BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.02.2003, 07:03     #1
RobbieWilliams   RobbieWilliams ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von RobbieWilliams

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D
Beiträge: 422

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Dringend: Ists die Batterie??

Hab folgendes Problem: Montag morgen und Donnerstag abend brauchte ich Starthilfe. Konnte das Auto nicht starten und mit der Starthilfe von anderen Autos klappte es aber auch erst nach vielen Versuchen. Das ist was mich stutzig macht. Sollte nicht mit den Starterkabeln das Auto mit wenigen Versuchen schon laufen?
Die Tage dazwischen klappte es immer aufs erste Mal.
Natürlich könnte ich jetzt zu BMW fahren und die Batterie testen lassen und dann dort eine neue einbauen lassen. Allerdings bekomm ich so kurz vor dem Wochenende keinen Termin mehr und vor allem möchte ich so "Kleinigkeiten" wie einen Batterietausch (aus Kostengründen) selber vornehmen. Was aber wenns nicht die Batterie war und ich das Problem auch noch nach dem Wechsel habe?
Wie kann ich sicher wissen daß es die Batterie war?

Und weiters: Warum geht da beim Starten (bzw. bei den mißglückten Startversuchen) das Licht so seltsam blinkend an obwohl es ausgeschalten ist?

Und letztens: Darf die Batterie bei einem knapp 3 Jahre alten Auto schon aufgeben?

Und allerletztens: Was kostet eine Batterie? Mit bzw. ohne Einbau? Bei BMW oder nicht?

mfG,
Rob

Geändert von RobbieWilliams (14.02.2003 um 07:21 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 14.02.2003, 08:36     #2
Dezento   Dezento ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Dezento
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: Haltern am See
Beiträge: 1.011

Aktuelles Fahrzeug:
Nissan X-Trail(2,2LD) CBR6RR

RE-XX 1
He he he, du ich kann dich beruhigen das ist nicht die Batterie gewesen !

Das war deine Wegfahrsperre, das Fahrzeug wurde nicht richtig sagen wir aufcodiert.

TIP: Beim nächsten mal das Auto zuschliessen drei bis vier Minuten warten dann wieder aufschliessen und starten.

Habe schon zwei mal das Problem gehabt und es lag defintiv nicht an der Batterie sondern an der Wegfahrsperre, deshalb geht auch das Licht an und flackert dann so komisch damit jeder merkt da stimmt was nicht wieso sonst sollte nen Auto ständig Lichthupe geben
__________________
Bisaaa Explodierrrtttt.....
In diesem Sinne...
Dezento
--= The Autofreaks =-- --- Klein,Gelb + Arg Schnell... ---
--= R.I.P =-- ---
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2003, 09:32     #3
Mike   Mike ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 424

Aktuelles Fahrzeug:
E46-323ci, E30-M3, E46-M3 Cabrio, F13-M6, Ferrari F458 Italia
Hi

da muss ich leider widersprechen, wenn du Xenon hast, ist es völlig normal das bei einer schwachen Batterie diese anfangen zu blinken, das liegt an den Steuergeräten. Das der Startversuch nicht beim ersten mal klappt, kann auch an der anderen Batterie liegen, nen E46 mit entsprechen Ausstattung zieht beim Start einiges, meiner Mutter ihr Ford KA hat das auch schon zu spüren bekommen, der wäre fast ausgegangen als sich meiner nen bischen Strom leihen wollte . Meine Batterie ist auch erst 3 Jahre alt und ich hatte genau das Problem vor ein paar Wochen, als ich fast ne Woche nicht unterwegs war und dann nur einmal für ne ganz kurze Strecke, am nächsten Tag wollte er da auch nicht mehr anspringen, dann ne Nacht geladen, seitdem läuft sie wieder einwandfrei.
__________________
Wenn ich Mercedes fahren will, ruf ich mir ein Taxi
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2003, 09:46     #4
Tappi   Tappi ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Tappi
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-49201 Dissen
Beiträge: 2.385

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 sdrive 35i , Golf 7 GTD, VW CrossPolo 6R TSI DSG
Hallo Rob!

Würde mal darauf tippen das es doch wohl die Batterie ist.

