BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.01.2003, 07:04     #41
Gunnar   Gunnar ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gunnar
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 7.286

Aktuelles Fahrzeug:
E30, E46, G12
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Ich vergleiche immer lieber den 330d mit dem 325i. Das sind meiner Meinung nach Motoren die von der Leistung näher beieinander liegen. Der 330i ist allen anderen Motoren weit überlegen, egal ob Diesel oder Benziner. Darum finde ich die Argumente für den Benziner nicht besonders passend, dass der 330 bei 4600 upm 180 PS leistet. Ich kann keine Äpfel mit Birnen vergleichen.
Coyote hat sich zwischen 330i und 330d entscheiden müssen und zwischen diesen beiden argumentiert. Deshalb hab ich diesen Vergleich aufgegriffen.
Ausserdem ging es nicht um die Spitzenleistung, sondern um die Leistungsabgabe im unteren und mittleren Drehzahlbereich.

Gruss,
Gunnar
Userpage von Gunnar
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.01.2003, 07:52     #42
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.185

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Zitat:
Original geschrieben von Gunnar
Coyote hat sich zwischen 330i und 330d entscheiden müssen und zwischen diesen beiden argumentiert. Deshalb hab ich diesen Vergleich aufgegriffen.
Ausserdem ging es nicht um die Spitzenleistung, sondern um die Leistungsabgabe im unteren und mittleren Drehzahlbereich.

Gruss,
Gunnar
Die Diskussion hatte sich zu einem Für und wider zur Frage Benziner/Diesel entwickelt, so dass am Ende gar nicht mehr über einzelne Modelle sondern nur über die Grundsatzfrage Benziner oder Diesel diskutiert wurde. Wenn man danach fragt, ob man sich einen 330i oder einen 330d holen soll ist klar, dass der 330i da besser weg kommt. Aber ggf. könnten wir einen anderen Thread aufmachen, wo es nur um Diesel vs. Benziner geht, aber ich glaube das hat es schon oft genug gegeben.

Du sprichst noch die Leistungsabgabe im unteren und mittleren Drehzahlbereich an. Da die Drehmomentkurve beim Diesel einer Gerade relativ nahe kommt, beim Benziner dagegen generell einer überproportional ansteigenden Kurve, schätze ich hier den Diesel als vorteilhafter ein.
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 15:08     #43
mikep226   mikep226 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 235

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d / E46 / 150PS
Eine Gerade beim Diesel ? Villeicht beim 330d.
Beim 320d ist es wahrscheinlich erst ab 1500 U/min eine Gerade und bis dahin sehr steil.

MIKE
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 15:14     #44
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.185

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Zitat:
Original geschrieben von mikep226
Eine Gerade beim Diesel ? Villeicht beim 330d.
Beim 320d ist es wahrscheinlich erst ab 1500 U/min eine Gerade und bis dahin sehr steil.

MIKE
Hi Mike,

es geht natürlich nur um den 330d. Mit dem 320d läßt Dich ja jeder Benziner auf der BAB verhungern.
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 15:16     #45
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
eine gerade sagt nichts über die steigung aus!!!
ein diesel ist im mittleren drehzahlbereich aus sicht eines benziners drehzahlbandes (turbo bereich) besser, darunter und darüber hat ein benziner mehr dampf.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 15:31     #46
Alex330d   Alex330d ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Alex330d
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: Norddeutschland, Süddeutschland
Beiträge: 2.412

Aktuelles Fahrzeug:
was wohl? BMW!!

FFB-AD 531
Zitat:
Original geschrieben von Coyote
Hi,

zu den Verbrauchswerten. Mein 330d (Zemotex) verbraucht laut BC im Schnitt (also viel AB, Landstraße, wenig Stadt) 8,5L. Bei ruhiger Fahrweise 700 - 800 km Reichweite, bei sehr schneller AB fahrt 500 - 600km.

Ich stand damals (1,5 Jahre) vor der entscheidung 330i oder 330d. Da Firmenfahrzeug waren die Kosten egel da für mich gleich.

Letztendlich waren für mich 3 Gründe entscheidend:
- Langstreckenfahrzeug
- Fahrspaß
- entspanntes Fahren

Bei ALLEN dreien war für mich der 330d vorne!

- Langstreckenfahrzeug: bei dem Verbrauch wohl klar
- Fahrspaß: Es passiert was auch ohne hohe Drehzahlen
- entspanntes Fahren: ab 100km/h hat der 5. IMMER genug Kraft.

Klar hat der 330i Vorteile. So ist ein Benziner weniger Kopflastig da die Motoren leichter sind. Auch ist der Sound wesentlich besser und die Unterhaltskosten muß jeder für sich selbst durchrechnen.

Was ich nicht verstehen kann ist übrigens immer wieder die Erwähnung des "gering nutzbaren Drehzahlbereichs".
Ich habe zwischen 1.800 - 4.200 U/min immer genug Leistung anliegen. Das sind 2.400 U/min. Wenn ein Benziner bei knapp 7.000 U/min aufhört, dann frage ich mich, ob der bei 4.600 U/min auch schon so munter ist wie mein Diesel bei 1.800 U/min. Darunter kann ich natürlich genauso dahin gleiten.
Das der 1. und 2. Gang sehr kurz übersetzt ist macht mir nichts aus. Ampelrennen sollen sich gerne andere leisten.

