BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.06.2003, 18:02     #1
shorty20   shorty20 ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 3
BMW 320i v.s Mercedes C 200 Komp.

Also hallo erstal ich bin neu hier...


ich will mir demnächst also wahrscheinlich 2004 ein neues auto kaufen..


aber ich mach mir jetzt ein paar gedanken!ich hab im net schon viel gelesen und mich auch über diese zwei fahrzeuge informiert!


also ich bin 20 und will 2004 im frühjahr so um die 22.000€ für den bmw oder den mercedes ausgeben.es soll dann einer ab 2002 sein mit wenigen kilometern.


aber ich kann mich einfach nicht zwischen den beiden entscheiden!

also mercedes ist halt einfach mercedes(der stern allein reicht...:-) )
der gefällt mir von der optik etc...aber ich weiß nicht ob der nicht eher was für opis ist!

und der bmw ist halt sportlicher...freude am fahren..und er würde eher zu mir passen!


also welchen empfehlt ihr mir?mir ist schon klar dass ich hier im bmw forum poste aber ich hoffe ihr könnt trotzdem objektive antworten geben...also bitte nicht dass jetzt jeder hier bmw schreit!einfach einen von den zweien vorschlagen und dann noch gut begründen.....danke schonmal!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.06.2003, 18:28     #2
xecutive   xecutive ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 05/2003
Beiträge: 726

Aktuelles Fahrzeug:
Zweirad, Krad, PKW
Der Mercedes hat einen Vierzylinder mit Kompressor. Der BMW hat einen Reihensechszylinder. Fahr mal beide Probe und hör auf den Sahnemotor von BMW, mit schönem Blubbersound. Beim Probefahren des Mercedes würde ich lieber den Radio anmachen, dann mußt du dieses unkultivierte, zwangsbeatmete Vierzylinderkreischen des Mercedes nicht ertragen.
Und "Mercedes ist Mercedes" war einmal. Das gilt schon lange nicht mehr. Der Innenraum ist wirklich selten billig. Ein Golf IV hat einen hochwertigeren Innenraum.
Wie gesagt: Fahr Probe und der Fall müßte eigentlich klar sein.
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2003, 18:57     #3
5er Harry   5er Harry ist offline
Power User
  Benutzerbild von 5er Harry
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 11.771
4 Zylinder U-Mittelklasse zum 5er BMW Preis? Neee, danke! Wenn man den 6 Zylinder gefahren ist / hat erübrigt sich die Diskussion sowieso.
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2003, 19:26     #4
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Hallo,

auch, wenn mich jetzt ein paar lynchen wollen:

Fahr mal nen Lexus IS200 probe.

6-Zylinder-Reihenmotor, 2 Liter Hubraum, 155 PS, 24V. Der Klang aus dem serienmäßigen Edelstahlauspuff ist fast noch geiler als der vom BMW.

Die Innenausstattung ist recht sportlich gehalten, ebenso das Fahrwerk und der Lexus steht serienmäßig sogar schon auf bildschönen 17-Zöllern. Den müsste man nur etwas tieferlegen und die Optik passt.

Sogar ich als eingefleischter BMW-Fan muss sagen: Ja, die Japaner bauen auch tolle Autos! Und dazu noch zuverlässig. Ein Bekannter von mir hatte noch NIE Probleme mit seinem! Der Preis vom Lexus ist auch deutlich unter dem des BMW. Bei viel besserer Ausstattung.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2003, 09:42     #5
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Diese scheinbar niedrigeren Preise relativieren sich durch den Wiederverkaufswert: ein 6/99er Lexus IS200 hat jetzt nach 4 Jahren/80tkm 14.000 Euro verloren. Ein 6/99er BMW 320 ebenfalls 14.000 (DAT-Bewertung).
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2003, 10:37     #6
hagen h   hagen h ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von hagen h
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 247

Aktuelles Fahrzeug:
e46 323ciA

xx- xxxxx
hallo

auf jeden fall den bmw nehmen!
damit das mercedes als "alte herren auto" bezeichnet wird, hast du absolut recht - besonders bei den c klasse modellen - puh!
hol dir n schicken 3er coupe und du wirst es nicht bereuen.
warum wartest du noch so lange?
es gibt doch schon jetzt tolle autos!

gruß hagen
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2003, 12:08     #7
Hans-Hubert   Hans-Hubert ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 496

Aktuelles Fahrzeug:
911 3.2, (ex 330Ci)
@Shorty:

vorneweg: wenn Du nicht ständig 3,4 Leute mit im Wagen hast, fällt die Entscheidung pro BMW (320 Ci), da DC dort höchstens den CLK als Pendant anbietet ( der so weit ich weiß, auf der E-Klasse basiert ? ), jedoch deutlich teurer ist.