Meine wurde schon nach 14 Monaten getauscht!
Ich hatte sie zwischendurch mal ans Ladegerät gehangen,aber nach 3 Tagen war sie schon wieder leer.
Mein Händler hat den Fehlerspeicher geprüft und die Batterie getestet.
Kann auch nach 14 Monaten schon mal passieren wurde mir gesagt.

Das "verrückt spielen" der Relais ist normal wenn die Batterie leer ist.
Fahrlicht geht an und aus und die Relais schalten alle wie verrückt.
Hatte ich bei diesem,und auch bei meinem Vorgänger E46.

Zu den Kosten kann ich dir nichts sagen.Bei mir war es Garantie.

Gruß Volker
Userpage von Tappi
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2003, 09:48     #5
RobbieWilliams   RobbieWilliams ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von RobbieWilliams

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D
Beiträge: 422

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Lichthupe und so...

Seltsam ist das mit der Lichthupe schon. Aber nach etlichen Startversuchen hats ja dann doch irgendwann geklappt. Ohne daß ich dazwischen abgesperrt und wieder aufgesperrt habe. Xenon hab ich nicht, flackern ist also eher Lichthupe.

Wo kann man die Batterie laden lassen? Hab kein Ladegerät für sowas...

Könnts nicht doch irgendwas anderes sein?

mfG,
Rob
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2003, 18:56     #6
Tappi   Tappi ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Tappi
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-49201 Dissen
Beiträge: 2.385

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 sdrive 35i , Golf 7 GTD, VW CrossPolo 6R TSI DSG
Das hat außerdem nichts mit dem Xenon zu tun.
Mein Vorgänger hatte kein Xenon und die gleichen Symptome.

Also,ich habe schon seit Jahren ein kleines Ladegerät.Wenn ich im Winter länger sehr kalt ist und ich viel kurze Strecken fahre hänge ich ihn schon mal einfach so zum Laden dran.

Diese ganzen elektrischen Helferlein,Licht,Sitzheizung und Gebläse brauchen schon etwas Saft.

Batterie müßtest du an jeder Tankstelle laden können.Es gibt auch Schnelllader.Ist vielleicht nicht so gut für die Batterie aber dauert nicht so lange.


mfg Volker
Userpage von Tappi
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2003, 20:48     #7
FoxMiq   FoxMiq ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von FoxMiq
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-85354 Freising
Beiträge: 5.201

Aktuelles Fahrzeug:
Skoda Octavia III VRS , Aprilia Tuono V4R APRC

FS-
Vor ein paar Wochen hat es mich auch erwischt: Ja, bei BMW gehen die Batterien anscheinend häufiger mal nach nur 3 Jahren kaputt (meine hat EuroPlus übernommen ).
Ich habe dann bei den BMW-Fahrern unter den Kollegen nachgefragt und hab´ sehr oft gehört, daß die Batterien nach ~3 Jahren hinüber waren.
Userpage von FoxMiq
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2003, 17:09     #8
Maik11   Maik11 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Magdeburg
Beiträge: 2.260

Aktuelles Fahrzeug:
X3 3.0dA, 04/2006, silbergrau-metallic; Toyota Yaris 1.33i Automatik Edition, merlingrau-metallic

MD-XX XX
Möchte nur mal meine Batterie loben: ist seit Januar 1999 drin und lt. Test noch sehr gut drauf...trotz Standheizung Ich hoffe, sie hält auch noch eine gaaaanze Weile...
Userpage von Maik11
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2003, 17:28     #9
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Kann ich noch toppen: Erste Batterie seit 05/96.
Ich bin wohl bald fällig.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2003, 06:30     #10
Hebi01   Hebi01 ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von Hebi01
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 99

Aktuelles Fahrzeug:
e46 320d Touring 03/05
meine ist Freitag schon nach 10 Monaten hinüber gewesen. Habe dann Fremdgestartet und bin direkt zu BMW gefahren. Da meine Werkstatt fast 50 Km von mir weg ist bin ich zu einer anderen BMW-Werkstatt gefahren, ohne Termin, bin kein Kunde dort, einfach hin.
Die haben kurz meine Daten aufgenommen, die Batterie durchgemessen, versucht sie zu laden und das Ding dann anstandslos auf Garantie ausgetauscht weil sie nur 20% aufgenommen hat.

Mein Fazit:
Batterien von BMW sind Müll, aber der Service war super!
__________________
Gruß,
Hebi
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:59 Uhr.