BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.03.2003, 07:36     #11
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
@ Jan

Kann ich mal machen.

@ AlexLA

Wie sieht das Steuergerät aus an das du hinter dem Handschuhfach ran bist? Das EWS Steuergerät ist schmal und hat nur einen Anschlussstecker (EWS steht auch hinten auf dem Modul). Nicht das du es mit der ZKE verwechselst, die hat z.B. noch einen grünen und einen schwarzen Stecker vorn.
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.03.2003, 09:40     #12
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
@ Jan

was mir gerade einfällt. Es gibt da eine sehr gute Einbauanleitung für den großen BC als PDF Datei. Die hat mal jemand hier nach seinem Umbau erstellt und ins Forum gepostet.

Nachrüstung von analoger Uhr auf grossen Bordcomputer

Ich finde die ist sehr verständlich geschrieben bezieht sich jedoch auf den Umbau von Analoguhr auf grossen BC. Für Leute wie dich die schon die ATA+CC haben ist die aber auch sehr gut geeignet.
Bei euch ist ja schon vieles verkabelt.

In der Anleitung wird von den zwei Steckern (X1070, X1071) am BC gesprochen. Dieser X1070 ist bei euch schon vorhanden, ihr müsst nur 2 Kabel auspinnen und die in den neuen Stecker legen. Das ist aber in der Anleitung vermerkt (Pin 17 und 18). Evtl. fehlt euch in diesem Stecker auch noch das Geschwindigkeitssignal auf Pin 13.

Den zweiten Stecker müsst ihr dann nur noch laut Anleitung (Punkt 4 - Kabelbaum anschliessen Stecker X1071) verdrahten und alles sollte laufen.

Macht einfach zum Schluss einen Abgleich eurer Pinbelegung im Auto mit der in der Anleitung...das muss dann stimmen.

Oder soll ich mal noch ne kleine Excel Tabelle machen mit der Gegenüberstellung der Pinbelegung ATA, ATA+CC, BC+CC ?
__________________
Gruss Torsten

Geändert von TV (07.03.2003 um 09:45 Uhr)
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 11:10     #13
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.120

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Ja, da ist ist auch nicht schlecht (eigentlich sehr gut sogar) nur frage ich mich auch da ob ich alle Pin´s belegt habe. Gonzo hatte mir schon eine Belegungsaufstellung gelinkt: Klick! Da ist doch einiges als "kann man weglassen" tituliert, das ich vielleicht doch gerne angeschlossen hatte, z.B. weil ich eine DWA habe u.ä.....

Ich frage mich was der große BC denn mehr kann als kleine wenn man ihn ohne neue Kabel anschließt, sondern nur die zwei aus dem anderen Stecker umpinnt und das war´s...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 11:22     #14
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.278

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Ich frage mich was der große BC denn mehr kann als kleine wenn man ihn ohne neue Kabel anschließt, sondern nur die zwei aus dem anderen Stecker umpinnt und das war´s...
Es ist schon mehr als nur die zwei Kabel vom schwarzen in den weissen umpinnen. Ich hab sie bei mir sogar überbrückt (müsste aber nicht sein!), d.h. sind sowohl im schwarzen wie auch im weissen vorhanden. Neben diesen zwei sind`s noch 4 Leitungen welche man an der Tachokombi abgreift, und das wars dann! Eine der 4 muss man nicht mal abgreifen sondern kann ihn direkt einpinnen.
Was der grosse mehr kann? Verbrauch 1+2, Reichweite, Durchschnittsgeschw., Distanz, Codefunktion, Limit, Timer, das wars. Und das funzt alles (ausnahme Codefunktion) mit den beschriebenen 6 Pins umhängen/abzapfen. An der Codefunktion bin ich noch dran. Hab kürzlich das Handschuhfach abgebaut um zu sehen was ich da fürn Pin brauch, allerdings wusst ich dann nicht welches das EWS Modul ist...

Gruss
__________________
E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury !
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 11:37     #15
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Ich hab doch nochmal eine Übersicht gemacht.

Wenn eine ATA bzw. ATA+CC verbaut ist, dann sollte die Pinbelegung so aussehen: ATA/ATA+CC

Wenn kein CC vorhanden ist, würde das grau hinterlegte wegfallen!

Beim großen BC kommt jetzt noch ein zweiter Stecker hinzu. Der sollte am Ende so belegt sein. Neuer Stecker für großen BC

Die Kabel für die Pins 8 und 13 müssen vom anderen Stecker ausgepinnt oder wie Gonzo es gemacht hat, abgegriffen werden.

Wobei ich mir bei dem grau unterlegt hier nicht sicher bin. Das ist in den deutschen Plänen nicht zu finden. Ich glaube ich hatte das mal aus russischen Unterlagen (diakom.ru). Das ist aber für die Funktion des BCs unerheblich.
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 12:12     #16
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.278

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Zitat:
Original geschrieben von TV
Die Kabel für die Pins 8 und 13 müssen vom anderen Stecker ausgepinnt oder wie Gonzo es gemacht hat, abgegriffen werden.
Jou, weil es das eigentlich nicht bräuchte hab ich später noch versucht die "Überbrückung" wegzunehmen und die Pins umpinnen. Also fein säuberlich die Scotchlock Abzweigverbinder gelöst, Isolierband um die "verletzte" Stelle und eingepinnt. Tja, nachher war die Klima Tod und der Wagen liess sich nicht mehr starten . Minus eine Sicherung, und weil ich zu doof war die zu finden musste noch das BMW Mobil her. Bis ich dem dann erklärt hab was ich gemacht hab (war sogar noch ein Mech meines BMW Händlers und der guckte etwa so )... . Habs dann wieder in den Ursprungszustand zurückversetzt...

