BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.01.2003, 09:41     #1
Thommes   Thommes ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Thommes

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 47

Aktuelles Fahrzeug:
316i
Div: Radio/DZM/Nebel/Geblaese

Moin erstmal,

hab einen E36 316i geerbt und ein paar Fragen.

1. Das Bavaria Radio soll raus. Ist der Einbau problemlos moeglich? Besonders wegen der Kabelei, bei ebay war einer stolz drauf, dass bei seinem Radio ein Adapter bei waere, der ein Abschneiden der Kabel unnoetig macht. Hat der 3er keinen genormten Stecker fuers Radio?

2. Hab leider nur ne Uhr statt DZM im Cockpit. Muss ich dass ganze Cockpit tauschen? Wenn ja, was kostet das Cockpit?

3. Nebelscheinwerfer gibt's ja auch zum Nachruesten...meistens ohne Kabel und Schalter. Ist der Einbau fuer einen Normalsterblichen nur halbwegs begabten zu bewerkstelligen? Was kosten ca. Kabel und Schalter original?

4. Das Geblaese haut net hin, nur Stufe 4 und aus. (Was fuern Wind...) Ist kein Klima. Liegts eher am Schalter oder ist der Geblaesemotor wahrscheinlicher? Soll ja oefter auftreten, wenn man hier im Forum mal die Suchfunktion benutzt...

so long, Thommes
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.01.2003, 09:58     #2
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
1. nur bmw-radios passen an den stecker. für din-anschlüsse ist adapterkabel empfehlenswert
2. ich denke es reicht den dzm einzubauen und neu zu kodieren, sicher weiß ich es aber nicht
3. ich hab eine einbauanleitung (siehe meine signatur)
4. vorwiderstand des gebläses defekt. auf anfrage schau ich im t-i-s ob ich was dazu finde (nur email, nur mit fahrgestellnummer)
__________________

Bitte Text und Fahrgestellnummer, kann ansonsten nicht helfen
(lasst mich bitte nicht jedesmal nochmal nach der Fahrgestellnummer fragen)

Bitte Email! 325ix@gmx.de (kann sonst keine Anhänge senden)

Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2003, 10:11     #3
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.953

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Hi Thommes und willkommen beim BMW-Treff.

Zu 1: Einbau ist problemlos und wennDu Dir beim MM nen Adapter von BMW auf DIN oder was Dein Radio hat kaufst, ist das in 5-10min erledigt. BMW hat zwar nen genormten Stecker, aber nach interner Norm.

Zu 2: Die Kombi gibt es von BMW nur komplett.
Evtl. mal beim Schlachter suchen. Aber bedenke, daß dann auch Dein km-Stand nicht mehr stimmt. Ob man den DZM evtl. dann nur austauschen und in Deine implantieren kann, weiß ich nicht, glaubs aber eher nicht.

Zu 3: NSV kann man recht problemlos nachrüsten.
Da gibt's auch nen Kabelsatz für ca. 40,-€ und dau halt noch den Schalter. EBA kannst beim Kauf bekommen.

Zu 4: IMHO dürfte es an der Widerstandskombination liegen, oder der Schalter hat nen Schlag (läßt sich aber testen).
Wenn der Motor hin ist geht er ja gar nicht mehr.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2003, 10:25     #4
Thommes   Thommes ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Thommes

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 47

Aktuelles Fahrzeug:
316i
na danke fuer die fixen Antworten...

zu 1. Was ist MM? (wahrscheinlich ne bloede Frage, sorry)
zu 2. das mit dem km wusste ich, stellt das die BMW Niederlassung ein? Da muss ich wohl das Serviceheft zeigen, sonst glauben die mir die 70.000 km bei Baujahr 92 net...aber da muss ich wohl zuerst zum Schlachter...
zu 3. ist erstmal langfristig gedacht, trotzdem danke, bei ebay gibts fuer 63 Euro ein Paar, die sind wahrscheinlich nicht so dolle, was?
zu 4. "Wenn der Schalter einen Schlag hat"...meinst du damit die Geblaeseendstufe fuer ca. 65 Euro? Der Wagen geht heute Abend inne Werkstatt (Opel, aber fragt nicht warum...), wehe der zieht mich da ueber den Tisch, ich will nur wissen woran ich bin. Der Motor geht natuerlich noch. Wie kann man das mit dem Schalter testen? Und wozu braucht man zum Beantworten die Fahrgestellnummer? Sowas ruecke ich ohne triftige Gruende ungern raus. Was hat das fuer einen Grund?

so long, Thommes

und danke fuer die nette Begruessung.

