BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.05.2003, 12:45     #21
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
@Powerboat3000:

Nein, das soll nicht dass die neuen Diesel Drehzahl benötigen. Es ist halt einfach (beim 20d extrem auffallend) in diesem kleinen Drehzahlbereich enorm viel Drehmoment und dadurch auch Schub vorhanden dass man halt fürs schnelle Vorankommen immer in diesem Drehzahlbereich "spielt". Ich fahre sonst auch oft sogar unter 1.500 (wenn ich so dahincruise). Nur wenn man dann ins Gas tritt rührt sich halt bis 2.000 eher wenig und ausserdem wird er in diesem Bereich beim Gasgeben auch sehr laut und brummig.

@BlueRabbit:

1. Was hast du denn für Bereifung. Mit meinen Winterreifen (205er 16") ist es ja erträglich mit dem Nachlaufen. Bei meinen Sommerreifen (225er 17") ist es dann schon nicht mehr so lustig. Und ein Bekannter von mir hat die 72er V-Speichen drauf (vorn 235 und hinten 255 18"). Das ist dann ganz und gar nicht mehr lustig.
Klar wenn man es mag dürfte es kein Problem darstellen. Aber wenn man viel herumfährt und eher entspannt ans Ziel kommen will (soll nicht heissen dass man langsam fährt!) ist es doch angenehmer wenn der Wagen eine gewisse Spurtreue bietet.
Und meiner liegt ja auch wie ein Brett auf der Strasse (gefällt mir ja auch so) nur eben das Nachlaufen ist extrem. Sobald ich das Lenkrad lockerer halte vergeht mir der Spass und ich pack dann halt wieder fester zu.
2. Der Radstand des E60 ist sogar (ich glaube 7cm) länger als der es alten 7ers (E38). Soviel zum Thema ist ja auch nicht so viel mehr
3. Beim neuen 30d ist oberhalb 4.300 noch einiges drin! Wie schon erwähnt er dreht sogar über 4.500 (zwar nicht viel darüber aber darüber, wird wohl zwischen 4.600 und 4.700 liegen). Und ihm geht bis zum Abregeln nicht die Puste aus!!

Vielleicht fährst du einfach mal mit dem neuen 330(C)d. Dann wirst vielleicht auch etwas anders über den neuen Diesel sprechen!
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 14.05.2003, 12:57     #22
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@miep

ok, das fahr/lenkempfinden ist sicherlich subjektiv. sagen wir mal so, ich kann bei wenig verkehr durchaus noch entspannt mit einer hand am lenkrad 250 fahren. ich tue dies aber aus anderen gründen nicht.

ich fahre ebenso 18"er 225/255, habe sogar noch spurfeindliche SV's drauf (15mm / seite), ein sportfahrwerk, eibach stabis und domstrebe. aber auch ohne diese gimmiks lief die kiste sehr souverän. der nachlauf aufgrund der fahrbahnbeschaffenheit ist eigentlich nur bei langsamer fahrt etwas spürbar, das hängt imho u.a. mit dem positivem lenkrollhalbmesser zusammen. den hat der 5er aber auch.
ich kann es ehrlich gesagt nicht so gut vergleichen, weil ich schon lange keinen 5er mehr gefahren bin. der dreier ist halt mehr für sportliches fahren, während der 5er eher komfortorientiert ist. trotzdem komme ich auch nach 700km entspannt ans ziel - da sind die sitze das wichigste.

auch dem neuen 330d geht ab 4300 die puste aus (muss mir das drehmoment diagramm nochmal anschauen um sicher zu gehen) - ich schätze der optimale schaltpunkt dürfte so bei 4100 - 4200 liegen, muss es aber selber mal ausprobieren. beim benziner liegt die optimale schaltdrehzahl bei 6400 - ist schon noch ein unterschied, was das radmoment angeht

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 13:56     #23
mt-330d   mt-330d ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D
Beiträge: 566
@miep
Klasse Bericht !
Trifft sozusagen den Nagel auf den Kopf.
Ich kann das ganze nur so bestätigen.

