BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.01.2003, 08:11     #1
Chaplin   Chaplin ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Chaplin

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-93055 Regensburg
Beiträge: 2.164

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 520dA F10/ MINI One, 118i Cab., BMW R1100GS
Österreich aus dem Rennen!

Am 18. Mai zum letzten Mal in Spielberg. Dann ist es vorbei", so Formel-1-Boss Bernie Ecclestone bei seinem Abstecher zu
den alpinen Skirennen in Kitzbühel gegenüber der Wiener Kronenzeitung. Zwar existiere noch ein Vertrag mit Spielberg bis
2006, aber man werde die Ausstiegsklausel nutzen, so Ecclestone: "Sie sollten sich bei Ihrem Gesundheitsminister bedanken.
Er hat sich schließlich für das vorgezogene Tabakwerbeverbot eingesetzt."

Die Gesundheitsminister der EU hatten sich Anfang Dezember darauf geeinigt, das Werbeverbot für Tabakprodukte in der
Formel 1 von Ende 2006 auf spätestens 31. Juli 2005 vorzuziehen. "2004 fahren wir in Shanghai und Bahrain, 2005 in
Istanbul, dann in Russland. Es ist möglich, dass wir dann nur noch fünf oder sechs Rennen in Europa haben werden", sagte
der Brite weiter. Auf die Frage, ob Österreich dann wieder dazugehören werde, antwortete Ecclestone: "Die Entscheidung ist
endgültig."

In der am 9. März in Melbourne beginnenden Saison 2003 finden von 16 Rennen noch zehn in Europa statt. In Österreich
wurden bislang 25 WM-Läufe ausgetragen, erstmals 1964 in Zeltweg, dann von 1970 bis 1987 auf dem Österreichring und
nach der Wiederaufnahme in den WM-Kalender von 1997 bis 2002 auf dem A1-Ring.

Quelle:

Autobild
__________________
Gruß, Chaplin
always look on the bright side of life
Fat Lady
Userpage von Chaplin
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.01.2003, 09:21     #2
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.261

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Toll, irgendwann kann man die Rennen gar nicht mehr live gucken !!! Und extra aufstehen für die Rennen tu ich nicht! Sehr Schade sowas .

Gruss
__________________
E46 M3 Coupé (an Liebhaber zu verkaufen! Neue Bilder April 2017!) ! E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury !
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2003, 16:24     #3
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 44.620

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Wie Ecclestone schon sagte: "Bedankt euch bei Euren Gesundheitsministern"

Wie wenn einer deswegen zum Rauchen verführt werden. Soviele 8-jährige kucken doch garnicht Formel 1.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2003, 19:40     #4
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Wenn sich die Hersteller nicht gegen kostensparende Regeländerungen sträuben würden, könnte die Formel 1 vielleicht auch mit weniger oder ganz ohne Tabakwerbung existieren.

Auch wenn ich nicht immer einer Meinung mit Michael Schmidt von der AMS und der "sport auto" bin, aber von Traktionskontrolle, Beryllium-Bauteilen und 3 Software-Updates wärend des Rennens hat kein Zuschauer was...

Trotzdem schade um Spielberg

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2003, 22:34     #5
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Zitat:
Original geschrieben von Klaus316iC
Auch wenn ich nicht immer einer Meinung mit Michael Schmidt von der AMS und der "sport auto" bin, aber von Traktionskontrolle, Beryllium-Bauteilen und 3 Software-Updates wärend des Rennens hat kein Zuschauer was...
Irgendwo schon: Wenn er nämlich nach dem Rennen in seinen BMW steigt, der Techniken wie DSC und CBC eingebaut hat, in die durchaus Ergebnisse aus den Forschungen für die Formel 1 Traktionskontrolle eingeflossen sind.

Um beim Beispiel Traktionskontrolle zu bleiben: Ich finde es auch durchaus spannend, wenn eher weniger erfolgreiche Teams (wie letzte Saison Renault) eben bei bestimmten Bauteilen plötzlich die Nase recht deutlich vorn haben - da kann man Technologiesprünge miterleben, jedes Jahr mit besseren Rundenzeiten!
Die Formel 1 heißt nicht umsonst "Königsklasse des Rennsports" - nirgendwo ist die Technik anspruchsvoller. Ich begreife nicht, warum dieses Charakteristikum aufgegeben wird. Wenn so viel Technik verboten wird kann man auch gleich Formel ADAC angucken. (natürlich ist das überspitzt ausgedrückt! Weiß ich doch... )
Last but not least hatte man doch die Traktionskontrolle nach dem ersten Verbot wieder erlaubt, weil es im Endeffekt keine Möglichkeit gibt, zu kontrollieren, ob wirklich keine Form der Traktionskontrolle verwendet wird. Spätestens seit die Traktionskontrollen nicht mehr einfach die Zündung kappen (das lustige Stottergeräusch ehemals), sondern viel sanfter eingreifen, kann man eine sachte eingestellte Traktionskontrolle nicht mehr von einem guten Fahrer unterscheiden denke ich.

Um Spielberg ist es natürlich schade (wie um alle europäischen Strecken, die für die F1 geschlossen werden). Mir ist noch nicht klar, wie die Zuschauerzahlen einer Rennserie steigen sollen, in der sehr viele europäische Teams fahren, wenn man eine europäische Strecke nach der anderen schließt.

Gruß,
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2003, 21:25     #6
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
@XNeo

Das mit dem Technologietransfer trifft für die Traktionskontrolle von allen Bauteilen wohl noch am ehesten zu, da gebe ich Dir Recht. Aber was die Formel 1 als Königsklasse ausmacht, ist IMHO doch eher die extreme Bauweise der Boliden. Kohlefaser-Monocoque, 600 kg Gewicht, 3-Liter-Motoren mit 19.000 Umdrehungen, dazu das Spoilerwerk, das setzt einen F1-Renner doch viel eher von anderen Rennserien ab als elektronische Fahrhilfen.
Auf der anderen Seite wird für meinen Geschmack der Purismus und der Anspruch der Formel 1 mit den Rillenreifen und der bisherigen Erlaubnis für automatische Schaltvorgänge doch ziemlich eklatant unterminiert.

Und nochmal: Es ist zwar toll, dass sich namhafte Hersteller wie BMW, Mercedes usw. in der Formel 1 engagieren, wenn aber die Entwicklungskosten derart in die Höhe getrieben werden, dass sich der Einsatz nur noch für Großkonzerne lohnt, dann darf man sich auch nicht beschweren, wenn am Ende nur noch drei weißblaue, drei rote, drei grüne und drei silberne Renner um den Sieg kämpfen. Die DTM war auch eine geniale Rennserie und wurde durch die Absurditäten eines zu liberalen Reglements (wassergekühlte Bremsen, hydraulisch verstellbare Bleigewichte) ins Aus getrieben.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2003, 07:40     #7
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Hi,

Ecclestone & Co. haben immer noch nicht kapiert, daß sie sich das eigene Grab schaufeln.

Wenn immer mehr europäische GP´s abgesetzt werden, verlieren viele das Interesse an der F1.
Die Folge ist, daß etliche (europäische) Automobilbauer ihren Etat in den Sand gesetzt sehen und die Werbewirkung verpufft.

Damit wird ein geschlossener Ausstieg von Daimler, BMW, Renault und das Aufziehen einer alternativen Hersteller-Formel1 immer deutlicher.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:10 Uhr.