Geändert von Thommes (13.01.2003 um 10:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2003, 10:47     #5
DWW   DWW ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DWW
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.922

Aktuelles Fahrzeug:
325dA (E92); BMW K100; BMW R80RT; Opel Corsa D
Also auf Drehzahlmesser und Nebelscheinwerfer würde ich in deinem Falle verzichten, weil: Sehr aufwendig, sehr teuer, nur sehr bedingt wirklich notwendig. Der Aufwand wär's mir nicht wert.
Spar das Geld für deinen nächsten Wagen und sag dir: "Mein nächster hat das alles schon drin". Mache ich auch immer so und bis jetzt hat es immer geklappt! Jetzt fehlen nur noch das CD-Radio und ne Standheizung!

Beste Grüße

Daniel
__________________
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2003, 11:19     #6
fossy   fossy ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: D-85276 Pfaffenhofen
Beiträge: 9

Aktuelles Fahrzeug:
316i Kompakt Sportedition E36
Hallo Thommes,

zu 1. MM bedeutet denk ich mal "Media Markt"

zu 2. Das mit dem Drehzahlmesser würd ich auch lassen, Aufwand lohnt sich nicht in Gegensatz zum Nutzen.

zu 3. Bei den Nebelscheinwerfern kannst du ruhig welche bei Ebay kaufen, gebraucht odeer neu, egal, schau nur, daß es Original BMW oder irgendein anderes Markenprodukt ist (Hella,...). Und in Ordnung sollten sie schon sein, d.h. dicht und ohne Glasschäden.

zu 4. Bring deinen Beamer lieber in eine BMW-Werkstatt, denn wie schon so oft in diesem Forum angesprochen ist der Service dort zwar sündhaft teuer, jedoch ist die "Zufriedenheitsquote" allgemein auch wesentlich höher. Die Ausnahme wäre natürlich, du kennst eine Werktstatt, die sich mit BMWs auskennt und die Arbeiten auch "richtig" ausführt, wie es bei mir der Fall ist (Bosch-Dienst!).
Die Fahrgestellnummer braucht David325, da nur anhand dieser das genaue Modell und dessen technischen Ausführung bestimmt werden kann. Es gab ja immer mal wieder technische Veränderungen während der Modellaufzeit, deshalb gibt es warscheinlich auch oft innerhalb eines Baujahres diese Änderungen. Glaub auch nicht, daß man mit der Fahrgestellnr. irgendetwas anfangen kann, falls sie in die falschen Hände gerät, denn bei denn neuen Autos ist sie oft in der Fronscheibe eingelassen und dadurch für jeden Passanten sichtbar.

Grüße.
Fossy
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2003, 11:30     #7
Thommes   Thommes ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Thommes

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 47

Aktuelles Fahrzeug:
316i
nagut, dass mit der Fahrgestellnummer sehe ich ein...hab sie aber im Moment nicht dabei, weil ich mit oeff. Verkehrsmittel zur Arbeit fahre. Mediamarkt wirds wohl sein...dass ich da net drauf gekommen bin...Wegen der Werkstatt, das hat einen einfachen Grund, wenn ich zu ner anderen als der Opel Werkstatt fahre, muss ich das selbst bezahlen...und die haben schoen oefter BMW's dagehabt. Hab also Beziehungen dahin, wuerde halt vorher nur genaueres zum Geblaese wissen, um die Fehlersuche zu verkuerzen. Man steht ja ungern deppert da. Nachruesten ist teuer, ist mir auch klar, aber Spielereien haben halt Ihren Preis. Mein naechstes Auto hat das alles. Fein, aber warum deswegen 5 Jahre auf Drehzahlmesser verzichten? Hab ja auch noch nix gekauft, sollte nur allgemeines Infoholen werden. Bin beim Durchstoebern dieses Forums noch auf ne nachruestbare Fernbedienung fuer die ZV gestossen, von in.pro. Das waere auch ne feine Spielerei. Und da der Wagen an der Strasse steht, muss es wohl noch ne EWS bzw. ne Alarmanlage sein. Gibt's da Tips von Eurer Seite? Was ist sinnvoller?

so long, Thommes
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:32 Uhr.