@ Blue Rabbit

der optimale Schaltpunkt liegt sicher über 4100-4200
nach den ersten Kilometern Fahrt dachte ich dies auch,
mittlerweile habe ich fast 5000KM auf dem Tacho und die Drehzahlnadel flitzt beim Beschleunigen nur so Richtung 4500.

@all
Mein Bruder (überzeugter Benziner Fan) möchte sich einen 3er Touring zulegen.
Zum Motorenvergleich haben wir erst einen 325cic und anschliessend
meinen 330d gefahren.
Ich glaube man kann erahnen was jetzt kommt

Mein Bruder war vom 325cic (im Vergleich zum 330d) entäuscht !!
Ich will jetzt gar keinen weiteren Diskussionen heraufbeschwören, nach dem Muster " das Cabrio ist vielleicht schwerer oder hat ein Stoffdach, usw.."

Das subjektive Empfinden beim Beschleunigen und das Wandern der Tachonadel haben eindeutig für den 330d gesprochen.
(Nebenbei gesagt : der Besitzer des 325cic hat geflucht, als er die Verbrauchsanzeige vom Bordcomputer gesehen hat )

Somit wird es wohl ein 330d Touring werden
__________________
Gruß
MT-330d

MT's BMW Videos
Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 15:57     #24
346C 2.2   346C 2.2 ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von 346C 2.2
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 1.280

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325Ci, F 650 Dakar

ES
Zitat:
Original geschrieben von miep

Also wird es wohl ein 530d (E60) werden, vor allem sollte Leistungsmässig zum 330Cd nicht allzuviel um sein denn das höhere Gewicht des 5ers machen ja etwas mehr PS und mehr Drehmoment wieder weg. Und ein 6-Gang Schaltgetriebe hat ja nun auch der E60
Der E 60 ist gar nicht soviel schwerer. Je nach Modell im Vgl. zum Vorgänger bis zu 75 kg weniger. Basisgewicht 530 d: 1670 kg. Bravo, BMW!

346
__________________
BMW - The Ultimate Driving Machine
Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 16:38     #25
cherche   cherche ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-56XXX
Beiträge: 2.819

Aktuelles Fahrzeug:
GMC Sierra Denali AWD, Big Dog Pitbull, 13er Brutale RR
@346C 2.2,

na ja, der vor Facelift 530d stand mit 1640 kg in der Liste.

Thema E46 - E39:
Bin letzte Woche vom 530d (mit Chip &Co) auf Apina B3S Limo umgestiegen. Was am E39 definitiv besser war, ist das Abrollgeräusch sowie die Windgeräusche. Außerdem läuft der E46 den Spurrillen nach (225 und 255er 18"). Die Lüftung zischelt lauter.

Aber der E46 ist viel agiler, macht einfach mehr Spaß.

Und der Auspuffsound des Alpina ist mir (und meinen Nachabarn ) schon zu laut, wenn der Pott heiß ist. Wichtig ist: Es ist Sound, kein Krach mit schönem Spratzen und bollern untenrum sowie etwas schreiendes obenraus über 3500 U/min. Das gibt's beim Diesel einfach nicht.

Leider darf ich nur bis 4000 U/min drehen, das sind aber schon 180 km/h.

Bei der Entscheidung 330i oder 330d wüsste ich momentan nicht, was ich nehmen würde - vielleicht einen 330d mit gescheitem (wohl illegalem) Auspuff??

Grüße
Cherche
Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 18:50     #26
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
@346C 2.2:

Ich hatte mir vorher noch nicht den Kopf über die Gewichte zerbrochen. Aber als ich am Abend den 330Cd wieder zurückgegeben habe (viel mir sehr schwer, wollte den Schlüssel gar nicht mehr hergeben) habe ich mit meinem Verkäufer noch ein wenig gequatscht.

