BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.10.2001, 11:00     #11
Ali Knoe   Ali Knoe ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Ali Knoe
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: München
Beiträge: 1.221

Aktuelles Fahrzeug:
318ti Compact E36, 325i E30 VFL Cabrio

M - S ****
Bei mir hat mal das BMW-Autohaus Mulfinger aus SHA angerufen und gefragt ob es Richtig sei, daß man meinen Namen mit "w" Schreibt und nicht mit "v". Die dachten, daß Sie nen Schreibfehler im Computer hätten.
Fand ich richtig nett von denen.

MfG, Swen.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.10.2001, 12:52     #12
chr.hager   chr.hager ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hessen
Beiträge: 1.245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 46 320 CI 2,2 Liter
also das mit der sache bei mercedes ist ja schon richtig heftig.das ist ja der hammer.hoffe, dass dein vater da auch richtig stress gemacht hat deswegen jan !?
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2001, 17:09     #13
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.040

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Normalerweise müßte man ja denken, wenn Mist gebaut worden ist in der Werkstatt, das bei Reklamation vor Ort auch sofort registriert wird das der Kunde jetzt auf 180 sein muß, aber die Jungs bei MB in OS sind da völlig schmerzfrei: "Oh, ja, den können sie ja jetzt nicht so mitnehmen, ist schon zu spät, keiner aus der Werkstatt mehr da, morgen Nachmittag müßte ihr Wagen dann fertig sein..." oder so ähnlich. Mein Vater ist da eher der ruhige Geselle der erst mal ne Nacht drüber schläft, aber als dann diese "Kundenzufrienheitsanfrage" eine Woche später zum Briefkasten herein flatterte, hat er doch mal aufgeschrieben, was er von der Arbeitsleistung hielt... Höchst warscheinlich ist das aber bei einer externen Agentur gelandet und in die Statistik mit "ein unzufriedener Kunde mehr" eingegangen.

Nach meinem Brief oben aus dem "E39: Alles andere als Qualitätsarbeit?" - Thread (10. Beitrag) hat sich noch nicht mal der Adressat bei mir gemeldet, sondern der selbe "Meister" der den Schaden zu veratworten hatte... Und .... lest selbst...

Und 2 Wochen danach rief dann der der Verkäufer an und wollte wissen wie ich ich denn zufrieden wäre... unglaublich...

Reden Werkstatt und Verkauf denn nicht miteinander?

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2001, 17:15     #14
chr.hager   chr.hager ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hessen
Beiträge: 1.245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 46 320 CI 2,2 Liter
das gefühl hab ich auch manchmal, dass der verkauf und der service keine abstimmung untereinander haben.ist mir leider auch schon sehr oft so ergangen, dass ich da einiges "schlimmes" erlebt hatte.
was mich z.b. auch ziemlich gefuchst hat, dass mich mal so eine dame vom authändler anrief und fragte wie ich zufrieden war mit der werkstatt usw.tja.ich lies dann auf jeden fall meinen unmut über die werkstatt und die arbeiten aus.man versprach mit damals,dass man sich der sache annehmen würde und den vorfall dem geschäftsführer des autohauses melden bzw. mitteilen würde.welcher mich dann später noch zurückrufen sollte.

nach mittlerweile nem jahr warte ich noch immer auf den rückruf.
ist das nicht richtig guter kundenservice ?

gruß
christoph
Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2001, 14:49     #15
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.234

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Also mich hat noch keiner angerufen (hab' ihn ja auch erst seit 8 Wochen... - mußte aber trotzdem 75,- DM löhnen für's Aufspielen der neuesten Software auf den Navi-Rechner
Vorher hatte ich eine E-Klasse, bei der Stabis an der Vorderachse kaputt waren - die hat mir aber erst eine Werkstatt in Hessen für 108,- DM repariert (mit dem Hinweis, daß dieses Problem ja bekannt sei) - vorausgegangen war eine Reparatur der Querlenker von der NL, bei der ich 40 % Materialkosten hätte tragen sollen (~250,- DM). Die Dame von der Niederlassung rief genau an dem Tag an, an dem der Wagen bei der 110-DM-Reparatur war - nachdem ich ihr den ganzen Vorfall geschildert hatte, habe ich nie eine Rechnung von Mercedes wg. dieser Reparatur bekommen (kann auch Zufall sein, aber eher unwahrscheinlich)
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:33 Uhr.