BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.06.2003, 19:54     #1
Lowraider   Lowraider ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Lowraider

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 349

Aktuelles Fahrzeug:
BMW e36 318i Limo

GE-O 180
Ausgleichsbehälter für kühlwasser geplatzt

Hi Leute
Ich war heute mal mein Vater besuchen und er hatte gerade seinen e46 320i Bj:99 vom komplett reinigen für 150 € abgeholt. Auf der Rückfahrt bemerkte er das die Kühlwasseranzeige leuchtete und die Temperatur im roten bereich war und bat mich mal nachzusehen. Als ich Wasser nachfühlen wollte bemerkte wie das Wasser genauso schnell unten wieder rausfloss wie ich es reinkippte. Da bemerkte ich erst das der Ausgleichsbehälter von oben bis unten aufgeplatzt war. Das muss in jeden fall aber schon vorher bei der Firma passiert sein, den als er zuhause damit ankam war er kein bisschen am dampfen, und auch nicht unterwegs sagt er. Er ist also gute 15 min ohne Wasser gefahren (hoffe da ist nicht noch mehr kaputt gegangen). Darauf hin hatte er bei BMW angerufen, und die sagten sie wollen ihn abschleppen und ihn morgen reparieren da das Ersatzteil sowieso nicht da sei und erst morgen kommen würde. Darauf hin habe ich das teil heute ausgebaut und mache das neue morgen auch wieder rein, weil das abschleppen kostet ja auch ein paar Teuro,s.
Meine frage ist nun, mit was für kosten müssen wir rechnen, kommt so was öfter vor, und vor allem wieso ist das teil geplatzt.

PS: Klappt der trick mit den 12 sec überbrücken zum zurücksetzen der serviceanzeige auch beim e46

Geändert von Lowraider (05.06.2003 um 20:27 Uhr)
Userpage von Lowraider
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.06.2003, 23:26     #2
Roter Flitzer   Roter Flitzer ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-60311
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
E36 - M43

F-
Du fährst ohne kühlwasser weiter????

DU hat den Motor um einiges runtergezogen... falls er es überlebt hat..
Als nächstes geht die ZKD Platt.. und dann stehst du da
__________________
Rechtschreibfehler sind mir egal.
Vor allem nach dem 10 Bier...
Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2003, 23:29     #3
ulf   ulf ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von ulf
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: D-86748 Marktoffingen
Beiträge: 64

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 Cabrio

DON-
hi,

würde ich nicht selber reparieren, wegen evtl. folgeschäden und diagnose in bmw-werkstatt. die können vielleicht rausfinden ob der behälter beschädigt wurde beim reinigen (schwer vorstellbar aber manche menschen schaffen alles hin zu kriegen...). da geht halt der tanz mit der reinigungsfirma los, nämlich "waren wir nicht..., etc.", obwohl deren haftpflicht sowas bezahlt!
anm.: schutzbrief ist was sinnvolles... - wenn man den 1x in 5 jahren braucht rechnets sich bereits...
__________________
keep on cruisin...life is great!
Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2003, 01:45     #4
Lowraider   Lowraider ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Lowraider

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 349

Aktuelles Fahrzeug:
BMW e36 318i Limo

GE-O 180
@Roter Flitzer: Nicht ich sondern mein Vater ist gefahren.

Ein schutzbrief lohne sich nicht mehr für den wagen meint mein Vater, der wagen von ihm ist zwar jetzt 4 jahre alt, hatt aber gerade mal 17 tkm auf dem tacho, also der absolute wenigfahrer. Ausserdem hatt er sowas bis jetzt immer gehabt, und das ist jetzt der 4. Neuwagen und 2. jahreswagen von BMW und er hatt sie nie in anspruch nehmen müssen, weil er sie immer nach 1-2 jahren wieder abgegeben hatt. Auserdem hatt das ausbauen von dem teil gerade mal 5 min gedauert, und dafür soll er dann das abschleppen und arbeitsstunden bezahlen. Ich hoffe nur das nicht noch mehr kaputt ist, dann muß er natürlich in die werkstatt.
Userpage von Lowraider
Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2003, 12:30     #5
3er_man   3er_man ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von 3er_man
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Kreis Böblingen
Beiträge: 866

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E90

BB-
Aha - das Problem kenn ich !

Ich für damals mit meinen E46 BJ 1998 auf der Autobahn, besuchte meine Freundin im Krankenhaus.
Dort angekommen parkte ich und plötzlich ein lauter Knall und lauter Dampf. Ausgleichsbehälter geplatzt .

So nun die kosten :

Wenn Dein Daddy Pech hat ist so wie bei meinem die Zylinderkopfdichtung wegen der noch bestehenden Motorwärme ebenfalls kaputt, weil eben die Kühlung jetzt den Boden kühlt.
Mich hat der ganze Spaß ca. 1.500 Euros gekostet.

Die Firma wars bestimmt nicht, passiert ist das bestimmt beim Fahrbetrieb aber wenn Dein Vater dan noch weiterfährt wars das wohl mit dem Motor.
Sorry für die schlechte Nachricht.

Vielleicht gibst noch mehr Leute mit diesem Problem. Wir sollten uns mal kontaktieren zwecks Kulanz - normal ist das ja nicht gerade
Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2003, 20:28     #6
Lowraider   Lowraider ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Lowraider

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 349

Aktuelles Fahrzeug:
BMW e36 318i Limo

GE-O 180
Die ganze aktion hatt sowieso nichts gebracht, jetzt steht er doch bei BMW. Ich habe zwar alles wieder tadellos zusammen gebaut bekommen, aber muste leider feststellen das die klimaanlage und kühlerlüfter nicht gehen. So werden wir halt erst in ein paar tagen erfahren was genau nun noch kaputt war. nur musste er sich für die tage nun einen leihwagen nehmen.
Userpage von Lowraider
Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2003, 20:42     #7
Roter Flitzer   Roter Flitzer ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-60311
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
E36 - M43

F-
Also ohne Kühlwasser weiterzufahren ist einfach nur dumm.. Sorry
Sobald man merkt das was nicht stimmt, sofort motor aus und ab an den Strassenrand...

Ich würd mal sagen das wird ne ture reparatur...

Cu
RF
__________________
Rechtschreibfehler sind mir egal.
Vor allem nach dem 10 Bier...
Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2003, 22:15     #8
MiBu325   MiBu325 ist offline
Profi
  Benutzerbild von MiBu325
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-52064 Aachen
Beiträge: 1.851

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325iA & BMW R1200 ST

AC
Zitat:

.....Ich würd mal sagen das wird ne teure Reparatur...

Z-Ende.

....aber sauber ist der Wagen hoffentlich geworden , für 150 €...?
__________________
Viele Grüße
MiBu325

MiBu´s 2,5l Schleuder
Userpage von MiBu325
Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2003, 00:39     #9
Lowraider   Lowraider ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Lowraider

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 349

Aktuelles Fahrzeug:
BMW e36 318i Limo

GE-O 180
Sofort motor aus ist schon richtig, aber nicht bei meinen paps, der achtet nicht auf so manch leuchtende Warnlampe , er ist bis jetzt immer vor reperaturen verschont geblieben und ich wüste jetzt ehrlich nicht wann er die letzten 10 jahre mal bei BMW war, ausser zur inspektion.
Was heißst den "reinigen für 150 €..?", ist das zu teuer für eine komplette innenreinigung, aussen polieren,felgenreinigung, ich habe da keine Ahnung.
Userpage von Lowraider
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:25 Uhr.