BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.02.2003, 17:22     #1
Tempomat   Tempomat ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 68

Aktuelles Fahrzeug:
330Ci
zurückschalten von M in S beim Automatikgetriebe?

Hallo,

auch auf die Gefahr hin, etwas off topic zu sein, aber gibt es eigentlich einen Trick, das Automatikgetriebe (330ci) aus dem manuellen Modus zurück in den Sport Modus zu schalten, ohne die Kulisse erst wieder auf D zu bewegen....? (es handelt sich um das "normale"

In der Anleitung habe ich da nix gefunden?

Tempomat
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.02.2003, 18:55     #2
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Also ohne zu basteln wirst du da wohl keine Chance haben. Wäre aber sicher ne feine Sache wenn das funktionieren würde.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2003, 19:21     #3
PIT   PIT ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von PIT
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.125

Aktuelles Fahrzeug:
E93 Cabrio 325i 2007 und F10 535d 313 PS
Ist ein echter Schei... BMW MANgel!! Klappt nicht. FAhr mal nen neuen Audi A8, in S oder D, wenn man dann per Lenkradpaddels rauf oder runter Schaltet ist das Getriebe passager (!) in M, wenn man eine kurze Zeit dann nicht schaltet wechselt es automatisch wieder isn S oder D was eben eingelegt ist: man kann also das Automatikprogramm VORÜBERGEHEND manuel beienflussen! Perfekt! Pit
__________________
535d mit 313 PS, immer noch einfach nur geil....
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2003, 19:32     #4
Tempomat   Tempomat ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 68

Aktuelles Fahrzeug:
330Ci
Ok, dann bin ich beruhigt
Dachte schon ich wäre zu, naja ihr wißt schon was....

Ist trotzdem mist der Modus so...wozu hat man denn schließlich den Schalter an dem Wählhebel...ein bis zwei Zusatzfunktionen hätte man dem noch gönnen können.

However, dachte schon an sowas wie Schalter, und gleichzeitig z.B. 'ne Taste am Lenkrad drücken (während man mit dem Fuß noch ALT+Entf. sucht *lol* )

Tempomat
PS: S8 Fahren mach auf die Dauer aber auch süchtig....
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2003, 20:02     #5
M+M   M+M ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von M+M
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 256

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X5 3.0 D


Hilfe!
Ich bin Automatikneuling. Mir sagt leider Sportmodus überhaupt nichts. Könnt Ihr mich bitte aufklären?
Hab ich da etwas verpennt?
__________________
cu

Michael
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2003, 20:14     #6
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von M+M


Hilfe!
Ich bin Automatikneuling. Mir sagt leider Sportmodus überhaupt nichts. Könnt Ihr mich bitte aufklären?
Hab ich da etwas verpennt?
Du kennst den Sportmodus nicht? Wenn du D drinnen hast, kannst du wenn du den Wählhebel nach links drückst in den Sportmodus wechseln. Wenn du nun den Hebel nach vornetippst oder zurückziehst, dann kannst du die Gänge manuell wechseln.
Das wusstest du nicht?

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2003, 20:18     #7
M+M   M+M ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von M+M
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 256

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X5 3.0 D
Ja klar, damit habe ich auch schon gespielt, aber was soll daran sportlich sein? Die Verzögerung beim Schalten ist ja nicht gerade "sportlich". Oder hab´ ich da noch was verpennt?
__________________
cu

Michael
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2003, 20:48     #8
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von M+M
Ja klar, damit habe ich auch schon gespielt, aber was soll daran sportlich sein? Die Verzögerung beim Schalten ist ja nicht gerade "sportlich". Oder hab´ ich da noch was verpennt?
Die Schaltzeiten kannst du dadurch nicht verkürzen, er schaltet im Sportmodus nicht so schnell hoch und dreht die Gänge höher raus, sonst nichts.

Grüsse
Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2003, 04:34     #9
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von DanObe
Du kennst den Sportmodus nicht? Wenn du D drinnen hast, kannst du wenn du den Wählhebel nach links drückst in den Sportmodus wechseln. Wenn du nun den Hebel nach vornetippst oder zurückziehst, dann kannst du die Gänge manuell wechseln.
Das wusstest du nicht?

Grüsse
Daniel
Nene Du.
Das was Du da beschreibst ist der manuelle Modus.
In den Sportmodus kommt man indem man den Schalthebel nur von D in die + - Ebene bewegt und dort einfach stehen läßt (Anzeige S D).
Im Sportmodus werden die Gänge höher ausgedreht, der 5. Gang wird gesperrt, die Wandlerbrückung setzt früher ein, die Leerlaufdrehzahl wird leicht erhöht, die adaptive Getriebesteuerung wird in einen wesentlich agressiveren Zustand geschalten, außerdem werden die weichen Komfortschaltpunktüberbrückungen etwas normalisiert, sprich, das Getriebe schaltet etwas ruppiger.
Insgesamt gesehen paßt der Sportmodus wesentlich besser zu einem BMW wie dieser weichgespülte Großvater Normalmodus. In der Stadt verbraucht das Auto, trotz höherem Drehzahlniveau, sogar etwa 0,5 l weniger. Das hängt vermutlich mit der früher einsetzenden Wandlerbrückung zusammen.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2003, 08:26     #10
André B.   André B. ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-34119 Kassel
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
325CiA Cabrio 5/2002
Hi Layro!

Neues vom "schwachen" 325i!

Ich habe vorgestern einen neuen Drosselklappenansaugstutzen bekommen, weil ich nur noch bonanzamässig durch die Gegend gehoppelt bin.
Seit dem hat sich einiges an dem Motörchen verändert: laufruhiger, kein Ruckeln mehr beim Runterschalten in "D" und: mehr Power!!! Selbst im 5. zieht er jetzt so, wie ich mir das vorstelle.

Ich habe den Eindruck, dass mit der Drosselklappe/EML von Anfang an etwas nicht gestimmt hat. Kann natürlich auch sein, dass es etwas mit neuer Motorsoftware zu tun hat. Ich werde versuchen, das herauszufinden. Die Lösung, in der Stadt nur noch in "S" zu fahren, habe ich erstmal ad Akta gelegt.

Was dem Diesel sein defekter LMM ist, scheint dem Benziner das EML zu sein, wie ich in anderen Threads gesehen habe.

André
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:59 Uhr.