BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.04.2003, 22:01     #1
Roughneck   Roughneck ist offline
Senior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 974

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M 3 SMG Limo
Steinschlag richten

HI,

das teil in dem die nieren befestigt sind ( weiß nicht wie das heist ) ist bei mir ziemlich derdengelt. nachdem jetzt der ganze riesel wieder von den straßen verschwindet, dachte ich mir das ich das ding nun reparieren lassen würde. nur wie

1. abschleifen und neu lackieren lassen

2. neues kaufen und ab zum lackierer

was ist sinvoller / günstiger weiß jemand was das ding neu kostet ? gibts des vielleicht schon fertig lackiert


wer kann helfen...
__________________
TRYING IS THE FIRST STEP TOWARDS FAILURE
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.04.2003, 22:05     #2
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
Gute Frage, wohl eher eine des Geldes.
Hast du schon die Nieren ab 97? Wenn nicht würde es sich ja lohnen.

Wenn doch würde ich nur neu lacken lassen. (und natürlich schleifen..)

EDIT: ok, habe mir deine userpage angeschaut Also Nr.2
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2003, 22:17     #3
Roughneck   Roughneck ist offline
Senior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 974

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M 3 SMG Limo
hm, eine frage des geldes...

genau das ist der knackpunkt. kann es sein das es evtl. nicht günstiger kommt ein neues teil zu kaufen und direkt lackieren zu lassen oder das alte abschleifen und lackieren. ich meine das abschleifen kostet ja auch ...:gpaul:
__________________
TRYING IS THE FIRST STEP TOWARDS FAILURE
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2003, 22:19     #4
Hauke   Hauke ist offline
Power User
  Benutzerbild von Hauke
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: fast ganz oben auf der Karte
Beiträge: 10.873

Aktuelles Fahrzeug:
X3 3.0d, KTM625SC, Mini one

CUX
Die Vorarbeiten also das abschleifen werden aber bestimmt nicht so teuer sein wie ein neues Teil, das evt, je nach Zustand auch vorgearbeitet werden muss.
__________________
Gruß Hauke
Userpage von Hauke
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2003, 07:07     #5
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.965

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Zum einen: Das Nierenblech kostet in der Ausführung vor 9/96 ca. 75€.

Zum anderen: Meine Front sieht nach nunmehr 150tkm auch aus wie der Mond - von Einschlägen übersäht.

Gibt es da keine Möglichkeit über eine Fahrzeugwiederaufbereitung oder ähnliches? Ich scheue mich den Wagen in den Bereichen lackierern zu lassen....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2003, 07:28     #6
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
Moin!
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Gibt es da keine Möglichkeit über eine Fahrzeugwiederaufbereitung oder ähnliches? Ich scheue mich den Wagen in den Bereichen lackierern zu lassen....
Nach mittlerweile knapp 100.000 km hat sich auch an der Front meines E46 eine beeindruckende Kraterlandschaft gebildet. Ich habe mich bei einem guten Lackierer (der sich auch auf Fahrzeugaufbereitungen spezialisiert hat) nach den Ausbesserungsmöglichkeiten erkundigt. Die Beseitigung vereinzelter Steinschlagschäden ist danach kein Problem - treten sie aber nahezu "flächig" wie bei mir und vermutlich auch bei Dir auf, so kommt man um eine Neulackierung nicht herum.

Ich habe mir das Drama übrigens nicht mehr mit anschauen können und die Nerven verloren - mein Auto steht dieser Tage beim Lackierer.

Gruß
Albert

P.S. Auch wenn Steinschlagschäden auch an anderen Modellen als dem Dreier vorkommen können, verschiebe ich mal nicht ins Allerlei, weil auch noch speziell Fragen zum Nierenblech gestellt wurden.
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2003, 07:33     #7
Mike3003   Mike3003 ist offline
Guru
  Benutzerbild von Mike3003
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-82178 Puchheim
Beiträge: 4.022

Aktuelles Fahrzeug:
Astra J

FFB
Ich habe folgende Variante gewählt:

Neues Blech gekauft(ca. 75 €) und direkt lackieren lassen. Dann an einem Nachmittag das ganze selber umgebaut.
Das Steinschlagübersähte Teil dann bei ebay wieder verkauft
Hatte schon die neuen Nieren, und das ist dann bei ebay doch gefragter.

Grund: Wollte auf meinen Wagen nicht verzichten, da das ganze ja sonst 2~3 Tage in Anspruch nimmt.

Aber leider schaut mein Blech nach einem Jahr auch schon wieder wie ein Sieb aus

Ciao Mike
__________________
323ti ! - VERKAUFT!
Userpage von Mike3003
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:51 Uhr.