BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.07.2001, 12:14     #1
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 43.165

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
BMW mehrfach in den Top500 der Superrechner vertreten

Im Juni wurde wieder die aktuelle Liste der schnellsten Superrechner veröffentlicht.

BMW steht mit den schnellsten Rechnern auf den Plätzen:
162 mit 138,9 GigaFlops
346 mit 087,0 GigaFlops
358 mit 084,9 GigaFlops

Den schnellsten Rechner von Daimler Chrysler findet man erst auf Platz
211 mit 121,6 GigaFlops (Standort USA)
266 mit 102,8 GigaFlops (Standort USA)
277 mit 100,0 GigaFlops (Suttgart)
307 mit 090,9 GigaFlops (Standort USA)
381 mit 081,9 GigaFlops (Standort Detroit - USA)

Volkswagen befindet sich auf Platz
205 mit 123,0 GigaFlops

Georg

------------------
Auch Mods haben ein Auto

BMW-Treff.de - Treffen in München - Infos hier!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 18.07.2001, 15:47     #2
ODH   ODH ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-762XX Karlsruhe
Beiträge: 3.436

Aktuelles Fahrzeug:
altes E34 Geschoss ;), VW Polo BJ84

KA-XX-XXXX
Ich überleg grad die ganze Zeit was uns diese Werte sagen sollen...

Vielleicht, dass BMW mit den 3 Rechnern nur Motor, Getriebe und Fahrwerk berechnen kann und für Design ist keiner mehr frei? Würde zumindest auch erklären warum VW so wenig innovatives rausbringt (nur ein Rechner).

Mit den Werten kann ja aber eh nur ein PC Freak was anfangen.


------------------
Real life? Never heard about it. Is it worth to download?
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2001, 20:04     #3
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Kurze Erklärung:
Ein GigaFLOP ist (neben dem GrandPrix-Song von Zlatko ) die Abkürzung für 1.000.000.000 Floating Point Operations (Fließkommaberechnungen) pro Sekunde.

Zum Vergleich: Ein Cluster aus 132 Athlon-PCs á 1000 MHz kommt auf ca. 200 GigaFLOPs... (heise)
------------------
XNeo.
Popeln ist nicht der richtige Weg, in sich zu gehen!

[Dieser Beitrag wurde von XNeo am 18. Juli 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2001, 21:38     #4
jojo323   jojo323 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von jojo323
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.048

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 , Stevens X5
Zitat:
Original erstellt von XNeo:
[b]Kurze Erklärung:
Ein GigaFLOP ist (neben dem GrandPrix-Song von Zlatko ) die Abkürzung für 1.000.000.000 Floating Point Operations (Fließkommaberechnungen) pro Sekunde.

[/quote]

Genial

Zum Thema:
Würde mich aber im Ernst auch interessieren, was die unterschiedlichen Werte für die Firmen bedeutet ??

------------------
Never buy a boring car

Klein aber fein:323ti

[Dieser Beitrag wurde von jojo323 am 18. Juli 2001 editiert.]
Userpage von jojo323 Spritmonitor von jojo323
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2001, 22:22     #5
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Naja, wer ein bißchen mehr Rechenpower hat, kann z.B. Strömungssimulationen mit mehr (imaginären) Partikeln ablaufen lassen. Daraus ergibt sich dann eine genauere Berechnung des Luftwiderstandes, was im Endeffekt (hoffentlich) zu ökonomischeren Stylings der Karosserien führt...

Alternativ sind natürlich auch Crashsimulationen, 3D-Simulationen zur Optimierung der Ergonomie etc. pp. denkbar.

