BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.01.2003, 21:51     #1
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
Was führt dazu, daß sich der Handbremsweg verlängert ?

Nachdem es bei uns reichlich geschneit hat war ich an Sylvester beim obligatorischen "Fahrsicherheitstraining" auf einem großen, freien Parkplatz.
Ein paar Stunden später fuhr ich mit meinem Boliden zur Sylvesterparty und mußte feststellen, daß sich an den Hinterrädern durch den beim Driften aufgesammelten Schnee eine erhebliche Unwucht gebildet hat. Die Fahrt führte über eine 60km Autobahnetappe. Ich hatte weder Lust, noch Zeit diese mit <80km/h zurückzulegen.
Also entschied ich mich für die Express-Enteisung der Hinterachse: ca 1km vor einem Parkplatz zog ich auf der AB die Handbremse an und fuhr mit gezogener Handbremse in den Parkplatz. Kurz vor Stillstand habe ich wieder geöffnet und das Auto ca. 3 Min stehen lassen.
Ergebnis: Schnee geschmolzen, keine weitere Unwucht, AB-Etappe mit Winterreifen-Vmax durchfahren.
Allerdings habe ich seither etwa den doppelten Handbremsenweg. Und das obwohl die Beläge hinten durch diese Aktion keinen messbaren Verschleiß erfuhren.

Wie kommt das?
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 08.01.2003, 22:03     #2
E46318i   E46318i ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 8.102

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i 1,9l Limo (M43TÜB19OL) + E46 320i 2,2l FL Limo (M54B22)
Da komm ich nicht mit! Du schreibst von einer Unwucht, die vom Driften herrührt, bzw. dem durch das Driften angesmmelten Schnee (?), desweiteren von einer vereisten Hinterachse und wiederum von Schnee der durch Fahren mit gezogener Handbremse schmilzt ...

wie passt das zusammen?

E46318i
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2003, 22:11     #3
gustav   gustav ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 1.112
na er wird sich wohl in den stahlfelgen (bei alus eben von innen) ein paar schneebrocken eingesammelt haben und anstatt dass er sie manuell entfernt opfert er lieber die gute handbremse...

man nennt das teil bei mercedes übrigens feststellbremse - dieser begriff alleine soll einem suggerieren, dass man selbige im stand verwendet und nicht bei autobahnfahrt verglühen lässt!!!

ts ts ts

gustav
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2003, 22:34     #4
Nightmen   Nightmen ist offline
Profi
  Benutzerbild von Nightmen
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 1.711

Aktuelles Fahrzeug:
VW Golf VI
genau so isses gustav,
wie heist das schöne sprichwort, wer net hören will muß buse tun...
oder so ähnlich

lieber des nächstmal handschuh anziehen und rauskratzen...

grüße aus frankfurt
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2003, 00:23     #5
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Re: Was führt dazu, daß sich der Handbremsweg verlängert ?

Zitat:
Original geschrieben von Linksbremser Und das obwohl die Beläge hinten durch diese Aktion keinen messbaren Verschleiß erfuhren.
Hallo

Wie hast du das kontrolliert?

Btw: Ich würde sagen das sich die Handbremsseile gedehnt haben.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2003, 07:21     #6
Coder   Coder ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-21335
Beiträge: 1.325

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525i Touring, E39 520d mit digitaler Zylinderbeleuchtung (ja, zwei Kombis), E30 325i NFL Cabrio

LG-? 444
Wer lesen kann ist deutlich im Vorteil

Naja, wenn man sich mal diese kleine Trommelbremse anschaut und die mit 80 km/h maltretiert....

Aber wahrscheinlich hat Jan Henning recht.
__________________
Viele Grüße,

Henning

Vor dem Bügeln, nach dem Bügeln! Aktueller Verbrauch
Userpage von Coder Spritmonitor von Coder
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2003, 07:29     #7
Thorsten 320i   Thorsten 320i ist offline
Freak
  Benutzerbild von Thorsten 320i
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 697
Ich meine, daß wohl eher die Backen der Trommelbremse oder die Trommel ein wenig weggeglüht sind.

@ Linksbremser: Die Handbremse "funktioniert" nicht über die Scheibenbremse sondern über die Trommelbremse in der Scheibe.

Gruß

Thorsten
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2003, 07:43     #8
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 17.229

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Ich bin nicht sicher, wie das beim E36 ist, aber beim E46 gibt es definitiv eine extra Trommelbremse, deren Verschleißzustand man von außen nicht ohne weiteres feststellen kann. Da diese Bremse recht klein dimensioniert ist - sie soll das Auto ja nicht abbremsen, sondern nur im Stand festhalten - gehe ich davon aus, dass sie sich nach 1 km mit 80 km/h im wesentlichen in Rauch aufgelöst hat.

Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2003, 07:45     #9
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Zitat:
Original geschrieben von Zwilling
Ich bin nicht sicher, wie das beim E36 ist, aber beim E46 gibt es definitiv eine extra Trommelbremse, deren Verschleißzustand man von außen nicht ohne weiteres feststellen kann.
Ist beim E36 genauso, deswegen will ich ja wissen wie er das kontrolliert hat.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2003, 10:58     #10
Rumpel   Rumpel ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Rumpel
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 6.858
Ich gehe auch davon aus, dass die Bremse arg in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Mit etwas Pech/Glück kansst du wahrscheinlich noch das blau angelaufene Metall an der Bremse erkennen.

Gruß,
Rumpel
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:04 Uhr.