BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.04.2003, 17:55     #1
Monaco   Monaco ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: 09127 Chemnitz
Beiträge: 6.984

Aktuelles Fahrzeug:
estorilblaues 330 Cabrio
Smg

Bin beim Händler gerade einen M3 mit SMG probegefahren.
Der Wagen, die Optik und Beschleunigung können einen schon richtig in Wallung bringen, aber das SMG ?
Keine Frage, die Einstellungsmöglichkeiten sind toll, aber wenn man beim Ampelstart und Automatik auf die Tube drückt, haut der die Gänge so rein daß der Beifahrer denken muß, daß man zu dämlich wäre, die Kupplung zu bedienen, und dann immer dieser überraschende "Schluckauf-Effekt".
Und wenn man manuell in der Kurve schaltet drehen sich diese Paddels mit dem Lenkrad mit, und ich muß gestehen, vielleicht fehlt mir Talent oder Routine, aber ich wußte im Kreisverkehr nie welchen Paddel welches ist.

Hat jemand SMG bei sich drin und ist davon beglückt ? Oder ist das SMG im M3 ein anderes ?

(Im Übrigen, beim vollen beschleunigen hat eunmal so ein Warndreieck im Tachometer geblinkt (Nein, ich hab nicht die Warnleuchte angemacht). Wollte den Händler nicht fragen was das war, sonst denkt der ich wäre Rennen gefahren. Weiß einer was das war ?)

Gruss
Monaco
__________________
Renne nach dem Glück, aber renne nicht zu sehr - denn das Glück läuft Dir hinterher !
Mein Haus, mein Pferd, mein Auto
Userpage von Monaco
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 19.04.2003, 18:15     #2
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.781

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Re: Smg

Zitat:
Original geschrieben von Monaco

(Im Übrigen, beim vollen beschleunigen hat eunmal so ein Warndreieck im Tachometer geblinkt (Nein, ich hab nicht die Warnleuchte angemacht). Wollte den Händler nicht fragen was das war, sonst denkt der ich wäre Rennen gefahren. Weiß einer was das war ?)

Gruss
Monaco
Hi,

war das DSC (ESP) bzw. beim Beschleunigen wohl eher die Traktionskontrolle.

Die Lampe blinkt, wenn man in den Regelbereich dieser Fahrssicherheitssysteme kommt - ist also nix schlimmes.

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2003, 18:37     #3
Ulf325Ci   Ulf325Ci ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Ulf325Ci
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 7.419

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes E220

MD-XX XX
Gasgeben und schalten funktioniert natürlich, aber ist auf Dauer etwas, sagen wir mal unkomfortabel. Um ruckfrei unterwegs zu sein muß man schon ein wenig mit dem Gas spielen. Macht man beim manuellen Schalten ja auch. Nur beim SMG ist der Rhytmus ein wenig anders.
Ich habe ja schon ein paar "SMG-Neulinge" in meinem Auto erlebt. Die meisten machen den Fehler, erst vom Gas zu gehen und dann zu schalten. Das klappt aber schlecht, weil der Motor schneller abtourt als das Getriebe schaltet. Wenn das SMG dann wieder kuppelt, paßt die Anschlußdrehzahl nicht.
Irgendwie muß man gleichzeitig schalten und Gas lupfen.
Reine Übungssache.
__________________
Kofferraum statt Hubraum !
Userpage von Ulf325Ci
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2003, 19:19     #4
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Re: Smg

Zitat:
Original geschrieben von Monaco
(Im Übrigen, beim vollen beschleunigen hat eunmal so ein Warndreieck im Tachometer geblinkt (Nein, ich hab nicht die Warnleuchte angemacht). Wollte den Händler nicht fragen was das war, sonst denkt der ich wäre Rennen gefahren. Weiß einer was das war ?)
Da liegst du mit "Rennen fahren" nichtmal so verkehrt. Denn wenn das blinkt sind schon die Hinterräder durchgegangen. Ist besser wenn du sowas dem Händler nicht verrätst

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2003, 19:32     #5
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
Wie hast du es geschafft einen M3 mit SMG Probe zu fahren? Hat der dich damit einfach so fahren lassen?
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2003, 20:10     #6
Monaco   Monaco ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: 09127 Chemnitz
Beiträge: 6.984

Aktuelles Fahrzeug:
estorilblaues 330 Cabrio
@Coupefan:
Dazu braucht man nicht viel Phantasie. Ich will ein neues Auto, z.B. einen BMW kaufen und weiß noch nicht genau welchen, und da hab ich dem Händler gesagt, daß ich den M3 mal probieren will. So ist doch das Prozedere, oder ?
__________________
Renne nach dem Glück, aber renne nicht zu sehr - denn das Glück läuft Dir hinterher !
Mein Haus, mein Pferd, mein Auto
Userpage von Monaco
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2003, 20:40     #7
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
mir wurder bisher immer gesagt, das sowas im Normalfall nicht klappt

weil die meisten Händler gar keinen M3 als Probewagen da haben und denn nur sehr ungern rausrücken.
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2003, 21:27     #8
Monaco   Monaco ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: 09127 Chemnitz
Beiträge: 6.984

Aktuelles Fahrzeug:
estorilblaues 330 Cabrio
@Coupefan
Das ist richtig, aber das Autohaus kann irgendwie einen anfordern. Hat meins auch gemacht.
Auch hat mein Händler mit der Probefahrt etwas rumgedruckst und mich nach meiner Kaufabsicht gefragt. Da hab ich ihm wahrheitsgemäß gesagt, daß ich kein Auto kaufe das ich nicht probegefahren habe. Im Hinblick auf einen gemeinsamen Bekannten mit M3 hat er gesagt, am einfachsten solle ich doch bei ihm anfragen. Naja, da hab ich ihm gesagt, daß das so nicht Sinn der Sache sei und ich erwarte von ihm zu hören. Ja, und dann hat ers auch organisiert. Ich denke, daß das doch in der Regel möglich sein sollte (für potentielle Käufe), oder muß ich das als Gnadenakt vom Händler bewerten ?
Gruss
Monaco
__________________
Renne nach dem Glück, aber renne nicht zu sehr - denn das Glück läuft Dir hinterher !
Mein Haus, mein Pferd, mein Auto
Userpage von Monaco
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2003, 21:34     #9
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
ja,

bisher wurde mir das so berichtet. Von nem Bekannten haben ich mal gehört, das der Händler 10.000 DM Kaution haben wollte ...
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2003, 22:41     #10
martinmeier   martinmeier ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von martinmeier
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-93
Beiträge: 906

Aktuelles Fahrzeug:
E60 530dA

R-XX 10
Es gibt von BMW einen Autopool, von dem sich die Händler nahezu jedes Fahrzeug holen können - kosten dafür sind 250 EUR/Wochenende incl. 500km; werden dann bei einem evtl. Kauf angerechnet.

MM
__________________
Dieser Satz kein Verb.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:43 Uhr.