BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.05.2003, 00:36     #11
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.066

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
dass dickeres Öl zu Leistungszuwachs führen soll, kann ich mir irgendwie nicht erklären. Habe bei meinem, wenn überhaupt, einen gegenteiligen Effekt festgestellt.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 04.05.2003, 08:55     #12
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.974

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Dickeres Öl verbessert die Abdichtung der Kolbenringe - und dadurch vielleicht auch die Kompression. Allerdings nur bzw am stärksten wenn da zuvor ein Problem bestand.....

Theoretisch läßt sich alles erklären - die Resultate im Alltag muß man in ihrer Verschiedenartigkeit scheinbar so hinnehmen, man kann nicht im vorraus sagen welcher Effekt im Einzelfall überwiegt....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2003, 11:13     #13
basti313   basti313 ist gerade online
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.656
Zitat:
Leistungsmäßig fehlen Dir durch das TWS eher ein paar PS. Es ist zäher und der Motor muß "mehr arbeiten".
Bei mir fehlen nach der Umölung auf 10W60 keinerlei PS (obwohl ich nur 110+-10 hab). Bei nem 150PS Diesel wird genausowenig fehlen.
Hier ist oft die Meinung, ein 10W60 Öl ist eine echt wiederspenstige Suppe, die alles zuklebt was mit ihr in Kontakt kommt (ok, Ölverbrauch is weg..). Wenn man aber 10W40, 0W30 und 10W60 ohne Kennzeichnung vergleicht, wird niemand feststellen können welches jetzt nun dicker oder dünner ist.
Erst in der Größenordnung von 10W40 zu 80W90 kann man Unterschiede feststellen.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2003, 12:14     #14
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Naja, bei 100° ist ein 60er Öl immerhin ca. 75% zäher als ein 40er und ca. doppelt so zäh wie ein 30er; ähnlich bei 150°. Im Diesel bringen die ultradicken Öle außer der Geräuschminderung ohnehin keinen Vorteil; das Problem Benzinverdünnung tritt hier konstruktionsbedingt nicht auf, im Gegenteil, durch den Ruß dickt das Öl ein (Diesel-Altöl hat immer eine höhere Viskosität als ursprünglich, Benziner-Altöl fast immer eine niedrigere).
Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2003, 14:06     #15
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.974

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Dafür haben (fast) alle moderenen Diesel einen Turbolader - und das heißt in punkto thermische Belastung das selbst der M3 dagegen noch ein Waisenknabe ist... Da geht´s heiß her...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2003, 15:04     #16
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
Zitat eines Motorinstandsetzers:

....Und eine Erfahrung habe ich jetzt auch schon gemacht. Ich selbst habe einen 320d Kunden, mittlerweile hat er 167tkm Mit ersten Motor, ersten Turbo,ersten LMM runter. Welcher dieser BMW gepflegten Eulen hat das bis jetzt gepackt? Keiner! Und warum? Weil das Öl im Turbo verbrennt! Die entstehenden Dämpfe legen sich auf den Messwertgeber des LMM und machen Ihn unbrauchbar und die Maschinen werden durch nicht druckaufnahmefähiges Öl sinnlos zerkloppt. Aber eines ist gut der Kunde braucht nur aller 30tkm neues Öl und aller 10tkm neue Turbos, aller 25tkm neuen LMM und alle 80nen neuen Moddor. Ich möchte mal wissen, wer den Schwachsinn nach Ablauf der Garantie bezahlen soll. Sowas kann man nur mit bekloppten Deutschen machen. Aber auch denen wird das Geld schon mal ausgehen. Vielleicht benutzen dann wieder mal einige Ihr Hirn und überlegen, warum ein Motor früher erst bei 200tkm richtig eingefahren war. Die Autobild wird in 10 Jahren sicher keinen Diesel mehr mit 1 Mille abbilden können. Oder den 1er Golf dann mit 1,5Million.

Wer will kann weiterhin mit den Wasserölen fahren...

Gruß Patrick
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2003, 15:57     #17
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Zitat:
Original geschrieben von Patty 318i
Zitat eines Motorinstandsetzers:

Wer will kann weiterhin mit den Wasserölen fahren...
So isses Mein Motor bekommt auch in Zukunft nur TWS 10W-60.
Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2003, 16:07     #18
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
das war mein Spruch dazu...

Nicht der des Instandsetzers.Der aber das gleiche sagen würde...
Gruß Patrick
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2003, 17:12     #19
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Ingo schüttet aber nicht teure Öle selten, sondern günstige Öle (Normalfahrer 15W50 für 7 Eur.) häufig (alle 10 tkm) ein. Frag Ihn mal, was er meint, wenn jemand im E46 25 tkm TWS ohne Wechsel fährst...
Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2003, 17:15     #20
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
Zitat:
Original geschrieben von Kai
Ingo schüttet aber nicht teure Öle selten, sondern günstige Öle (Normalfahrer 15W50 für 7 Eur.) häufig (alle 10 tkm) ein. Frag Ihn mal, was er meint, wenn jemand im E46 25 tkm TWS ohne Wechsel fährst...
Immer noch besser als 0/30 oder 5/30....
Aber wer sagt das das jemand macht?Die meisten halten sich doch gar nicht an die 20-25 tkm Intervalle sondern wechseln alle 10-12tkm.
Wer sagt das teures Öl besser ist?Das mußt Du mal erklären!
Ich kenne Ingo...

Gruß Patrick
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:12 Uhr.