BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.06.2003, 19:38     #21
Martin323Ci   Martin323Ci ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-90768 Fürth
Beiträge: 511

Aktuelles Fahrzeug:
'99 740iA E38; '02 525d touring E39
@CityCobra: Also ich würde ihn rein gefühlsmäßig nicht bei 5,0 l starten. Bei meinem Wechsel vor einer Woche mit einer Stunde ablaufen lassen gingen satte 6,5 l rein, Ölstand ist exakt Mitte (gemessen noch in leicht angehobenem Zustand wegen Keilform) Beim ersten Anlassen saugt sich ja auch die Ölfilterdose noch etwas voll, so dass dadurch der Pegel wieder sinkt. (Vorher messe ich übrigens gar nicht).

Grüße,
Martin

edit ich sehe grade, ihr sprecht vom Zweiliter, vielleicht ists ja hier doch anders?

Geändert von Martin323Ci (23.06.2003 um 19:40 Uhr)
Userpage von Martin323Ci
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.06.2003, 19:47     #22
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.762

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Zitat:
Original geschrieben von Martin323Ci
@CityCobra: Also ich würde ihn rein gefühlsmäßig nicht bei 5,0 l starten. Bei meinem Wechsel vor einer Woche mit einer Stunde ablaufen lassen gingen satte 6,5 l rein, Ölstand ist exakt Mitte (gemessen noch in leicht angehobenem Zustand wegen Keilform) Beim ersten Anlassen saugt sich ja auch die Ölfilterdose noch etwas voll, so dass dadurch der Pegel wieder sinkt. (Vorher messe ich übrigens gar nicht).

Grüße,
Martin

edit ich sehe grade, ihr sprecht vom Zweiliter, vielleicht ists ja hier doch anders?
@Martin323Ci :

" Also ich würde ihn rein gefühlsmäßig nicht bei 5,0 l starten "

Ich denke mal wenn es zu wenig Öl gewesen sein sollte hätte die Warnlampe leuchten müssen, oder ?

Außerdem ist die Öllampe nach dem Start erloschen.

Dies hätte sie wohl nicht getan, wenn definitiv zu wenig Öl drin gewesen wäre, oder ?

Der Motor wurde nach dem Anlassen wie schon erwähnt nur kurz im Standgas laufen gelassen.


Gruß,

CC
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 20:12     #23
325kilo   325kilo ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-27476-Cuxhaven
Beiträge: 109

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 Touring

CUX
Tach zusammen,

kann mich meinen Vorrednern die einen 6l-Oel-Motor haben nur anschließen. Selbst habe ich mal 7l Oel in Kanistern zu einem Wechsel mitgebracht und eine Literdose wieder mitgenommen. Wenn ich jetzt den Wechsel machen lasse, sage ich vor dem Service, dass nur 6l eingefüllt werden sollen. Dann ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
__________________
Gruß 325kilo
Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2003, 22:47     #24
Martin323Ci   Martin323Ci ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-90768 Fürth
Beiträge: 511

Aktuelles Fahrzeug:
'99 740iA E38; '02 525d touring E39
Du kannst das machen wie Du willst. nur die Lampe leuchtet erst bei erheblich zu wenig Ölstand auf, das wurde irgendwann schonmal in einem anderen Thread erläutert. Ich kann nur von meinem berichten, wo 5,0 unter Minimum wäre und einzig direkt nach dem Ölwechsel die Kontrolleuchte 2-3 Sekunden später verlischt als die linke rote Anzeige(Ladekontrolle), ansonsten gehen beim Starten beide gemeinsam aus.

Ciao
Martin
Userpage von Martin323Ci
Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 07:32     #25
MDRS66   MDRS66 ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MDRS66
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 1.375

Aktuelles Fahrzeug:
E90 325i

MD-XX-XX
Bei meinem sind auch Exakt 6,5 L Öl drinn.Sollten die evtl leicht geänderte Ölwannen haben,ein halber Liter verteilt auf der Fläche der Ölwanne die nur eine geänderte Kontur oder Stärke hat kommt schnell hin.
Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 08:30     #26
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.762

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Zitat:
Original geschrieben von MDRS66
Bei meinem sind auch Exakt 6,5 L Öl drinn.Sollten die evtl leicht geänderte Ölwannen haben,ein halber Liter verteilt auf der Fläche der Ölwanne die nur eine geänderte Kontur oder Stärke hat kommt schnell hin.
Evtl. gibt es wirklich Unterschiede zu den " alten " 2 Ltr.-Triebwerken mit 150 Pferdchen und den aktuelleren 2,2 Ltr.-Maschinen mit 170 PS ?

Mann weiß es nicht........



Gruß,

CC
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 08:39     #27
Michael 320   Michael 320 ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Michael 320
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-63741 Aschaffenburg
Beiträge: 1.170

Aktuelles Fahrzeug:
320i Limousine (E36/M52)

AB
Als E36 sixpack Fahrer kann ich nach meinem letzten selbst gemachten Ölwechsel die 6,5 Liter nur bestätigen. Eingefüllt wurde aus 1 Liter Castrol Behältern und auf den Strich genau 6,5 Liter davon. Ergebnis - passt perfekt!
__________________
Gruß Michael
PS. Gas is rechts ;-)

Meiner
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 16:15     #28
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Also nach >1 Jahr rätseln die Lösung des Ölmengenproblems:

Der Ölstand steckt offenbar so in der Ölwanne, daß er extrem auf (Längs-)Schiefstand des Fahrzeugs reagiert. Wenige % Gefälle bewirken sofort eine starke Zu- bzw. Abnahme des angezeigten Ölstands am Stab. Also am besten in einer Garage messen (hat i.d.R. nur 1% Gefälle).
__________________
'''_______
/_______\
(oo\OO/oo)
U======U
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 19:00     #29
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.762

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Zitat:
Original geschrieben von Kai
Also nach >1 Jahr rätseln die Lösung des Ölmengenproblems:

Der Ölstand steckt offenbar so in der Ölwanne, daß er extrem auf (Längs-)Schiefstand des Fahrzeugs reagiert. Wenige % Gefälle bewirken sofort eine starke Zu- bzw. Abnahme des angezeigten Ölstands am Stab. Also am besten in einer Garage messen (hat i.d.R. nur 1% Gefälle).
@Kai :

Nur zur Info :

Ich habe in der Garage den Ölstand gemessen.

Trotzdem bin ich weiterhin der Meinung, daß 6,5 Ltr. zuviel sind.


Gruß,

CC
__________________
Das letzte Hemd hat keine Taschen

Z4 Coupé 3.0si Individual / Performance --= Powered by Emotion =--
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 20:13     #30
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.120

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Ich hab hier mal was gefunden: Klick!

Hier komplett: Klick!

Dank an Kons für den guten Link.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:53 Uhr.