Empfehlung:

Man sollte die Wagen probefahren und die Kosten vergleichen und dann FÜR SICH eine Entscheidung treffen. Alles andere gerede von Klang, Fahrgefühl und dergl. ist rein Subjektiv (wenn man nicht den 10teln hinterherhechelt) und somit nicht vergleichbar.

Gruß
Coyote
Das kann ich nur bestätigen. Ich fahre jetzt den 330d seit 9 Monaten (33tkm) und habe meine Entscheidung nicht bereut. Der Verbrauch liegt selten über 8,6l und zu den Fahrleistung.......bis jetzt war ich immer schnell genug.

Gruß
Alex
__________________
Viele Grüsse
Alexander
Userpage von Alex330d
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 16:01     #47
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.185

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Zitat:
Original geschrieben von Blue Rabbit
eine gerade sagt nichts über die steigung aus!!!
ein diesel ist im mittleren drehzahlbereich aus sicht eines benziners drehzahlbandes (turbo bereich) besser, darunter und darüber hat ein benziner mehr dampf.

ciao claus
Hallo Claus,

der Benziner hat sicherlich im höheren Drehzahlbereich mehr Dampf. Dass es allerdings im unteren Bereich genau so ist, ist mir neu. Kannst Du das anhand von Daten transparent machen?
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 16:33     #48
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
Daten sind das eine, subjektives Empfinden das andere.
Man "spürt" beim Beschleunigen sowieso nur den Verlauf der Drehmomentkurve.
Wenn diese Kurve - wie bei jedem Turbo - bis zum erreichen des maximalen Drehmoments steil ansteigt, hat man auf diesem Ast der Kurve das Gefühl ungeheurer Beschleunigung.
Tatsächlich ändert sich ja auch die beschleunigende Kraft ständig (wird größer), solange Drehmomentkurve ansteigt.

Allerdings ebbt das Temperament von Turbos bei höheren und höchsten Drehzahlen auch wieder fast genauso stark ab.

Beim Sauger steigt die Drehmomentkurve bekanntermaßen etwas flacher an. Dementsprechend fällt die Beschleunigungsänderung pro Zeiteinheit geringer aus und mit ihr die "gefühlte" Beschleunigung.

P.S.:
Der Spruch "eine Gerade sagt nichts über die Steigung aus" ist mathematisch nicht ganz wasserfest.

Geradengleichung:
y=ax+b (a: Steigung (!), b: Ordinatenschnittpunkt)
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 16:36     #49
Gunnar   Gunnar ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gunnar
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 7.286

Aktuelles Fahrzeug:
E30, E46, G12
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
der Benziner hat sicherlich im höheren Drehzahlbereich mehr Dampf. Dass es allerdings im unteren Bereich genau so ist, ist mir neu. Kannst Du das anhand von Daten transparent machen?
Solange der Turbo nicht einsetzt ist der Diesel als Sauger unterwegs und zieht keinen Hering vom Teller. Das dürfte je nach Motor so bis 1500 Upm der Fall sein.
Das ist aber eigentlich nur beim Anfahren (s. Anfahrschwäche 320d) und beim Dahinbummeln mit sehr niedrigen Drehzahlen relevant.
Ab dieser Drehzahl hat er ob seines wegen der Aufladung hohen Drehmonents natürlich mehr Kraft als der vergleichbare nicht-aufgeladene Benziner.

Gruss,
Gunnar
Userpage von Gunnar
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 17:59     #50
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.185

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Zitat:
Original geschrieben von Gunnar
Solange der Turbo nicht einsetzt ist der Diesel als Sauger unterwegs und zieht keinen Hering vom Teller. Das dürfte je nach Motor so bis 1500 Upm der Fall sein.
Das ist aber eigentlich nur beim Anfahren (s. Anfahrschwäche 320d) und beim Dahinbummeln mit sehr niedrigen Drehzahlen relevant.
Ab dieser Drehzahl hat er ob seines wegen der Aufladung hohen Drehmonents natürlich mehr Kraft als der vergleichbare nicht-aufgeladene Benziner.

Gruss,
Gunnar
Du sprichst die Anfahrtsschwäche beim 320d an. Ist diese auch für den 330d von Bedeutung oder tritt sie nur bei dem kleineren Bruder auf?



@Linksbremser:
Du scheinst Dich wirklich mit der Thematik auszukennen. Wie beurteilst Du denn neben der subjektiven Wahrnehmung die objektiven Daten? Die Elastizität von 80-120 die in den Katalogen immer erwähnt wird, würde ja für den Diesel (330d!) sprechen. Ich finde vor allem in diesem mittleren Geschwindigkeitsbereich ist die Beschleunigung wichtig. Weniger wichtig finde ich wie lange der Wagen von 200 auf 240 braucht.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:22 Uhr.