------------------
XNeo.
Popeln ist nicht der richtige Weg, in sich zu gehen!
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2001, 23:28     #6
MobyDick   MobyDick ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von MobyDick
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-42279 Wuppertal
Beiträge: 337

Aktuelles Fahrzeug:
524td in Alpinweiss II; E34

Baujahr 91
Im Gegesatz zum einfachen PC wird bei Großrechnern (Clustern) die rechengeschwindigkeit in GigaFlops angegeben. Diese Rechner bestehen aus mehreren Gruppen. Diese Gruppen sind aus vielen Einzelrechnern zusammengesetzt also beispielsweise 20 Gruppen a jeweils 20 AMD 1,2 Gigaherz Prozessoren wie ihr möglicherweise einen in eurem Recher stecken habt. Die 20 Prozessoren arbeiten zusammen in einer Gruppe (Cluster) und die 20 Gruppen arbeiten wiederum zusammen.
Deshalb wird bei Großrechneren die Rechenleistung nicht in Mega- oder Gigaherz (Taktfrequenz eines einzelnen Prozessors) angegeben, wie beim normalen PC sondern in Gigaflops (1.000.000.000 Floating Point Operations (Fließkommaberechnungen) pro Sekunde).

Hilft euch das weiter?

------------------
5 gewinnt
Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2001, 00:59     #7
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Äääh - Du verwirrst ein bißchen mit Gruppen und Clustern: Ein Großrechner wird IMO nicht als Cluster bezeichnet. Sondern das, was Du als Gruppe aus Einzelrechnern bezeichnet nennt man Cluster. Ein Rechnerverbund, der nach außen wie ein System reagiert. Dabei muß es nicht immer um Leistung gehen: Hochverfügbare Systeme sind z.B. normalerweise auch Cluster. Wenn ein Rechner ausfällt, übernimmt ein anderer - nach außen (für die Arbeit) geschieht dies unmerklich.

Rechenleistung kann man sowieso nicht Mega- oder GigaHertz messen, weil ja die innere Struktur verschiedener Prozessoren total unterschiedlich ist. Ein PowerPC 733 MHz ist NICHT genauso langsam wie ein Celeron 733 MHz (schon mal Photoshop auf'm Powermac gesehen? )!
Übrigens: Das menschliche Gehirn läuft mit 0,00003 MHz! Der erste IBM PC hatte 4,77 MHz. Trotzdem geht z.B. Gesichtserkennung auf der IBM Maschine nicht 159000x so schnell wie beim Menschen...

------------------
XNeo.
Popeln ist nicht der richtige Weg, in sich zu gehen!
Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2001, 12:04     #8
MobyDick   MobyDick ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von MobyDick
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-42279 Wuppertal
Beiträge: 337

Aktuelles Fahrzeug:
524td in Alpinweiss II; E34

Baujahr 91
Ja stimmt, war etwas verwirrend. Das erste Cluster sollte nur den Rechnertyp angeben den ich meine.
Wollte aber nur den generellen Aufbau beschreiben, um zu erklären warum die Rechenleistung nicht wie beim Home-PC oder Mac in MHz bzw. GHz (TeraHz?) angegeben wird. Wenn man es ganz sachlich und genau beschreiben wollte, wäre das glaube ich ein bisschen viel, oder?

Ich weiß, das die Taktfrequenz auch nicht die effekive Leistung eines Rechners darstellt, da diese sich aus den gesamten Systembausteinen ergibt, aber so wird es halt immer in der Werbung verkauft.
Einverstanden?
------------------
5 gewinnt

[Dieser Beitrag wurde von MobyDick am 21. Juli 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2001, 16:00     #9
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Zitat:
Original erstellt von MobyDick:
Einverstanden?
[/quote]

Jo, paßt jetzt!

------------------
XNeo.
Popeln ist nicht der richtige Weg, in sich zu gehen!
Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2001, 09:47     #10
ODH   ODH ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-762XX Karlsruhe
Beiträge: 3.436

Aktuelles Fahrzeug:
altes E34 Geschoss ;), VW Polo BJ84

KA-XX-XXXX
Was bisher auch keiner gesehen hat, ist die eingekaufte Rechenleistung. Aber ob die BMW (oder einer der anderen) verrät?!

------------------
Real life? Never heard about it. Is it worth to download?
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:49 Uhr.