. verfügte.
Auch dies riss nix raus. Worauf ich mich damals für einen Hubraum-Umbau entschied, was ich nicht bereute. Mehrere Vergleiche mit E36 M3 (286 PS) zeigten nur bedeutungslose Unterschiede im Bereich bis 250 km/h. Ein parallel gefahrener 330i E46 enttäuschte mich dagegen sowohl bezüglich Drehmoment untenraus als auch Drehfreude. Kann Wiesmann daher nur weiterempfehlen.
__________________
Wenn man einen Schlumpf würgt, welche Farbe bekommt er dann?
Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 12:19     #53
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
Zitat:
Original geschrieben von tom43
Tja, das BMW die Brücke aus Versicherungs-technischen Gründen als "Drossel" eingebaut hat halte ich doch wohl eher für ein Gerücht. War es nicht vielmehr der Mangel an Durchzug, der im 325i stets für Kritik sorgte ???
Nein, es war tatsächlich die damalige Versicherungseinstufung.
Die Leistungsklasse ging genau bis zu der Motorleistung des damaligen 328. Auch der 300E hatte ja als Zweiventiler nur 190PS.
Für den besseren Durchzug hätten schon die 10% mehr Hubraum gereicht.

Zitat:
Wiesmann hatte bei meinem Umbau (3.0) bewußt auf den Einbau der
M50-Brücke verzichtet, um den Drehmoment-orientierten Charakter des Motors nicht zu verschlechtern.
Den kann man sich auch mit der Alpinabrücke erhalten. Die hat die richtigen Querschnitte und eine Drehmomentauslegung.
Daß mit 10-15PS Mehrleistung kein signifikant anderes Fahrverhalten holen kann ist auch klar.
Aber auch wenn man 1 sec von 100 auf 200 nicht spürt: im direkten Vergleich sieht man das schon.
Am deutlichsten ist der Unterschied aber in der Endgeschwindigkeit, weil die M52-Brücke die Leistungsentfaltung ab 5500 U/min richtig hemmt.
Sieht man auch an der Leistungskurve. Bei der M50 und auch der Alpinabrücke knickt die Leistungskurve nicht ein, sondern läuft auf etwa gleichbleibendem Niveau bis an die Drehzahlgrenze weiter.
Im Vergleich zur M52 Brücke liegen dann bei 6000 U/min schon etwa 25PS mehr Leistung an und die Leistungsdifferenz nimmt mit steigender Drehzahl noch weiter zu. Am Begrenzer dürfte der Unterschied bei 30-35 PS liegen.

Würde mich mal interessieren, wie Wiessmann diesen Engpaß umschifft hat: wenn die Brücke schon den Luftbedarf eines 2,8l bei hohen Drehzahlen decken kann, wie soll sie es für einen 3l bewerkstelligen ?
Da kann man noch ein bischen am Kopf arbeiten und andere Nocken einbauen, aber viel holt man damit nicht.
Man muß dann schon ordentlich das Gemisch anreichern, was nicht gerade den Wirkungsgrad verbessert. Vom Spritverbrauch bei hohen Drehzahlen mal ganz zu schweigen.

Und ob die schärferen Nockenwellen, die die meisten Tuner verwenden, besonders gut mit der Drehmomentcharakteristik des M52 B28 harmonieren kann wohl bezweifelt werden.
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital

Geändert von Linksbremser (16.06.2003 um 12:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 13:55     #54
blue-ice7   blue-ice7 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von blue-ice7
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 973

Aktuelles Fahrzeug:
E36 Cabrio (323i), E46 Limo (330i), E46 Cabrio (330ci), Smart cdi
Zitat:
Original geschrieben von THB
@blue-ice7
Hi, ich glaube das mit dem Hinterachsgetriebe, so wie Du es sagst, ist so nicht ganz richtig.

Ich meine das müsste so sein:

E36 325i Schalter: 3,15
E36 328i Automatik: 3,07
E36 323i Automatik und 328i Schalter: 2,93

Und manolos 328er dreht bei 240 so ca. 6200 1/min und ist also noch ein bisschen vom Drehzahlbegernzer weg so das noch Luft nach oben ist. Mein 323i Automatik (beim 328er Schalter müsste das gleich sein) drehte bei 240 sogar nur ca. 6000 1/min und jetzt mit dem 3,15 Diff (325i) ca. 6400 1/min ist dafür aber viel spritziger. Und mein Drehzahlbegrenzer kommt laut Drehzahlmesser (Kombi) bei ca. 6600 1/min. Die M50-Brücke bringt daher schon etwas an Vmax.
Ich hab jetzt auch nochmal nachgefragt!

323i Schaltung hat Übersetzung Hinterachse 2,93 lang
328i Automatik hat Übersetzung Hinterachse 3,07 mittel
325i Schaltung hat Übersetzung Hinterachse 3,15 kurz

somit ist der 328i von Manolo kürzer übersetz als mein 323i! = weniger endgeschwindigkeit!

