BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.04.2003, 15:11     #1
lisilein   lisilein ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von lisilein

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: wien
Beiträge: 48

Aktuelles Fahrzeug:
e93 320 d automatik, mini countryman cooper
getriebeölverlust & traggelenke vorn

habe bj 95 cabrio e36 320i 70.000 km, getriebeölspuren rund um die getriebeölschraube, neu schraube und dichtung reingegeben.. trotzdem weiter undicht!! was kann das sein?? bekanntes e36 problem??

sind defekte tragegelenke vorne ein bekanntes e36 problem??

bitte um info

danke euch!!!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 30.04.2003, 16:39     #2
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
Hi,
ja Traggelenke sind eine Krankheit beim e36.
Nimm am besten die originalen.Zubehör taugt gar nix...
Es soll bei BMW verstärkte geben.Frag mal nach.

Zum Thema Getriebe kann ich nix sagen.

gruß Patrick
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 18:51     #3
Bob   Bob ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Hi!

habe auch das leichte Getriebeölschwitzen bei meinem M52. Scheint altersbedingt normal zu sein lt. mehreren Aussagen von Meistern ect. Immer mal wieder MTF oder AFT-Stand kontrollieren, dann passt das schon, oder wenn man ganz penibel ist, einfach alle Dichtung wechseln. Viel Spass dann beim Geld verbrennen*g*.

MfG
Bob
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 21:49     #4
mak   mak ist gerade online
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 104

Aktuelles Fahrzeug:
VW California
Ölverlust am Getriebe

Hi,

ich hatte auch Ölverlust am Getriebe.
Im Frühjahr 2002 hab ich auch etwas Öl um die Ablassschraube festgestellt. Nach Erkundigung hat es geheissen es wäre normales "Schwitzen". Ich hab dann den Ölstand kontrollieren lassen, dabei wurde etwas nachgefüllt. Das Getriebe hat normal funktioniert.
Bei der Vorabdurchsicht zur Inspektion II vor zwei Wochen hat mich der Meister auf das Ölversaute Getriebe hingewiesen. Es war wesentlich stärker verölt als letztes Jahr. Daraufhin hab ich die Radialdichtung am Getriebe und die Dichtung am Schaltgestänge wechseln lassen.
Kostete ca 160EUR.
Seitdem flutschen die Gänge noch etwas besser UND: Das schwere Einlegen des ersten Ganges beim Schalten vom Leerlauf in den ersten nach dem stehen an der Ampel ist weg.


Gruß Martin
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:39 Uhr.