BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2003, 06:20     #1
Quick99   Quick99 ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Frankfurt Main
Beiträge: 256

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325 CI

F- LY 9009
HILFE!!! Neuer 325CI (M-Paket) liegt mies auf Strasse

Servus Leute,

hab ein riesenproblem...:
Habe letzten Freitag meinen neuen 325CI mit M-Paket beim Händler abgeholt und habe mit entsetzen festgestellt dass das Auto so ziemlich jeder Rille oder unebenheit nachläuft und absolut besch***** auf der Strasse liegt (Hatte vorher einen fast gleichen 320CI!!!) und total unruhig ist, ich muss ständig korrigieren und jeder Spurwechsel ist ein neues Abenteuer (Teilweise versetzt die Kiste).
Hat jemand eine Idee was das sein kann, ich möchte möglichst vorbereitet zum Händler gehen...l. :-|

Dank' euch im voraus!!!!

Ein verzweifelter und gar nicht glücklicher Quick99
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 09.01.2003, 07:45     #2
motte   motte ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von motte
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-64289 Darmstadt
Beiträge: 48

Aktuelles Fahrzeug:
328i touring E36

DA-XX-XXX
Hi,

was hat denn der neue für eine Bereifung? Allgemein gilt ja, das der E46 mit etwas dickeren Reifen (z.B. mit 245'ern) auch ohne M-Paket schon etwas unruhiger und schon sportlich genug wird. Meine Erfahrungen beschränken sich hier aber nur auf einen 330ci (Papis kleiner), den man ab Tempo 220 schon ganz gut "festhalten" muss, da er auch die Tendenz hat, Spurrillen nachzulaufen (ist aber trotzdem noch kurvenneutral). Das M-Paket fand ich bei Probefahrten einfach eine Nummer zu sportlich und unruhig für den Alltagsgebrauch, macht aber auf neuen glatten (kurvigen) Landstraßen eine Menge Spaß.

Stimmt der Reifendruck?

Grüße,

Bastian
__________________
Nutze den Tag ...

Mein A-B-Transformator
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2003, 08:01     #3
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Re: HILFE!!! Neuer 325CI (M-Paket) liegt mies auf Strasse

Zitat:
Original geschrieben von Quick99
Servus Leute,

hab ein riesenproblem...:
Habe letzten Freitag meinen neuen 325CI mit M-Paket beim Händler abgeholt und habe mit entsetzen festgestellt dass das Auto so ziemlich jeder Rille oder unebenheit nachläuft und absolut besch***** auf der Strasse liegt (Hatte vorher einen fast gleichen 320CI!!!) und total unruhig ist, ich muss ständig korrigieren und jeder Spurwechsel ist ein neues Abenteuer (Teilweise versetzt die Kiste).
Hat jemand eine Idee was das sein kann, ich möchte möglichst vorbereitet zum Händler gehen...l. :-|

Dank' euch im voraus!!!!

Ein verzweifelter und gar nicht glücklicher Quick99
Hmmm, schau mal den Luftdruck in den Reifen nach. Bei meiner Kiste hatte ich bei der Abholung rundum 3,2 bar drin. Das hat auch für ein seltsames Fahrverhalten gesorgt. Es kann aber auch sein, daß Du im Moment Sommerreifen drauf hast, und die sind bei den momentan herrschenden Temperaturen nicht so gut (auch der Gummi von Winterreifen ist z.Z. sehr hart).
Weiterhin muß ich bemerken das sich das gesamte Fahrwerkverhalten während der ersten 10 000 km doch gehörig verändert. Erstens kommt der Hobel um mindestens 2 cm der Straße entgegen, außerdem läßt er sich auch präziser fahren und wirkt allgemein härter (im Neuzustand war mir das Fahrwerk, trotz 18" viel zu weich).

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2003, 13:05     #4
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi,

was für reifendimensionen hast du denn drauf?
sind es ausschliesslich spurillen?

ein sportfahrwerk liegt systembedingt auf der geraden etwas nervöser auf der strasse, dafür in kurven wesentlich ruhiger.
bei meinem ist mir das bisher allerdings noch nie negativ aufgefallen, obgleich der noch ein paar klassen extremer ist, kann ich bei 220 noch bequem mit einer hand lenken (auch wenn ich das nicht tue). bei 250 ist er merklich unruhiger aber nicht unangenehm. imho bis 270 dürfte sich dieses fahrwerk wohl fühlen.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2003, 18:55     #5
Shadowmak   Shadowmak ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Shadowmak
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 1.339

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330d F31
Hallo!