Dabei sind wird unter anderem eben auf das Thema Gewicht gekommen.
530d (E60) hat wie do schon erwähnt hast 1670kg (eben durch den Leichtmetall-Vorbau bis zu 75kg weniger als der E39). Doch das beste kommt jetzt: 330Cd hat sage und schreibe 1615kg. Das sind dann also ganze 55kg weniger. Das ist ja gerade mal der Unterschied ob der Tank voll oder leer ist, oder ob ich meine Freundin mithabe oder nicht

Und ich denke mal das dass die 14PS und vor allem die 90NM Drehmoment mehr sicherlich mehr als ausgleichen.
Mich würde dann im Juli (wenn der E60 endlich bei meinem Händler steht) nur noch interessieren wie sich der 530d dann mit der 6-Stufen Automatik "anfühlt". Dann werden wir sehen ob es ein 530d oder ein 530dA wird.

Abschliessend möchte ich trotzdem jedem der nun einen neuen 330d oder 330Cd fährt einfach nur beglückwünschen (natürlich auch mit einem etwas neidigen Blick ) > Spitzenmotor!!!!!

PS: passt zwar nicht hierher aber kann es sein dass das h/k beim Coupe weniger Lautsprecher hat als in der Limo?? In meiner Limo habe ich vorne 6 Lautsprecher: 2 Tieftöner ganz unten, 2 Mitteltöner unter der Armlehne und 2 Hochtöner im Spiegeldreieck. Beim Coupe habe ich nur die Tieftäner und die Mittel- bzw. Hochtöner gesehen (direkt vor dem Türöffner.
Oder sind dort beide (Mittel- und Hochtöner drinnen?). Weiters habe ich auch im Fond keine seitlichen Mittel- bzw. Hochtöner gefunden (sind in meiner Limo in den hinteren Türen drin). Lediglich die 4 Lautsprecher (Subs und Tieftöner) in der Hutablage sind gleich.
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI

Geändert von miep (14.05.2003 um 19:04 Uhr)
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 20:32     #27
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.240

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Wie hat sich das h/k im Coupé denn angehört? Ich hoffe gut, denn ich will es für meinen 330Cd auch mitbestellen.

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 20:56     #28
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
Ich konnte es nicht wirklich Testen da keine CD im Radio drin war und mit dem Radio selbst geht es halt nicht so gut.

Mir ist aber eigentlich kein Unterschied zu meinem h/k in der Limo aufgefallen. Einzig und allein der Radioempfang war viel schlechter als bei mir, das liegt aber daran dass ich bedingt durch das 16:9 Navi auch ein Radio Professional drin habe und im Coupe "nur" ein Radio Business drin war.

Ich denke mal das vom Klang her zwischen Limo und Coupe kein grosser Unterschied besteht, anders als beim Touring.

Mein Bruder hat ja jetzt etwa 3 Wochen (oder sind es schon 4?) seinen 3er Touring, auch mit h/k.
Da merkt man dass von hinten her einfach viel weniger Sound (vor allem Bass) kommt. Der Sound hat im Touring einfach nicht diese Fülle. Die vorderen Lautsprecher sind jedoch auch ganz gut, und wenn man dann die hinteren etwas lauter dreht dann geht es auch wieder so halbwegs. Aber es ist halt doch nicht so gut.
Wahrscheinlich liegt es aber auch einfach daran, dass das h/k im Touring billiger ist
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 23:00     #29
Kupee   Kupee ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2003
Beiträge: 7

Aktuelles Fahrzeug:
330 CD
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Wie hat sich das h/k im Coupé denn angehört? Ich hoffe gut, denn ich will es für meinen 330Cd auch mitbestellen.
...
Nicht beirren lassen, das h/k lohnt sich auch im Coupe. Der Effekt ist identisch mit der Limo, zumindest subjektiv. Ein Vergleich mit der gleichen CD brachte keinen hörbaren Unterschied.

Bess demnäx,
Kupee
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:58 Uhr.