3er vs C-Klasse:

mein Vater hat ne C-Klasse als Firmenwagen. Äußerlich finde ich die C-Klasse recht gelungen, aber setz' Dich mal rein:

Der Innenraum ist fürchterlich lieblos arrangiert. Beim 3er dagegen hat man das Gefühl, er wurde direkt um den Fahrer drumrumgebaut.
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2003, 12:28     #8
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.137

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Zitat:
Original geschrieben von hagen h
warum wartest du noch so lange?
es gibt doch schon jetzt tolle autos!
vielleicht haben die Geldeinheiten auf seinem Konto noch nicht die erforderliche Anzahl zum Erwerb eines dieser Fahrzeuge erreicht??
Ich würde beider mal Probe fahren, vielleicht entdeckst du ja am Mercedes etwas, mit dem du gar nicht zurecht kommst (oder eben auch beim BMW)....

Daß Mercedes nur was für Opas ist würde ich nicht behaupten (hatte selber schon einen), und manche Details (z. B. die Klimaanlage) gefallen mir bei Mercedes besser als bei BMW!
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2003, 12:30     #9
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.137

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Zitat:
Original geschrieben von Hans-Hubert
@Shorty:

vorneweg: wenn Du nicht ständig 3,4 Leute mit im Wagen hast, fällt die Entscheidung pro BMW (320 Ci), da DC dort höchstens den CLK als Pendant anbietet ( der so weit ich weiß, auf der E-Klasse basiert ? ), jedoch deutlich teurer ist.
der CLK basiert zwar auf der C-Klasse, ist aber trotzdem humorlos teuer...
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2003, 12:48     #10
Emil69   Emil69 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Emil69
 
Registriert seit: 05/2003
Beiträge: 371

Aktuelles Fahrzeug:
330 CdA, Beetle 1.8T (Meine Frau), 318 Ci (Mein Dad)

OF-xx 330
Also ich fahre momentan einen C 220 CDI (übrigens seit 3 Jahren) und bin eigentlich sehr zufrieden. Keine außerplanmäßigen Werkstattaufenthalte, Durchschnittsverbrauch von 6,5 - 6,9 l/100km bei durchaus zügigen Fahrstil (Auto ist ein Firmenwagen ) und optisch durchaus OK - aber zumindestens das Letzte ist ja zum Glück Geschmackssache ...

Da der Leasingvertrag in ein paar Wochen ausläuft und ich keinen Firmenwagen mehr wollte (Firmenwagen müssen bei uns vier Türen haben und ich wollte ein Coupe) mußte ich wieder mal auf Suche gehen und die Auswahl ist nicht wirklich groß, wenn es Coupe + Diesel sein soll.

Bin also CLK 270 CDI und 330 Cd ausgiebig gefahren und habe mich für den BMW entschieden. Gründe:

1) Preis: Der CLK ist ausstattungsbereinigt ca 5500 € teurer und dann kommt noch mal die "Verhandlungswilligkeit" der Händler hinzu. MB max. 5% BMW >10%. Also noch mal 5% bei 50000€. Summa summarum 8000€ Unterschied.

2) Motor: CLK 270 CDI (170PS) - fünf Zylinder vs. 330 Cd (204 PS) - sechs Zylinder: Bitte nicht vergleichen ... es ist es nicht Wert ...

Also für mich BMW ... allerdings mag halt jeder selbst entscheiden, was ihm wichtig ist ...

@Hans-Hubert: CLK basiert auf C (nicht E) Klasse

@shorty20: Ich hab so meine Zweifel, ob Du einen max. zwei Jahre alten 200K mit wenig Kilometern und anständiger Ausstattung für 22.000€ findest, 320i sollte da schon eher funktionieren. Ein 200K mit anständiger Ausstattung kostet aktuell so 35-40k € und er wird in 2 Jahren so ca 30% verlieren (insbesondere wenn wenig km), also nach zwei Jahren 24-28k ... Ist halt Mercedes

... aber wie gesagt, ist halt alles sehr subjektiv.

Emil
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:48 Uhr.