Sieht so aus bei mir: Klick (am rechten Stecker sieht man gut die angesprochenen Abzweigverbinder)

Gruss
__________________
E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury !

Geändert von Gonzo (07.03.2003 um 12:16 Uhr)
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 12:38     #17
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.120

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

TV, du sprichst genau den vulnerablen Punkt an: Die Schaltpläne sind unvollständig. Ich hab mir da ungelogen schon den Wolf gesucht und probiert alle Pin´s zusammen zu bekommen (erst mal nur als Bestandsaufnahme was bei meinem jetzigen CC+ATA-System schon wie belegt ist) und bin schon daran gescheitert. An den zweiten Schritt, was beim BC dann anders ist, hab ich mich gar nicht dran gewagt wo sich noch nicht mal die Funktion aller meiner jetzigen Kabel klären ließ. Nächster Punkt, wenn ich exakt weiß wie ich die schon vorhanden Pin´s auf den alten und den neuen Stecker verteilen soll (was, wie Gonzos Beispeil zeigt auch schon nicht unkritisch und eindeutig ist - Warum ging bei ihm denn bitteschön das Umpinnen nicht, sonderns mußte eine Brücke geschaltet werden?) womit soll ich dann die freien Pin´s belegen? Wo soll ich die Signale abgreifen? Und freie Pin´s mit dem Kommentar "Kann man weglassen" sind auch nicht mein Ding - ich habe z.B. die orginal BMW DWA, warum soll ich sie nicht auch anschließen, wenn es dafür einen Anschluß gibt?

Und der letzte wichtige praktische Punkt:

Wieso zum Henker ist BMW nicht in der Lage einem den passenden Pin zum gegebenen Stecker zu verkaufen????

Ich hab schon Szenen erlebt, in denen ich für primitive Stecker Pin´s und Kontakte kaufen wollte und man mir kein Teil dafür geben konnte - im Teilekatalog sind die zu den Steckern gehörigen Pins auch nur dilettantisch aufgeführt. Die Nummer für die Pins für den BC-Stecker hab ich ja nun aus deiner Anleitung, den Pin für die Instrumentenkombi hast du "modifiziert" und für die Steuergeräte hinter dem Handschuhfach benötigte man sicher wieder einen anderen - AMP hilft da auch nicht weiter So kann ich nicht arbeiten...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 13:02     #18
AlexLA   AlexLA ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Landshut
Beiträge: 310

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iA Highline, Leder Zimt, Carbonschwarz, E46 318i Touring M-Paket

LA - C 5XX
Das Steuergerät sieht genauso aus wie auf dem Link den du gepostet hast. (Umrüstung von analoger Uhr auf grossen Bordcomputer).

Gruß
Alex
Userpage von AlexLA
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 13:10     #19
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.278

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
(was, wie Gonzos Beispeil zeigt auch schon nicht unkritisch und eindeutig ist - Warum ging bei ihm denn bitteschön das Umpinnen nicht, sonderns mußte eine Brücke geschaltet werden?)
Ich vermute mal, wenn ich die von Anfang an umgepinnt anstatt abgezapft hätte, dann wärs gegangen. Beim rausnehmen dieser "Brücke" hatte ich natürlich die Batterie nicht abgehängt ( ), und vielleicht hatte die Sicherung keine Freude mehr als ich mit der feinen Aale die Pins aus dem Stecker ausgepinnt habe. Gemerkt hab ich nix, hat also nichts geraucht oder gefunkt. Ob`s die Sicherung wirklich desswegen geknallt hatte kann ich aber nicht sagen.

Gruss
__________________
E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury !
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 13:38     #20
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
@ Jan

Bei mir habe ich die zwei Kabel umgepinnt. Pin 17 und 18 bleiben leer.

Ich würde an deiner Stelle so anfangen. Schau in die Excel Tabelle (ATA/ATA+CC) und vergleiche die Kabelfarben mit deinem Stecker. Eigentlich sollte alles übereinstimmen.

Dann machst du dir den zweiten Stecker fertig. Die Teilenummer für die Pins dieses Steckers ist ja bekannt. Für das Kombiinstrument benötigst du eigentlich nur einen Pin. Das ist der Pin 10 am blauen Stecker (Tankinhalt) und den kann man "bearbeiten". Alle anderen Kabel dieses zweiten Steckers (X1071) kannst du an Kammverbindern (Bild 3 der PDF Anleitung) abgreifen. Das machst du dann mit den Kabelschuhen für Kammverbinder (61 13 1 387 140/142/144) . Die Kabelzuordnung machst du einfach nach Farbe (gleiche Farben zusammen).

Wegen den Anschlüssen der DWA:

X1071/Pin2 ist bekannt, dass Kabel ist auch vorhanden. Es verbindet bei deinem Auto z.B. den Radiokontakt und den Motorhabenkontakt mit der DWA.

X1071/Pin3 ist der Ausgang zum Alarmhornrelais

Beide Anschlüsse sind jedoch in den deutschen Plänen nicht mehr vorhanden und ich vermute stark das diese Anschlüsse bei früheren Baujahren oder bei US Modellen verwendet wurde.

Hier der entsprechende Schaltplan (diakom.ru)

@ AlexLA

wenn es das Modul wie auf dem Bild ist (ein gelber Stecker) dann ist es die EWS. Wenn du sagst das der Pin 15 dort bereits belegt ist welche Farbe hat das Kabel? Es sollte dann sw/gn sein. Eventuell ist das Kabel am Stecker schon eingepinnt, liegt aber noch "leer" in einem Kammverbinder (Handschuhfach linke Seite). Dürfte aber eigentlich nicht sein.
__________________
Gruss Torsten

Geändert von TV (07.03.2003 um 13:44 Uhr)
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:15 Uhr.