Also ich fahre einen etwas "älteren" 323i mit nunmehr 31 tkm mit Sportfahrwert und 18" Mischbereifung (zumindest im Sommer ) aber diese Probleme habe ich bisher noch in keinster Weise feststellen können...

Welche Bereifung hast Du denn drauf (Marke/Größe). Bei mir sind Dunlop SP9000 aufgezogen und ich bin damit sehr zufrieden. Auch bei 240 km/h kann ich keine Nervosität feststellen... Ich fahre einen Reifendruck von vorne 2,5 bar und hinten 3,0 bar, so wie von Dunlop für meinen Wagen vorgegeben (kann man auf deren Homepage abfragen - vorbildlicher Service finde ich). Auch das Nachlaufen in Spurrillen habe ich nur in den extremsten Fällen, wo man die Spurrille auch schon wirklich deutlich sieht... Ich bin vorher einen E36 mit 225er Breitreifen in 16" gefahren, da war das ein richtiges Abenteuer im Vergleich zum jetzigen E46...

Ich würde auch einmal vorschlagen, daß Du als erstes mal den Luftdruck kontrollierst und dann mal mit dem Reifenhersteller Kontakt aufnimmst und Dich da nach dem korrekten Reifendruck erkundigst...

Als andere Alternative kannst Du natürlich auch mal bei Deinem freundlichen BMW-Händler anklopfen und Dich "beschweren". In dem Zuge mal nachfragen, ob er Dir mal einen anderen Satz Räder probeweise montieren kann, damit Du mal testen kannst, wie sich der Wagen fährt, wenn er keine Mischbereifung drauf hat... Sollte sich dabei eine Besserung ergeben, kannst Du ja mal fragen, ob Dir Dein Händler den Satz Mischbereifung aus dem M-Paket gegen einen anderen ohne Mischbereifung tauscht... (hab hier schon ein paar mal gelesen, daß die Händler das mal gemacht haben... (warum auch nicht, fahren ja meistens besser, wenn sie Dir einen anderen Satz mit "nur" 225er Reifen rundum gegen einen mit Mischbereifung tauschen... ))

Gruß

Shadowmak

Geändert von Shadowmak (09.01.2003 um 18:58 Uhr)
Userpage von Shadowmak
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2003, 23:29     #6
Quick99   Quick99 ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Frankfurt Main
Beiträge: 256

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325 CI

F- LY 9009
Servus Jungs!!

Erstmal Danke für die Replies!!!

Also die Kiste ist Nagelneu und hat die 17" BMW-Mischbereifung drauf (M-Paket eben...) ich habe heute Morgen den Druck geprüft und festgestellt das ca. 2.2-2.3 Bar vorne drauf sind (hinten hab' ich nicht geprüft...es waren -7 Grad = Schweinekalt, hab schon die Verschlüsse kaum drauf bekommen ;-) Nun gut, ich hab dann meine "freundlichen Berater" angerufen und ihm gesagt, das ich die Sache nicht toll finde und habe jetzt einen Termin für nächsten Dienstag...schauen wir mal...
Mal eine andere Frage, kann es den bei 0 Grad sein das sich die Fahreigenschaften so doll ändern??? Man bedenke ich hatte vor fast einem halben Jahr schon mal eine neue Kiste 320 CI statt 325CI aber es kann ja nicht an der anderen Motorisierung liegen oder doch?!?
Das Teil ist auf jeen Fall hypernervös auf der Strasse, selbst in der Stadt macht sich das bemerkbar, wenn ich da dass Lenkrad nicht fest im Griff hab läuft das Teil glatt einen halben Meter weg!!!
Das ist doch nicht normal

Nun gut, ich wünsch ein gut's Nächtle

Quick99
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2003, 07:14     #7
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von Quick99
Servus Jungs!!

Erstmal Danke für die Replies!!!

