BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.06.2001, 14:20     #1
Frittenbude   Frittenbude ist offline
Junior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.106

Aktuelles Fahrzeug:
320CiC E46

RS
Mein Auto stinkt und qualmt...

...und zwar im Motorraum (E36).
Da tropft´s sogar ´n bissel. Hatte das Problem neulich schonmal.
War damit bei BMW und die konnten auf Anhieb nix finden und meinten, ich müsse den Wagen mal (wieder) da lassen.
Seitdem hatte ich aber keine Probleme mehr. Naja, un eben bin ich mal kurz zum Plus geeiert und da roch es schon wieder so übelst nach Benzin.
Ich bem Plus die Haube aufgemacht und wieder das gleiche Problem gesehn, wie damals..

Ich will das jetzt natürlich in Ordnung bringen lassen(ausserdem ist eh noch was anderes im Sack), aber wenn ich mein Auto wieder zu BMW bring und die das reparieren lasse, bin ich bestimmt wieder 500 Tacken los oder so.
Kann man eigentlich von den BMW-Freaks nur die Diagnose machen lassen und das dann woanders reparieren lassen, wo es billiger ist ?
Oder kann man ´ne Werkstatt-Rechnung bei BMW auch abstottern ?
Ich denke mal, eher nicht...aber so ´ne Riesen-Rechnung kann ich mir im Moment echt nich leisten.

Btw. Gehört das vielleicht doch ins Automobile Allerlei ? War mir jetzt nich sicher, vielleicht isses ja auch ein Dreier-spezifisches Problem mit der Stinkerei und Tropferei..


------------------
.: Schlimmer geht´s nimmer, aber tiefer..IMMER :.
Ganz frische Bilder auf meiner Userpage!

[Dieser Beitrag wurde von Frittenbude am 26. Juni 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 26.06.2001, 17:54     #2
icePatrick   icePatrick ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von icePatrick
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-76XXX bei Karlsruhe
Beiträge: 3.126

Aktuelles Fahrzeug:
VW Passat B8 2.0 TDI Highline

KA-N XXXX
Hi Fritte,

was tropft denn aus deinem Motor? Benzin oder Öl?

An deiner Stelle würde ich mal zu ner Tanke mit Werkstatt gehen, die das anschauen lassen und fragen was sie für die Reperatur verlangen. Dort kommst du meistens billiger weg wie bei BMW.

------------------
Patrick's Site
Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2001, 17:54     #3
AS   AS ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 465

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 535iA E39
Hi Frittenbude,

wäre nett, wenn Du das ganze genauer beschreiben würdest.

-Wann findet das ganze statt; Motor kalt oder warm?
-Wo genau raucht es, wo und was tropft?

Wenn es nach Benzin riecht, ist es ein ernst zu nehmendes Symptom!!

Sei unbedingt vorsichtig, fahre am besten gar nicht mehr!!!!

Evtl. tritt irgendwo Benzin in (noch) relativ geringer Menge aus und verbrennt dann auf dem heißen Auspuffkrümmer!!!

BRANDGEFAHR!!!!

Wenn Du ADAC-Mitglied bist, wende Dich an das nächste Prüfzentrum. Meist kann man Dir dort Anhaltspunkte geben, was defekt ist.

Besser wäre natürlich, Du klärst das bei BMW.

Anderer Tip: Wenn das unterwegs passiert, ist es eine Panne. Rufe doch mal das Service-Mobil über den Bereitschaftsdienst von BMW und höre, was Dir der Mechaniker zu sagen hat.

Allerdings wie immer - ohne Gewähr!


Gruss

AS



------------------

BMW - Man gönnt sich ja sonst nichts.
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2001, 09:25     #4
Frittenbude   Frittenbude ist offline
Junior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.106

Aktuelles Fahrzeug:
320CiC E46

RS
Ich war doch schon bei BMW und die meinten halt, daß da wahrscheinlich ´ne Dichtung defekt ist oder ´n Schlauch leckt oder sowas, man müsse eben alle Schläuche überprüfen.
Und das mit der Brand-Gefahr haben die natürlich auch schon gesagt.

Das Problem war auch, daß nichts mehr zu sehen war, als die die Haube aufgemacht haben, es roch nur noch ein bissel nach Benzin.
Wie es scheint, tritt das Problem nur einige Minuten lang nach dem Starten auf und nur nach längerer Standzeit.

Aber es tropft schon Benzin, kein Öl. Und zwar direkt vorne rechts unter diesem Deckel vom Motor.

ADAC-Mitglied bin ich nid mehr.

Das mit dem garnicht mehr Fahren ist ´n schlechter Tipp, geht nämlich nich..

Naja, und zur Werkstatt...nützt mir halt nix, wenn die das reparieren, ich aber nich bezahlen kann und das Auto ewig dabehalten..

Naja, mal sehn, bald ist ja wieder der Erste..

------------------
.: Schlimmer geht´s nimmer, aber tiefer..IMMER :.
Ganz frische Bilder auf meiner Userpage!
Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2001, 22:14     #5
siggi   siggi ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-24944 Flensburg
Beiträge: 4
Hallo Frittenbude
mein letzter war auch ein E36, mit dem gleichen Benzingeruch-Problem.
Bei mir waren es die Benzinleitungen unter den Ansaugkrümmer, die ca.
8cm aus Gummi sind. Evtl. brauchst Du diese nur auswechseln und der Geruch stört Dich nie wieder. Wenn Du es ganz günstig haben willst, zieh einfach nur die Schellen etwas nach.
Aber das auswechseln ist in Relation zum Materialwert schon beträchtlich. Der Ansaugkrümmer muß ab, ca. 1 Std. Arbeit.

Gruß und allen hier: Allzeit gute Fahrt

Siggi
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:06 Uhr.