BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.06.2003, 00:11     #1
Scherno   Scherno ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Scherno

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-85354 Freising
Beiträge: 246

Aktuelles Fahrzeug:
330iCoupe
Öl am Unterboden E46

Hi!
Durch Zufall bin ich mal unters Auto gekrabbelt und stellte
voller Entsetzen fest, dass eine Ölspur von vorn bis hinten
am Unterboden hängt.
Bin dann mal unter nen 323, 328 und 320 zu spionieren und siehe
da - normal, dass mit dem Öl.
Aber weiss jemand wo das genau herkommt, weil meiner ist zB der
neueste mit den wenigsten km aber mit dem meisten Öl am Boden.
Vielen Dank einstweilen!
Klick den 323Ci
Klick den 330Ci

PS: Die Ölspuren sehen immer gleich aus wenig auf der Beifahrer- und das meiste auf der Fahrerseite!
__________________
Spoiler machen Autos schneller!!!

Geändert von Scherno (01.06.2003 um 00:14 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.06.2003, 07:03     #2
tino   tino ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-71xxx
Beiträge: 667

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320D
Hallo,

ist bei meinem 320d auch.
Am Do habe ich einen Termin beim Freundlichen, ich poste dann was er sagt

Solange es keine Flecken auf dem Parkplatz gibt würde ich mir keine SOrgen machen 50 ml reichen schon für den halben Unterboden

Tino
__________________
Diesel Lugenkrebs ohne Rauchen ;-(
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2003, 09:34     #3
328i-E46-Racer   328i-E46-Racer ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 2.200
@ Scherno

Bist du sicher, dass es sich wirklich um Öl handelt?
Könnte es nicht Wachs von der Neuwagen-Behandlung im Werk sein?

Bei mir ist der ganze Unterboden mit so einem gelblichen Film überzogen, dachte auch zuerst es wäre Motoröl. Mein Händler sagte mir es wäre o.g. Wachs von der Behandlung eines Neuwagens im BMW Werk.

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2003, 09:42     #4
bigolli   bigolli ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 947

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125iA F20 LCI 05/2016
sind die Fahrzeuge noch neu?

ist es wirklich Öl? Habe bei meinen neuen 320dA auch sowas ähnliches am Unterboden gehabt, es war etwas zu großzügig aufgetragener Wachs, der bei den ersten Fahrten sich erwärmte und dort sammelte.

Dementsprechend roch es auch etwas bruzzelig in den ersten Wochen.

Ist nun alles trocken, war gestern unterm Wagen.

Hab selber inzwischen wieder Wachs nachgesprüht, da sich an manchen Stellen ( Tankhalteband, Endtopf-Schweißnaht und Radkasten-Befestigung/Halterung Bremsschlauchleitung-) leichter Flugrost bildet.

Bei einigen Anbauteilen dürfte die rostresistent durchaus großzügiger ausfallen, da sie auch am Unterboden angebaut sind.
Mir fiel vor allem der Endtop des Auspuffes auf, wie erwähnt an der Schweißnaht nach 5 Monaten Rostansatz sowie an den Falzen, wo die Hälften des Endtopfes zusammengepreßt wurden.

Und ich achte beim Waschen auch darauf ab und an eine Unterbodenwäsche einzulegen, der Unterboden ist sonst soweit wirklich sauber.
__________________
gruß

bigolli
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2003, 09:53     #5
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Bei mir sieht's auch nicht sehr sauber aus, das stimmt. Allerdings ist insb. Dein 330 auf dem Foto sehr verdreckt; hast mal die Ölschraubenabdeckung runtergemacht, ob die Ölschraube dicht ist ? Und die Ölwanne ? Getriebe leckt auch immer ein bissel, aber nicht soviel. Und der Klimaabtropfer versaut viel, sitzt irgendwo über dem Getriebe und von da an ist der ganze Unterboden verdreckt, aber nicht ölig, sondern mehr schlammig-dreckig.
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2003, 10:33     #6
Scherno   Scherno ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Scherno

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-85354 Freising
Beiträge: 246

Aktuelles Fahrzeug:
330iCoupe
Morgen!
Das mit dem Wachs klingt gar nicht schlecht.
Der 330Ci ist 10 Monate alt mit 13tkm,
der 323 ist 3 Jahre mit 52tkm , der andere besichtigte 320
ist 12Monate mit 28tkm, der 328ähnlich alt.
Mit Ölablassschrauben und andren Motorraumgeschichten kenn ich mich
gar nicht aus, hab erst Ölwechsel machen lassen. Am Garagenboden sind auch keine Flecken zu sehen,
was dafür spricht, dass nur während der Fahrt was rauskommt - weil
es auch so schön nach hinten (Fahrtwind) durchzieht.
Wird sich dann wohl um einen Mix aus Wachs, wenig Öl und Kondenswasser
der Klima handeln.
Und da meiner der Neueste ist kann es sein, dass sich bei den anderen
der Wachsfilm schon teilweise wieder verabschiedet hat.
Sorgen mach ich mir da nicht, wollte nur wissen ob das Normal-Premium ist
CU
__________________
Spoiler machen Autos schneller!!!
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2003, 11:03     #7
tino   tino ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-71xxx
Beiträge: 667

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320D
Hallo,

bei meinem 320d ist es definitiv Öl ( schwarz). Bei 4000km war noch nichts da, bei 12-13tkm ist es da.

Woher es kommt ist mir egal, im Motor fehlen max 100ml und solange wie ich keinen Ärger mit dem Vermieter wegen ÖLflecken habe, darf er weiter ölen


Tino
__________________
Diesel Lugenkrebs ohne Rauchen ;-(
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2003, 11:12     #8
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Zitat:
Am Garagenboden sind auch keine Flecken zu sehen,was dafür spricht, dass nur während der Fahrt was rauskommt
Ja, aber nicht wegen des Fahrbetriebs, sondern weil die Ölwanne mit einer Plastikabdeckung versehen ist. Dadurch läuft's meist erst durch Bewegung, Wind und Wasser nach hinten. Die Ölablaßschraube liegt unter einer Klappe in der Abdeckung, ist leicht zu finden, da es die einzige ist (ca. 10-15 cm mit einer Kreuzschlitz-Schraube festgezogen).
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2003, 18:26     #9
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von tino
Hallo,

bei meinem 320d ist es definitiv Öl ( schwarz). Bei 4000km war noch nichts da, bei 12-13tkm ist es da.

Woher es kommt ist mir egal, im Motor fehlen max 100ml und solange wie ich keinen Ärger mit dem Vermieter wegen ÖLflecken habe, darf er weiter ölen


Tino
Hast du zu der Zeit vielleicht einen Ölwechsel vornehmen lassen? Kann ja sein das der beim Einfüllen ein bisschen gepatzt hat.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2003, 20:04     #10
Nobs   Nobs ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-49xxx
Beiträge: 607

Aktuelles Fahrzeug:
328 Ci E46
Hallo,

sieht bei meinem genauso aus. Ist aber kein Öl, sondern Unterbodenversiegelung!
Ich hatte es auch als Ölleck reklamiert, aber der Werkstattmeister hat es mir direkt unter dem Auto erklärt. Es ist auch ganz einleuchtend: es gibt keine bestimmte Stelle, wo das Zeug herkommt. Und wenn man es richtig betrachtet und mal zwischen die Finger nimmt merkt man, dass es kein Öl ist.

Gruß
Nobs
__________________
BMW = Bring Mich Werkstatt - Es stimmt tatsächlich!!!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:12 Uhr.