Also die Kiste ist Nagelneu und hat die 17" BMW-Mischbereifung drauf (M-Paket eben...) ich habe heute Morgen den Druck geprüft und festgestellt das ca. 2.2-2.3 Bar vorne drauf sind (hinten hab' ich nicht geprüft...es waren -7 Grad = Schweinekalt, hab schon die Verschlüsse kaum drauf bekommen ;-) Nun gut, ich hab dann meine "freundlichen Berater" angerufen und ihm gesagt, das ich die Sache nicht toll finde und habe jetzt einen Termin für nächsten Dienstag...schauen wir mal...
Mal eine andere Frage, kann es den bei 0 Grad sein das sich die Fahreigenschaften so doll ändern??? Man bedenke ich hatte vor fast einem halben Jahr schon mal eine neue Kiste 320 CI statt 325CI aber es kann ja nicht an der anderen Motorisierung liegen oder doch?!?
Das Teil ist auf jeen Fall hypernervös auf der Strasse, selbst in der Stadt macht sich das bemerkbar, wenn ich da dass Lenkrad nicht fest im Griff hab läuft das Teil glatt einen halben Meter weg!!!
Das ist doch nicht normal

Nun gut, ich wünsch ein gut's Nächtle

Quick99
Ein gutes Nächtle von ´nem Hessen ? Ich dachte das wäre den Schwaben vorbehalten .
2,2 Bar vorne sind zu wenig ! Es sollten irgendwas um die 2,5 Bar sein, glaube ich zumindest. Hinten solltest Du so 0,3 - 0,4 Bar mehr wie Vorne reinpusten.
Es kann übrigends durchaus an der Kälte liegen, das Deine Kiste so hoppelt. Wie so ziemlich jedes bewegbare Teil, muß sich auch ein Stoßdämpfer erst einlaufen und das wird ihm durch die momentane Kälte etwas schwergemacht. Es ist etwas kompliziert zu erklären (mir hat man es auch nur so nebenbei mal gesagt), hat aber mit der Viskosität des Dämpferöls zu tun und mit den im Dämpfer herrschenden Drücken, die bei einem eingefahrenen Dämpfer kontrollierter entweichen können.
Ich schätze aber, daß man Dir in der NL Genaueres dazu mitteilen wird, hoffentlich jedenfalls. Die werden Dich mit ziemlicher Sicherheit auch erst mal auf eine wärmere Periode vertrösten, um Vergleichswerte zu erhalten, und sicherlich werden sie Dich auch mit der Story von der Gummiverhärtung von, für den Sommer bestimmter Bereifung, impfen.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2003, 07:21     #8
tino   tino ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-71xxx
Beiträge: 667

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320D
Hallo,

ich habe festgestellt, daß :

a) bei Frost die Dämpfer die ersten km deutlich härter sind, da das Öl erst durch die Bewegungen der Dämpfer warm werden muß. Ich habe schon auf einer Webseite Heizungen für Motorrad Gabeln gesehen

b) Meine neunen Reifen (sowohl SOmmer als auch Winter) waren auf den ersten 200-300km recht rutschig bei Nässe. Erst als die äußerste glatte Gummihaut, abgegerieben/aufgeraut war kam die normale Haftung
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2003, 07:37     #9
330dRolli   330dRolli ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von 330dRolli
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 220

Aktuelles Fahrzeug:
e46
Servus,

ich dachte immer, dass der E46 Gasdruckdämpfer hat, kann doch dann eigentlich nicht daran liegen sein, oder ist da ausserdem noch Öl drin? Kenn mich da nicht so aus...

Roland
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2003, 08:32     #10
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von 330dRolli
Servus,

ich dachte immer, dass der E46 Gasdruckdämpfer hat, kann doch dann eigentlich nicht daran liegen sein, oder ist da ausserdem noch Öl drin? Kenn mich da nicht so aus...

Roland
Hi.
Auch bei "Gasdruckstoßdämpfern" ist noch Hydrauliköl drin. Mir wurden von der hier ansäßigen Bilsteinvertretung die Dinger, im Rahmen einer Fahrwerksentwicklung für meinen früheren Opel Commodore B, ziemlich genau erklärt und an Schnittmodellen vorgeführt.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:09 Uhr.