Jetzt kommt wieder meine frage!
@don325i

Ich kann meinen in den Begrenzer fahren ohne große Prob zu haben und die Leistung fällt auch nicht ab!=Endgeschwindigkeit! 235km/h

Manolo hatt bei 6200 u/min 240 km/h auf dem Tacho!

Mein Tacho ist auf dem Prüfstand getestet und eingestellt und Manolo seine?

@Manolo!
Fahr mal zum Tachotesten (Bosch macht so was) und dann lass uns das ergebnis hören!

Zitat:
Original geschrieben von Manolo
Also ich habe bei 230 im Drehzahlbereich die roten Striche noch weit entfernt wenn ich im 5. Stecke, 220 mache ich im 4. Gang vorm Begrenzer.
Ich habe aber 205er drauf 15"

Automatik eben.
@ manolo!
Das Automatik schneller geht wie Schaltung ist wohl Essig!
Automatik hat ne kürzere Übersetzung!
Schau mal in die Gebrauchsanweisung!
Ganz hinten steht die Endgeschwindigkeit das in (klammer) ist Automatik!

Ich glaub das läuft aif ein Rennen raus
__________________
Signatur hab ich nicht.....
Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 15:33     #55
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
Ich fahre sicher nicht zu Bosch weil du hier 20 Leuten nicht glaubst und auf deinen tacho schwörts
Wenn meiner endlich in einen Prüfstand reinpasst kommt er da auch rein.

Fahr ne Runde mit mir, schau auf meinen Tacho und setzt dich wieder traurig in dein TöffTöff
So schlimm wirds nicht werden, aber ich erzähle hier keinen Schmarn. THB ist meinen auch gefahren, wir sind nicht verwandt oder verschwägert, Dealen nicht mit M50 Brücken usw., also müssen wir hier keinen Quark erzählen. Und er hat mich ja bestätigt.
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 15:35     #56
THB   THB ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von THB
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-30419 Hannover
Beiträge: 185

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323iA Limo (7/96)

H-JJ XXX
@blue-ice7
Da stimmt dann bei dir aber was nicht. Wenn deiner bei Vmax in den Drehzahlbegrenzer dreht, sagen wir mal bei ca. 6500 1/min und Du eine 2,93 Hinterachse hast, dann müßtest Du rein rechnerisch bei einem Reifenumfang von 1940mm, so ca. 258 km/h schnell sein.

Bist Du dir Sicher das Du auch wirklich ein 2,93 Diff hast und nicht ein 3,15? Weil mit einem 3,15 Diff würde das mit der Geschwindigkeit bei 6500 1/min hinkommen.
__________________
Mein Kleiner...

Geändert von THB (16.06.2003 um 15:37 Uhr)
Userpage von THB
Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 16:19     #57
blue-ice7   blue-ice7 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von blue-ice7
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 973

Aktuelles Fahrzeug:
E36 Cabrio (323i), E46 Limo (330i), E46 Cabrio (330ci), Smart cdi
Alles Oschinal BMW!

Laut der Tachoprüfung stimmt es!
__________________
Signatur hab ich nicht.....
Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 16:25     #58
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
@manolo

Du hast einfach einen längeren 5. Gang ( durch die Automatik ) , wenn die Leute das nicht glauben ist es doch ok.
Ist wie beim 320 i ( E36 150 PS ), der Schalter läuft bei Tacho 220 in den Begrenzer und der mit Automatik geht nach langem Anlauf 230 nach Tacho.

Gruß
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)
Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2003, 18:20     #59
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 43.935

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Zitat:
Original geschrieben von 325ti
@manolo

Du hast einfach einen längeren 5. Gang ( durch die Automatik ) , wenn die Leute das nicht glauben ist es doch ok.
Ist wie beim 320 i ( E36 150 PS ), der Schalter läuft bei Tacho 220 in den Begrenzer und der mit Automatik geht nach langem Anlauf 230 nach Tacho.

Gruß
Ganz so einfach ist das nicht. Der 5. Gang ist zu lang und reicht für 333 km/h. Wenn die Automatik vom 4. in den 5. schaltet und man ist jenseits der 220 wird man wieder langsamer, weil für den 5. einfach die Kraft fehlt. Ausser man fährt ewig lang bergab. Auf dem Prüfstand könnte man durch den fehlenden Luftwiderstand wohl sicher Geschwindigkeiten bei Automatiken jenseits der 260 hinbringen...
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2003, 07:31     #60
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
Also ich kann meinem im 5. Gang über 220 halten! Musst nur aufpassen das du nicht voll drauflatscht, dann gibt er ja wieder den 4. Gut der Verbrauch mag jenseits von Gut und Böse liegen wenn ich im 5. bei 220 drauf bleibe, aber wenn mich das stören würde müsste ich wohl 320d fahren.
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:39 Uhr.