BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.05.2003, 15:33     #11
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 29.336

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Gerade bei Nässe haben mich die Contis überzeugt. Und genau beim Punkt Nässe empfinde ich die Dunlop SP8000 als sehr sehr schwach. Im Grenzbereich war ich mit den SP8000 noch nicht unterwegs, aber auf nasser Straße sind sie wie gesagt schlecht. Und im normalen Fahrbetrieb hauen sie mich auch nicht vom Hocker. Mir kommt´s immer so vor, als ob die Contis mit dem Drehmoment des Diesels besser umgehen können und es besser in Vortrieb umwandeln können.

Wie definierst Du den fühlbaren Grenzbereich?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.05.2003, 15:53     #12
Henry   Henry ist offline
Power User
  Benutzerbild von Henry
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 29.724

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d | Kawasaki 1400GTR
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Wie definierst Du den fühlbaren Grenzbereich?
Über meinen Popometer. Ich spüre kurz eine leichte Instabilität im Heck bevor die Kiste ausbricht und kann dann noch gut reagieren. Im Unterschied dazu ist ein langsames 'Reinrutschen' in den Grenzbereich die gutmütigere Variante und ein plötzliches Abreißen der Haftung ohne vorherige Ankündigung die heftigere Variante (die zwar meist auch höhere Kurvengeschwindigkeiten erlaubt, m.E. aber für den normalen Straßenverkehr nicht sonderlich brauchbar ist)
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2003, 18:23     #13
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-40670 Meerbusch
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
@Powerboat3000

IMHO ist es für das Fahrverhalten sicher schädlich vorne und hinten unterscheidliche Fabrikate zu fahren.

Dann lieber rundum ein "Billigfabrikat".

Da es den Autoherstellern auch zuerst um den Preis geht, bekommt man selten die neuesten Entwicklungen auf dem Reifensektor ab Werk.

BMW verwendet IMHO Conti CSC1 (nicht 2), Michelin, Pirelli P 6000, Dunlop SP 8080.

Um aktuelle High Performence Reifen zu bekommen (z.B. Pirelli P Zero Rosso) muss man also Nachrüsten. Dann kann man auch die Felgen frei auswählen.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2003, 23:54     #14
Miracoli   Miracoli ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 4.294

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Hallo,
wenn du "Mischbereifung" so fahren willst, dass vorne und hinten verschiedene Fabrikate eingesetzt werden, wirst du am Fahrverhalten deines Coupes wenig Freude haben, da nutzt auch dein M2 Paket nichts
Das Reifenfabrikat ab Werk kann man sich meines Wissens bei keinem Hersteller aussuchen.
Bist du mit der Erstausrüstung unzufrieden, mußt du eben auch die Vorderreifen gleichzeitig mit den hinteren runterschmeissen.
Dass die Reifen für das Fahrverhalten sehr wichtig, aber in dieser Größe nicht gerade billig sind, ist dir bestimmt klar, in diesen sauren Apfel mußt du eben beißen.
Wird bestimmt ein schönes Auto, hab schon 2 mysticblaue Coupes in natura bewundert.
Gruß Miracoli
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2003, 09:24     #15
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 29.336

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Dann warte ich ab, bis die Hinterreifen abgefahren sind, schmeiße dann alle vier runter und verkaufe die Vorderreifen gebraucht.

Es sei denn, dass die Reifen so schlecht sind, dass ich sie sofort alle vier tausche. Das glaube ich aber nicht.

Hat jemand einen direkten Vergleich zwischen Conti Sport Contact I und II?

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2003, 10:19     #16
PIT   PIT ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von PIT
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.125

Aktuelles Fahrzeug:
E93 Cabrio 325i 2007 und F10 535d 313 PS
Kleiner Tipp: wenn das Auto wirklich 0 km drauf hat, die Reifen also noch die berühmte Stoppeln wechselt Dir jeder bessere Händler für ein paar nette Worte + Umwuchtgebühr (max 100) die Reifen aus gg. Reifen die auf einem anderen LAgerwagen montiert sind!!!! Nennt man Service oder Kundenbindung.... ab Werk geht so was bei wohl keiner Automarke außer Porsche, da hat man es mit mal angeboten- war aber vielleicht auch die "kleine HAuslösung" wie o. ausgeführt ohne es zu merken. Die sind eben noch Kundenorientierter....

PIT
__________________
535d mit 313 PS, immer noch einfach nur geil....
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2003, 16:53     #17
Scherno   Scherno ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Scherno
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-85354 Freising
Beiträge: 246

Aktuelles Fahrzeug:
330iCoupe
Zur Info:
bei meinem sind werksmässig
Michelin Sport Pilot 17" bei MII montiert.

die genaue Reifensorte hängt auch mit der Motorisierung
zusammen, ein Kollege hat einen 320CI MII und hat aber was anderes
drauf.
CU
__________________
Spoiler machen Autos schneller!!!
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2003, 17:09     #18
Tappi   Tappi ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Tappi
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-49201 Dissen
Beiträge: 2.385

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 sdrive 35i , Golf 7 GTD, VW CrossPolo 6R TSI DSG
Wenn der Conti Sport Contact II nicht besser ist wie der I würde ich den bestimmt nicht nehmen.

Bei Nässe ist er schlichtweg schlecht.Bei stärkeren beschleunigen blinkt schon die ASC leuchte und er schwimmt schon bei sehr niedriger Geschwindigkeit auf.

Habe vorher 18" Fulda gefahren.Der war wesentlich besser.
Auch das Preis-Leistungsverhältnis ist viel besser.

Wenn es den Fulda als 19" geben würde würde ich mir den wieder kaufen.
Auch wenn manche diesen Reifen als billig-Fabrikat bezeichnen.


Gruss Volker
Userpage von Tappi
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2003, 18:37     #19
MSportler   MSportler ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MSportler
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: USA-10011 New York
Beiträge: 1.483

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E60 M5, Fiat Abarth 500
Habe im Sommer den Dunlop SP Sport 8080 und muss sagen, auf trockener Fahrbahn ist er super, aber Aquaplaning ist überhaupt nicht witzig mit diesen Reifen...
Aber Abrollgeräusche gleich NULL...



Im Winter mit dem Conti TS790 bin ich sehr zufrieden, sowohl trocken als auch nasse Fahrbahn, einfach SUPER. Abrollgeräusche sind auch sehr minim...

Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2003, 19:01     #20
Gast 1  
Gast
 
Beiträge: n/a
Naja, der Conti ist aber auch nicht so der Top-Reifen.

Der Dunlop Sport 9000, Pirellli P-Zero sind wirklich gute Reifen, die in allen Bereichen sehr gute Werte bringen.

Michelin ist auf Nässe Mist und erlaubt nicht so hohe Kurvengeschwindigkeit ....
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:39 Uhr.